Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

270129 Forschungskolloquium zu (neuro-)psychologischen, psychosozialen und klinischen Aspekten der Epilepsie (S) (SoSe 2007)

Inhalt, Kommentar

Im Mittelpunkt des Kolloquiums stehen neuropsychologische, klinisch-psychologische bzw. psychiatrische und soziale Aspekte von Epilepsien. Dies beinhaltet auch Themen wie die Entwicklung und Evaluation von therapeutischen, psychoedukativen und rehabilitativen Interventionen bei Menschen mit Epilepsie.

Das Kolloquium ist ein Forum, um (erste) Ergebnisse von Studien und geplante Studien vorzustellen und Anregungen für weitere Untersuchungen zu geben. Es richtet sich explizit auch an Diplomanden und Doktoranden, die Interesse an einer Arbeit zu diesen Themen haben.

In Sommersemester sollen insbesondere Studien und Projekte zu folgenden Themen vorgestellt und diskutiert werden:

  • Einfluss einer Epilepsie auf die ¿psychosoziale¿ Entwicklung und Lebensqualität junger Menschen (¿Prognose-Projekt¿ Kidron)
  • Nebenwirkungen von Medikamenten (z. B. Einfluss von Antiepileptika auf kognitive Funktionen, Methoden zur Erfassung von Nebenwirkungen)
  • Klinisch-psychologische/psychiatrische Aspekte der Epilepsie (z. B. Angststörungen und Depressionen bei Epilepsie)
  • Lebensqualität und psychiatrische Erkrankungen
  • Stigma und Epilepsie
  • das multizentrische Projekt ¿Epilepsie-Fachassistenz¿ (EFA-Projekt) und seine Evaluation
  • Sport und Epilepsie (z. B. Einfluss auf Lebensqualität)

Das Forschungskolloquium, das seit dem Sommersemester 2005 regelmäßig durchgeführt wird, versteht sich als ein Beitrag, die interdisziplinäre Zusammenarbeit im Rahmen des InIEF insbesondere mit der Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaften, aber auch den Gesundheitswissenschaften zu intensivieren.

Themen und Termine:
Die genauen Themen und Termine (üblicherweise donnerstags um 16:45 Uhr; außer bei anderen Veranstaltungen des InIEF) werden am Anfang des Semesters bekannt gegeben (siehe auch eKVV).

Treffpunkt:
Kinderklinik Kidron, Dachgeschoss, Raum K.2.03, Maraweg 21, 33617 Bielefeld)

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Interessenten wenden sich bitte an:

PD Dr. Theodor May, Tel. 0521-144 2950, E-Mail: theodor.may@evkb.de
oder
Dr. Michael Endermann, Tel. 0521-144 2802, E-Mail: michael.endermann@bethel.de

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Psychologie / Diplom (Einschreibung bis WiSe 06/07) H95 A-09A   nicht scheinfähig HS
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges