Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250169 Vertiefungskurs 25-BE 7, E3 (VK) (SoSe 2015)

Inhalt, Kommentar

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.
Im Rahmen dieser Veranstaltung vertiefen die Studierenden selbstständig ein Thema aus dem Modul „Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen“. Das Thema soll selbständig identifiziert, eingrenzt und bearbeitet werden.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Tandems oder Kleingruppen bilden, um ähnliche Themen oder ein spezifisches Thema gemeinsam zu bearbeiten.

Literaturangaben

Rost, F. 2004: Techniken erziehungswissenschaftlichen Arbeitens. In: Lenzen, D. (Hg.): Erziehungswissenschaft: ein Grundkurs. Reinbek, Rowohlt. S. 592-624.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE7 Personen- und gruppenbezogene Differenzkonstruktionen E3: Modulbezogene Vertiefung unbenotete Prüfungsleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Es kann eine benotete Einzelleistung durch Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit erreicht werden. Unbenotete Einzelleistungen können auch als mündliche Prüfung abgelegt werden. (Aufgrund begrenzter Kapazitäten ist die Anzahl mündlicher Prüfungen begrenzt.)

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges