Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

230183 Mehrsprachigkeit im Fachunterricht in der Sekundarstufe (I) (S) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung befasst sich mit sprachlichen Anforderungen in der Sekundarstufe, setzt diese in Beziehung zu den lernersprachlichen Voraussetzungen von Schülerinnen und Schülern und behandelt didaktisch-methodische Verfahren eines sprachsensiblen und sprachförderlichen Fachunterrichts. Dabei wird Mehrsprachigkeit als Ressource behandelt. Zentrale sprachliche Charakteristika schulischer Genres auf Text-, Satz- und Wortebene werden gemeinsam erarbeitet und deren Funktion für das schulische Lernen im Übergang von konzeptionell mündlichen zu konzeptionell schriftlichen Formen des Sprachgebrauchs analysiert. Weitere Themen sind z.B. die sprachlichen Anforderungen von Aufgabenstellungen, die Planung von sprachsensiblem Fachunterricht und sprachförderlicher Gestaltung von Unterrichtsinteraktion im Sinne des Scaffoldings.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Teilnahme an der Veranstaltung "Einführung in Deutsch als Zweitsprache" des Moduls. Die Einführungsveranstaltung kann auch parallel besucht werden.

Die der Aufbauveranstaltung angegliederte Modulprüfung setzt demzufolge Inhalte und Kompetenzen der Einführungsveranstaltung voraus. Es ist daher sowohl für die erfolgreiche Teilnahme an der Aufbauveranstaltung als auch an der Modulprüfung notwendig, dass Sie die Einführungsveranstaltung zumindest parallel belegen. Keinesfalls sollten Sie die Aufbauveranstaltung vor der Einführung besuchen. Die Möglichkeit des parallelen Besuchs ist von uns hingegen bei der Veranstaltungsplanung berücksichtigt worden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 10-12 X-E1-200 07.10.2019-31.01.2020

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-DAF-DaZ-HRGe_GymGe Deutsch als Zweitsprache (HRGe/ GymGe) Mehrsprachigkeit im Fachunterricht benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

ACHTUNG! Die Prüfungstage für die Prüfungen in Form von Posterpräsentationen sind für folgenden Zeitraum vorgesehen: Montag, 03.02.2020 bis Donnerstag, 06.02.2020, jeweils von 8:00 - 18:00 Uhr. Bitte halten Sie sich diese Tage frei. Ihre Prüfung wird an einem der Tage stattfinden. Nähere Informationen werden zu Beginn des Seminars bekannt gegeben.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges