Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

301053 Neue Wirtschaftssoziologie (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Seit den 1980er Jahren prägt die im US-amerikanischen Kontext entwickelte „New Economic Sociology“ die Wirtschaftssoziologie, indem sie zu einer „Rückkehr der Wirtschaft in die Soziologie“ – so die Einschätzung von Klaus Kraemer und Florian Brugger – führte. Mit Analysen zur sozialen Einbettung wirtschaftlichen Handelns, zur Relevanz von Netzwerken, Konventionen oder Vertrauen setzt sich die neue(re) Wirtschaftssoziologie mit den sozialen Voraussetzungen wirtschaftlichen Handelns theoretisch und empirisch auseinander, wobei im Zentrum das wirtschaftliche Handeln auf Märkten steht. Ausgehend von der Annahme, dass Märkte nicht von sich aus effizient sind, werden Ungewissheits- und Koordinationsprobleme und ihre Bewältigung durch die Marktteilnehmer_innen in den Blick genommen.

Wir lesen in dem Seminar Schlüsseltexte der neuen Wirtschaftssoziologie (Granovetter, Zelizer, Gambetta, Boltanski/Thevenot u.a.) und diskutieren, inwiefern die dort entwickelten Perspektiven auf wirtschaftliches Handeln zu einem Verständnis aktueller gesellschaftlicher Herausforderungen, wie z.B. ökonomische Krisen, soziale Ungleichheit oder auch Umweltzerstörung beitragen.

Literaturangaben

Zur Vorbereitung:
Kraemer, Klaus/Brugger, Florian Die Wirtschaft der Gesellschaft. Zum Stand der wirtschaftssoziologischen Forschung. In: dies. (Hg.): Schlüsselwerke der Wirtschaftssoziologie. Wiesbaden 2017, 1-28.

https://doi.org/10.1007/978-3-658-08184-3_1 (Zugriff nur vom Campus der Universität Bielefeld oder i.d.R. über VPN)

Externe Kommentarseite

https://www.ub.uni-bielefeld.de/search/vpn/

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  
wöchentlich Mi 14-16 X-E0-201 07.10.2019-31.01.2020
nicht am: 04.12.19 / 25.12.19 / 01.01.20
einmalig am 04.12.2019 in X-E0-203
einmalig Mi 14:00-16:00 X-E0-203 04.12.2019 einmalig am 04.12.2019 in X-E0-203

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
30-M-Soz-M4a Arbeits- und Wirtschaftssoziologie a Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M4b Arbeits- und Wirtschaftssoziologie b Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
30-M-Soz-M4c Arbeits- und Wirtschaftssoziologie c Seminar 1 Studienleistung
Studieninformation
Seminar 2 Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges