Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Bildungswissenschaften - Integrierte Sonderpädagogik / Bachelor of Arts: Schwerpunktfach (Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik)

FsB vom 17.10.2016 (Einschreibung ab WiSe 16/17)
Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2018

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Modul 25-BiWi1_b Einführungsmodul BiWi

E2a: Einführungsseminar Grundschule/ Grundschule ISP (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250049 Rathmer Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 16-18
250050 Rathmer Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14
250051 Serke Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Do 12-14

E2b: Einführungsseminar HRSGe/ GymGe (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250124 Kronhardt Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 8-10
250132 Stiller Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mi 8-10
250133 Wershofen Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 8-10
250182 Waschke Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 14-16
250188 Wotschel Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 10-12
250198 Streblow, Valdorf Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der zweiten Vorlesungswoche.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Mo 10-12
250221 Jürgens Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 8-10

E3: Tutorium zum Einführungsseminar (Tut)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250379 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250049/ Rathmer
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Mo 18-20, 14täglich
250380 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250050/ Rathmer
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Fr 8-10, 14täglich
250381 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250051/ Serke
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Fr 8-10, 14täglich
250382 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250124/ Kronhardt
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Mi 18-20, 14täglich
250383 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250132/ Stiller
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Do 18-20, 14täglich
250384 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250133/ Wershofen
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Di 18-20, 14täglich
250385 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250182/ Waschke
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Mi 18-20, 14täglich
250386 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250188/ Wotschel
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Mi 18-20, 14täglich
250387 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250198/ Streblow, Valdorf
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Di 18-20, 14täglich
250388 N., Schröder Einführungstutorium zum Seminar 250221/ Jürgens
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
Tut Mo 18-20, 14täglich

Modul 25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul

E1: Einführung in die Forschungsmethoden (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250157 Möller Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden V Fr 10-12
250158 Böhm-Kasper Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden II: Fallforschung V Do 16-18
250159 Gausling Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250161 Bienefeld Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden (Gruppe 1)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16
250162 Bienefeld Einführung in die quantitativen Forschungsmethoden (Gruppe 2)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12

E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250138 Exner Sozialisation und Behinderung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 12-14
250193 Herde Brettspiele als Lernorte?!
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16
250196 Herde Hybride Formate und die Zielgruppe Jugend
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250197 Herde, van Bebber-Beeg Fokus Adoleszenz: Dystopien und Parallelwelten in aktuellen Medienformaten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Di 19-20, einmalig Vorbesprechung; 10-17, Block
250222 Becker Lifestyle-YouTuber und ihr Einfluss auf die Lebensphase Jugend
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250232 Stöcker Geschichte und aktuelle Relevanz der UN-Behindertenrechtskonvention
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16
250247 Bauer Einführung in die Sozialisationsforschung V Di 12-14
250248 Bauer Schlüsselwerke der Sozialisationsforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16
250264 Kloss Eltern, Elternarbeit und Elternsein
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250265 Kloss Armut in Kindheit und Jugend
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 14-16
250278 Graff Genderperspektiven auf Jugendarbeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12
250279 Graff Sexuelle Zugehörigkeitsarbeit von Jugendlichen: Adoleszenztheoretische Perspektiven
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 16-18
250280 Graff Biographie und pädagogisches Handeln. Theorie und Praxis biographischer Selbstreflexion
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S+BS Di 16-18, einmalig ; Di 16-18 ; Fr 10:00-18:00, einmalig ; Sa 10:00-18:00, einmalig
250283 Graff, Kloss Bildungsbegriffe im Ganztag
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250284 Ziegler Einführung in die Soziale Arbeit V Di 16-18
250298 N.N. AG 8, NF B.K. Seminar im Grundlagenmodul
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 14-16
250299 Kaiser Die Bedeutung der Cultural Studies für die Erziehungswissenschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250315 Pöge Pädagogische Konzepte zur Prävention abweichenden Verhaltens
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 08:30-10:00
250318 Babenhauserheide Jugend und Pornographie
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Fr 12-14, einmalig ; Fr 10:00-19:00, einmalig ; Sa 10:00-19:00, einmalig ; So 10:00-19:00, einmalig
250321 Babenhauserheide Keine Freud-lose Pädagogik: Lektürekurs zu psychoanalytischen Theorien infantiler Sexualität
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 14-16
250322 Babenhauserheide Widersprüche von Kulturindustrie und (Halb-)Bildung als Herausforderung für die Pädagogik: Eine ideologiekritische Perspektive auf die Harry Potter-Romane
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mi 16-18
250324 Schäper Emanzipation und ihre (Un-)Möglichkeit. Zur Widersprüchlichkeit von Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 12-16, 14täglich
250325 Richter Krieg um die Köpfe - Identitäre Pädagogik und rechter Kulturkampf. Neurechte Vergemeinschaftungen, subkulturelle Verführungen und transkulturelle Gegenentwürfe
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 12-14
250340 Okan Inklusion, Gesundheit und Ungleichheit in pädagogischen und weiteren Kontexten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 16-18
250345 Potsi Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250348 Sturm Geschlechtergerechte/-sensible Methoden aus emanzipatorischer Bildungsperspektive
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Fr 14-16, einmalig ; Fr 14-16, einmalig ; Fr 14-16, einmalig ; Fr 14-16, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig ; Fr 14-18, einmalig
250358 Kaiser Identitätskonstruktionen im Jugendalter
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Fr 8-10
250368 Kirchner „Kinder sind anders“ – die Kinder- und Kindheitsforschungen Janusz Korczaks – im Spiegel seiner und unserer Zeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
S Di 10-12

E3: Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250043 Lütje-Klose Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik V Mo 12-14 ; Mo 12-14

Modul 27-BiWi3 Lernen und Entwicklung

Aufbauseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270094 Ollesch , Peters Ausgewählte Lernstörungen im schulischen Kontext
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 10-12
270110 Brassler Stressbewältigung im Kontext Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12
270121 Grunschel Umgang mit schwierigen Situationen in der Schule (Kurs A)
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16
270214 Streblow Interessentheorien und ihre Anwendung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12
270440 Baldus Psychische Probleme bei Schülern und Schülerinnen: von Herausforderung zur Förderung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12

Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270101 N.N. Motivation und Motivationsförderung in Unterricht und Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 10-12
270113 Brassler Klassenführung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Fr 14-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-18, einmalig
270210 Grund Motivationsförderlicher Unterricht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16
270294 N.N. Aufbauseminar: Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12
270465 Pieper Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 08-10
270967 Berthold Konzeption eines Lernstrategietrainings für die Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 14-16

Basisseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270111 Kochanek Lehren und Lernen
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 14-16
270112 Hiller Entwicklungspsychologie im Schulkontext
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS  
270157 Grund Kognitive und soziale Entwicklung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Di 10-12
270442 Grunschel Umgang mit schwierigen Situationen in der Schule (Kurs B)
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 10-12
270464 Kochanek Kognitive Entwicklung, soziale Entwicklung und psychische Störungen
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 10-12

Basisseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270114 Brassler Motivation und Emotion im Schulalltag
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 14-16
270119 Brassler Motivation und Emotion im Schulalltag
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Mo 12-14
270246 Hefter Lern- und motivationspsychologische Konzepte für Unterricht und Weiterbildung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S Do 10-12

Psychologie für die Schule (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270106 Fries, Berthold Psychologie für die Schule V Do 10-12

Modul 25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik

E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250054 Külker Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 12-14
250057 Neumann Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 10-12
250059 Schroeder Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 10-12

E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250061 Schroeder Zwischen Fürsorge, Bildsamkeit und Ballastexistenzen - Der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14
250062 Hänsel Sonderpädagogik im Nationalsozialismus
TN Begrenzung 30 aufgrund der Größe der Lernwerkstatt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 10-18, einmalig Lernwerkstatt; Di 10-18, einmalig Lernwerkstatt; Mi 10-18, einmalig Lernwerkstatt; Do 10-16, einmalig Lernwerkstatt

E3: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250055 Külker Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, 14täglich
250056 Külker Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 12-14, 14täglich
250058 Neumann Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Di 16-18, 14täglich
250060 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
VK Mo 16-17

Modul 25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250065 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Mo 12-14
250134 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (Gruppe 1)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 12-14
250135 Knickenberg Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (Gruppe 2)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Do 10-12

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung und individuellen Förderung in ausgewählten Handlungsfeldern (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250066 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Q1-145)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 8-10 in T0-218 Lernwerkstatt
250111 Meyer, A. Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung im Kontext inklusiver Schule
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250111) und E3 (Beleg-Nr. 250112) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Meyer, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule der Werkstatt Individualisierung des Vereins Tabula e.V. oder in einem Ferienschulprojekt vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BS Mo 9-16, einmalig ; Di 9-16, einmalig ; Mi 9-16, einmalig ; Do 9-16, einmalig ; Fr 9-16, einmalig
250227 Amrhein International Perspectives on Inclusive Education
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
BS Di 16-18, einmalig Vorbesprechung; Fr 10-18, einmalig ; Sa 10-18, einmalig ; So 10-18, einmalig
250228 Amrhein Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80
S Di 14-16

E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
200829 Fränkel, Sellmann-Risse Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht BiWi G / G und ISP
Vorbesprechung 26.01.2018; 12:30 W2-107
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20
Pstu Mo ; 8-14, Block Waldjugendspiele
230070 Schildhauer, Grein BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie-Anglistik (Grundschule/Grundschule ISP/HRSGe/HRSGe ISP/GymGe) (S+Pstu)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 13
S Do 12-14 ; Fr 8-14, einmalig Tagesprojekt Laborschule; Fr 8-14, einmalig Tagesprojekt Luisenschule; , Block Blockpraktikum an der Luisenschule oder der Laborschule
230083 Schöning, Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Für Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP stehen 15 Plätze zur Verfügung. Die Praxisphase findet als Tagespraktikum im Semester statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreuen Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt.
S+Pstu Mo 12-14, einmalig Einführungsseminar; Mo 10-16, einmalig Einführungsseminar; Di 10-16, einmalig Einführungsseminar; Fr 10-16, einmalig Einführungsseminar; Mo Praxisphase in der Schule; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar
230410 Bremer Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern" - Projekt "Wir erzählen" (Gym/Ge/HRSGe/G und G ISP) (S+Pstu) (SoSe 2018)i
Das Seminar ist fachübergreifend geöffnet für Studierende aller Lehrämter und Fächer, die Interesse an einem Einblick in das Thema "Sprachsensibler Fachunterricht" haben.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10
Pstu+S Mo 10-12, einmalig Vorabsprachen und Informationen zur Studienleistung; Mo 9-16, einmalig Einführungsseminar; Di 9-16, einmalig ; Mi 9-16, einmalig ; Mo Praxissphase in der Schule; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar; Fr 15-19, einmalig Begleitseminar
230578 Herzig Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP (PSt) (PStu) (BPS) (BS+BPS) BPS+BS Di 16-17 s.t., einmalig Vorbesprechung, Platzvergabe; Mo 10-16 s.t., einmalig ; Di 10-16 s.t., einmalig ; Mi 8-14 s.t., einmalig
250066 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Q1-145)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25
S+BPS Di 8-10 in T0-218 Lernwerkstatt
250112 Meyer, A. Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi - G ISP)
Die Veranstaltungen E2 (Beleg-Nr. 250111) und E3 (Beleg-Nr. 250112) im Modul ‚Berufsfeldbezogene Praxisstudie G/ISP‘ bei Frau Meyer, sind nur gekoppelt zu belegen. Das Blockseminar (E2) bereitet direkt auf den Praxiseinsatz in einer Schule der Werkstatt Individualisierung des Vereins Tabula e.V. oder in einem Ferienschulprojekt vor.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
BPS Do 8-10, einmalig ; Do 8-10, einmalig ; Do 8-10, einmalig
250357 Schüssler Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt): Vorbereitung und Begleitung der BPSt im Ausland
Begrenzte Teilnehmerzahl: 15
S Mo 10-12, 14täglich in U5-106; Mo 17-19, einmalig in U5-106; Mo 10-14, einmalig in U5-106; Mo 10-12, 14täglich in U5-106
360007 Arnhold Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Ev. Theologie (HRGe; G; G (ISP)) - in der Stiftung Eben-Ezer, Lemgo
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Mi 18-20, einmalig konstituierende Sitzung in der Uni; Fr 14-18, einmalig Auftaktveranstaltung in Eben-Ezer; , Block Praktikumszeitraum (Eben-Ezer); Fr 14-18, einmalig Auswertungssitzung in Eben-Ezer
360018 Treseler Gleichnisse in der Grundschule (BPSt) - Ev. Theologie (G; G (ISP))
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
BPS Mi 10-12

Weitere Veranstaltungen

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250044 Lütje-Klose Abschlusskolloquium Bachelor
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Mi 8:30-10:00
250236 Pangritz Abschlusskolloquium Bachelor
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko+BS Mi 18-20, einmalig Vorbesprechung - weitere Termine nach Vereinbarung
250293 N.N. AG 8, NF B.K. Abschlusskolloquium Bachelor
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Fr 12-14, einmalig weitere Termine nach Vereinbarung bei der Vorbesprechung
250314 Kelle Abschlusskolloquium Bachelor
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
Ko Di 16-18










(Diese Seite wurde erzeugt am: 16.1.2018 (9:09 Uhr))