Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Bildungswissenschaften - Integrierte Sonderpädagogik / Bachelor of Arts: Schwerpunktfach (Grundschule mit Integrierter Sonderpädagogik)

FsB vom 17.10.2016 (Einschreibung ab WiSe 16/17)
Vorlesungsverzeichnis für das SoSe 2017

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Das Verzeichnis muss neu generiert werden. Bitte haben Sie einen Moment Geduld...

Modul 25-BiWi1_b Einführungsmodul BiWi

E2a: Einführungsseminar Grundschule/ Grundschule ISP (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250045 Rathmer Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in V2-213
250046 Miller Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-18 in Q0-101
250047 Serke Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (G, G-ISP)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 8:30-10 in Q0-101; Mo 8-10, einmalig in U2-222

E2b: Einführungsseminar HRSGe/ GymGe (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250134 Hahn Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in X-E0-222
250148 Jürgens Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 8-10 in Q0-101
250225 Streblow, Valdorf Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in C01-220
250227 Thielker Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in C2-144
250235 Waschke Einführung in das bildungswissenschaftliche Lehramtsstudium (HRSGe/GymGe)
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in C2-144

E3: Tutorium zum Einführungsseminar (Tut)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250330 Stets Einführungstutorium zum Seminar 250045/ Rathmer
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 8-10, 14täglich in X-E1-200 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250331 Ernst, Lange Einführungstutorium zum Seminar 250046/ Miller
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 18-20, einmalig in X-E1-200; Mo 18-20, 14täglich in X-E1-200 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250332 Holtmann Einführungstutorium zum Seminar 250047/ Serke
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Di 18-20, 14täglich in X-E0-224 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250333 Hüne Einführungstutorium zum Seminar 250134/ Hahn
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Do 18-20, 14täglich in Q0-101 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250334 Heine, Heine Einführungstutorium zum Seminar 250148/ Jürgens
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 18-20, einmalig in X-E0-224 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.; Mo 18-20, 14täglich in X-E0-224 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250335 Herrmann, Stapel Einführungstutorium zum Seminar 250225/ Streblow, Valdorf
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mo 18-20, einmalig in X-E1-203; Mo 18-20, 14täglich in X-E1-203
250336 Santos Einführungstutorium zum Seminar 250227/ Thielker
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Mi 18-20, 14täglich in Q0-101 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.
250337 Stache Einführungstutorium zum Seminar 250235/ Waschke
14 tägig ab der 3. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
Tut Fr 16-18, 14täglich in V2-213 Darüber hinaus zwei weitere Termine n.V.

Modul 25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul

E1: Einführung in die Forschungsmethoden (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250161 Demmer Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden II: Fallforschung V Do 16-18 in AUDIMAX; Di 10-12, einmalig in H2 Nachklausur
250169 Bienefeld Einführung in die qualitativen Forschungsmethoden am Beispiel narrativer Interviews
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in C0-269
250175 Möller Einführung in die Forschungsmethoden eKVV Teilnehmermanagement V Fr 10-12 in H12

E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250095 Kaiser Medienalltag von Kindern - Herausforderung für Erziehung und Bildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-14, einmalig in H2 Vorbesprechung; Mi 12-14 in Q0-101
250101 van Bebber-Beeg Pluralisierte, globalisierte, mediatisierte Jugend?! Ein Forschungsseminar zur Jugend 2017
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in Q0-101
250102 Böhner Systemische Perspektiven in der Erziehungswissenschaft
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in Q0-101
250105 Kelle Das Paradigma der Prävention in der (frühen) Kindheit. Politische Diskurse, gesetzliche Entwicklungen und pädagogische Maßnahmen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E1-201
250126 Becker Intersektionalität als Forschungsansatz und Perspektive auf die Lebensphase Jugend
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in T2-227
250137 Schmidt Über Erziehung. Vorstellungen und Begründungen von Erziehung in historisch-zentralen Werken der Pädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 8-10 in T2-227
250139 Graff Das Neue der Adoleszenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 8-10 in Q0-101
250151 Exner Sozialisation und Behinderung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 12-14 in X-E0-224
250186 Ziegler Einführung in die Soziale Arbeit eKVV Teilnehmermanagement V Do 10-12 in H14
250196 Pöge Theorien zur Erklärung von abweichendem Verhalten im Kindes- und Jugendalter
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 10-12 in Q0-101
250200 Te Poel Bildung und Gerechtigkeit
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-16 in Q0-101
250205 Bauer Aufwachsen in Zeiten der Krise
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 16-18 in C01-220
250209 Pangritz Grundlagen der Vorurteilsforschung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-18 in T2-227
250215 Anhut Erziehungswissenschaft und Erziehungskompetenz
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in D2-136
250216 Bauer Einführung in die Sozialisationsforschung V Di 12-14 in H14; Di 12-14, einmalig in H14
250223 Okan Inklusion, Gesundheit und Ungleichheit in pädagogischen und weiteren Kontexten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 16-18 in X-E1-201
250226 Kolodziej (geb. Werfel) Beobachtungs- und Reflexionskompetenzen als Schlüsselkompetenzen pädagogischer Professionalität
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-14 in U5-106
250232 Reimers Lern- und Erkenntnisprozesse
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in C2-144
250237 Selders Diagnose, Evaluation und Verbesserung von Lehr- und Lernsituationen
Beginn in der 2. Vorlesungswoche
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in U2-205
250243 Potsi Introduction to International Studies in Educational Science
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 8:30-10:00 s.t. in Q0-119; Di 8:30-12:00 s.t., einmalig in T2-220
250268 Babenhauserheide Die Widersprüche von (Halb-)Bildung als subjektiver Zueignung von Kulturindustrie am Beispiel der Ideologie der Harry Potter Reihe
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-16 in T2-227
250273 Babenhauserheide Grenzen der Hochschulbildung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 10-12 in T2-204
250278 Birk Annedore Prengel: Pädagogik der Vielfalt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS Sa 10-18, einmalig in U2-200; So 10-17, einmalig in X-E1-200; Sa 10-18, einmalig in U2-223; So 10-17, einmalig in X-E1-200
250287 Richter Pädagogik in Zeiten des Populismus. Kritik als Kompetenz und als Prinzip der offenen Gesellschaft
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 12-14 in V2-213
250288 Krenz-Dewe (Kritische) Politische Bildung - eine Einführung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
BS Do 18-20, einmalig in X-E0-224 Vorbesprechung; Fr 12-18, einmalig in C2-144; Sa 10-18, einmalig in C02-228; Fr 12-18, einmalig in T2-204; Fr 15-18, einmalig in U2-241; Fr 15-18, einmalig in E01-108; Fr 15-18, einmalig in C01-230; Sa 10-18, einmalig in C02-228
250294 Witt Was macht gute LehrerInnen aus? Kompetenzen für das Berufsfeld Lehramt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S+BS Di 18-19:30 in Q0-101; Fr 14-18 s.t., einmalig in U2-205; Sa 10-18 s.t., einmalig in X-E1-200

E3: Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik (S o. V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250048 Lütje-Klose Einführung in die Sonderpädagogik und in die Inklusive Pädagogik V Mo 12-14 in AUDIMAX; Mo 12-14 in H12

Modul 27-BiWi3 Lernen und Entwicklung

Aufbauseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270094 Felix Die Familie als Erziehungs-, Bildungs- und Sozialisationsinstanz
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
BS Fr 09-17, einmalig in X-E0-200; Fr 09-10, einmalig in X-E0-230; Fr 10-17, einmalig in X-E0-220; Sa 09-17, einmalig in V7-140
270110 Brassler, Meeuw Förderung psychischer Gesundheit bei Lehrenden und Lernenden
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in C01-136
270121 Brassler Förderung psychischer Gesundheit bei Lehrenden und Lernenden
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in C01-142
270214 Streblow Interessentheorien und ihre Anwendung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in X-E1-202
270287 Vereenooghe Gender und Diversität an der Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S    
270440 Baldus Psychische Probleme bei Schülern und Schülerinnen: von Herausforderung zur Förderung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in T2-149

Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270112 Hiller Lernen sichtbar machen: Was Unterricht erfolgreich macht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-12 in X-E0-230
270113 Meeuw Diagnostik und Förderung in der Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
BS Do 16-18, einmalig in E01-108 Vorbesprechung ; Mi 16-18, einmalig in V2-200 Vorbesprechung; Fr 14-18, einmalig in T0-145; Sa 10-18, einmalig in T0-145; So 10-18, einmalig in U2-147
270115 Roelle Effektive Lehrstrategien für den Schulunterricht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in Q0-101
270210 Grund Motivationsförderlicher Unterricht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in C01-136
270248 Hefter Psychologische Konzepte für wirksamen Unterricht
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 16-18 in U2-147
270294 Gorges, Störtländer Wie kommt die Note zum Schüler? Werkstatt zum Verstehen quantitativer und qualitativer empirischer Studien
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 10-14, 14täglich in X-E0-205; Di 10-12, einmalig in H1 Vorbesprechung mit Platzvergabe
270434 N.N. Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30
S    
270465 Pieper Aufbauseminar Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 08-10 in X-E0-216
270928 Vereenooghe Neue Technologien im Unterricht: Förderung oder Erschwerung des Lernens?
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S    

Basisseminar Psychologie der Entwicklung und Erziehung in sozialen Kontexten (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270111 Hiller Lernen. Länger, schlanker, besser.
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
BS Mo 18-20, einmalig in X-E0-218 Vorbesprechung ; Fr 14-18, einmalig in V7-140; Fr 14-18, einmalig in U2-113; Sa 10-18, einmalig in T2-204; Sa 10-18, einmalig in U2-205; So 10-18, einmalig in T2-204; So 10-18, einmalig in U2-205
270215 Berthold Kognitive Entwicklungspsychologie für die Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S    
270442 Meeuw Psychologie der Entwicklung und Erziehung
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E0-230
270464 Hiller Entwicklungspsychologie im Schulkontext
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in T0-145

Basisseminar Psychologie des Lehrens und Lernens (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270114 Meeuw Lernen, Motivation und Emotion in der Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in X-E0-230
270119 Meeuw Lernen, Motivation und Emotion in der Schule
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 14-16 in T2-220
270246 Hefter Grundlagen der Psychologie des Lehrens und Lernens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 14-16 in U2-147; Mo 14-16, einmalig in X-E0-208; Mo 14-16, einmalig in U2-147
270252 Roelle Grundlagen des Lehrens und Motivierens
Die Platzvergabe erfolgt zentral über das Teilnehmermanagement
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-14 in C01-136

Psychologie für die Schule (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
270106 Fries, Berthold Psychologie für die Schule V Do 10-12 in EXTERN1

Modul 25-ISP1 Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik

E1: Theorie der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunkts Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250060 Schroeder Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in X-E0-222
250061 Neumann Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Di 8-10 in X-E1-201
250062 Külker Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-14 in D2-136

E2: Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250063 Hänsel Sonderpädagogik im Nationalsozialismus
TN Begrenzung 30 aufgrund der Größe der Lernwerkstatt
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
BS Mo 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Di 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Mi 10-18, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt; Do 10-16, einmalig in T0-218 Lernwerkstatt
250064 Zimmer Die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik unter besonderer Berücksichtigung des Förderschwerpunktes Lernen
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 14-16 in X-E0-200
250065 Schroeder Zwischen Fürsorge, Bildsamkeit und Ballastexistenzen - Der Umgang mit Behinderung im historischen Rekurs
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-14 in T2-213

E3: Vertiefung theoretischer und historischer Grundfragen der Sonderpädagogik und inklusiven Pädagogik (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250066 Neumann, Hänsel Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (I)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Di 16-18, 14täglich in U2-210
250068 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (II)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Mo 16-17 in D2-152
250353 Streese Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (III)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Do 16-17 in T2-208; Do 16-17 in Q1-139 Einzelberatungen
250354 Velten, Stets Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (IV)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Do 10-12 in T0-145
250382 Schroeder Modulbezogene Vertiefung "Grundfragen der Inklusiven Pädagogik und der Sonderpädagogik" (V)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 30 eKVV Teilnehmermanagement
VK Mo 16-17 in D2-152

Modul 25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung

E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250072 Kottmann Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik in der inklusiven Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 12-14 in Q0-101
250229 Penning Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 8-10 in Q0-101
250345 Greiling Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 16-18 in T2-227

E2: Methoden der Diagnose, Differenzierung und individuellen Förderung in ausgewählten Handlungsfeldern (S)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
250070 Schroeder Diagnose und Förderung individueller Interessen und Begabungen in der Grundschule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mi 14-16 in Q0-101
250073 Kottmann Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) im Fach Bildungswissenschaften (BiWi): Projekt "Schule für alle": Einzelfallhilfe bei benachteiligten Kindern (Persönl. Anmeldung!) (BiWi - G ISP)
Projekt (=Berufsfeldpraktikum E2 + E3, Dauer 2 Semester) Für die Teilnahme am Projet "Schule für alle" ist eine persönliche Anmeldung bei Brigitte Kottmann erforderlich (Raum Q1-145)
Begrenzte Teilnehmerzahl: 25 eKVV Teilnehmermanagement
S+BPS Di 10-12 in T0-218 Lernwerkstatt
250074 Meyer, A. Methoden der Diagnose, Differenzierung, individueller Förderung und Leistungsbeurteilung im Kontext inklusiver Schule
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Mo 10-12 in U2-113
250164 Amrhein, Stelze Methoden der Diagnose, Differenzierung, individuellen Förderung und Leistungsbeurteilung
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
S Do 8-10, einmalig in H9; Do 8-10 in T0-145; Do 8-10, einmalig in T2-226; Do 8-10, einmalig in T2-226; Do 8-10, einmalig in T2-226; Do 8-10, einmalig in T2-226
250313 Löser Diagnostik und Förderung im inklusiven Unterricht
Begrenzte Teilnehmerzahl: 80 eKVV Teilnehmermanagement
BS Mi 10-12, einmalig in T2-204; Mi 10-12, einmalig in T2-204; Mi 10-12, einmalig in T2-204; Mi 10-12, einmalig in T2-204; Mi 10-12, einmalig in T2-204; Fr 12-14, einmalig in V2-213; Fr 14-18, einmalig in D2-136; Sa 10-18, einmalig in C2-144; Mi 10-12, einmalig in X-E1-201

E3: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (Praxisphase und vorbereitende und/oder begleitende Veranstaltung) (Pstu)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
200829 Fränkel, Sieker Biodidaktik: Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) - Biologie (HRSGe / GymGe) - Sachunterricht BiWi G / G und ISP
Vorbesprechung: 27.1.2017, 12 Uhr st, W2-107
Begrenzte Teilnehmerzahl: 20 eKVV Teilnehmermanagement
Pstu Mo ; Mi 12-14, einmalig in C0-281 Einführungssitzung; Mi 12-16, einmalig in C0-281 Theorie Waldpädagogik; Mi 12-16, einmalig in C0-281 Vorstellung Waldparcours; Mi 12-16, einmalig in C0-281 Praxisbericht; Mi 12-16, einmalig Rundgang Olderdissen; Mi 12-16, einmalig Rundgang Senne; Fr 18-20, einmalig Grillen Senne; 8-14, Block Waldjugendspiele; Mi 12-14, einmalig in V7-140 Reflexionssitzung
230203 Oetting, Braun, Mareike; Mathias, Alexander; Schwarz, Ramona BPST Projekt "Diagnose und Förderung im Englischunterricht" - Berufsfeldbezogene Praxisstudie-Anglistik (Grundschule/HRGe/GymGe) und BiWi ISP (S+Pstu)
In this course you will learn about teaching methods, diagnosis, fostering, differentiation and assessment of performance. Furthermore you will get to know the concepts of the “Luisenschule” and the “Laborschule” through day projects. They will take part on two Fridays during the semester from 8 - 2 o' clock p.m.. You will make a tour around the schools and take part in English lessons. You'll make a placement including observation tasks. This will take part in the semester break in one of the above mentioned schools. In order to make you practically fit you will plan your own lesson/s. That means you’ll have to think about and operate with the above mentioned aspects. Finally you’ll do the lessons during your placement and write a report about it. eKVV Teilnehmermanagement
S Fr 8.30-10 in X-E0-226; Fr 8-13, einmalig Termin findet in der Laborschule statt; Fr 8-13, einmalig Termin findet in der Luisenschule statt; , Block Praktikum an der Luisenschule oder an der Laborschule (15 Stunden/Woche)
230283 Schöning, Bremer, Hille, Melanie Berufsfeldbezogene Praxisstudie (BPSt) "Diagnostizieren und Fördern im Deutschunterricht" - Schwerpunktfach Sprachliche Grundbildung und BiWi ISP
Diese Veranstaltung richtet sich an Studierende des Bachelor Schwerpunktfaches Sprachliche Grundbildung (G) und an Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP. Für Studierende mit dem Studienfach BiWi ISP stehen 10 Plätze zur Verfügung. Die Praxisphase findet als Tagespraktikum im Semester statt. Vorbereitet wird die Praxisphase durch eine Blockveranstaltung in der vorlesungsfreuen Zeit, parallel zur Praxisphase finden Begleitveranstaltungen statt. eKVV Teilnehmermanagement
S+Pstu Mo 12-14, einmalig in U5-106 Vorbereitungsseminar; Mo 10-16, einmalig in U5-106 Vorbereitungsseminar; Di 10-16, einmalig in U5-106 Vorbereitungsseminar; Mi 10-16, einmalig in U5-106 Vorbereitungsseminar; n. V. in Schule Praxisphase in der Schule; Fr 15-19, einmalig in X-E0-208 Begleitseminar; Fr 15-19, einmalig in C01-243 Begleitseminar