Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270237 Essstörungen (S) (SoSe 2016)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung setzt sich mit verschiedenen Esstörungen auseinander. Dabei sollen neben der Anorexia nervosa und der Bulimia nervosa auch die Binge-Eating-Störung sowie weitere mit einem veränderten Essverhalten einhergehende Störungen behandelt werden. Die Vorstellung und Diskussion aktueller ätiologischer Theorien und Störungskonzepte sowie epidemiologischer und experimenteller Befunde zu Essstörungen wird den Kernpunkt dieses Seminars darstellen. Zudem soll ein Überblick über störungsspezifische Ansätze zur Diagnostik und Behandlung der verschiedenen Essstörungen gegeben werden.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Formale Voraussetzungen:
Zulassung zum Masterstudiengang Psychologie
Notwendige Vorkenntnisse:
J.1: Klinisch-psychologische Intervention (Vorlesung)

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-J Grundlagen und Anwendung: Klinische Psychologie J.2 Seminar zu einem Störungsbild Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Anforderungen an die Vergabe von Leistungspunkten ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme an den Seminarterminen, die Vorbereitung und Präsentation eines Referats und die Anfertigung eines ausführlichen Handouts zum Referatsthema.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges