Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270111 Testtheorie und Testkonstruktion (V) (WiSe 2019/2020)

Inhalt, Kommentar

Die Veranstaltung gibt zunächst einen Überblick über praktische Aspekte der Test- und Fragebogenkonstruktion und behandelt im Weiteren Modelle der Item Response Theorie sowie die Klassische Testtheorie mit den zentralen Konzepten der Reliabilität und Validität. Zudem werden die explorative und die konfirmatorische Faktorenanalyse besprochen. Für Beispielrechnungen wir das Statistikprogramm "R" genutzt.
In der Übung zur Testtheorie und Testkonstruktion werden die Inhalte der Vorlesung vertieft und eingeübt.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Bachelor-Studiengang (Hauptfach): Modul E.1

Die Vorlesung richtet sich an Studierende des dritten Fachsemesters. Kenntnisse des Statistik-Moduls (27-B) werden vorausgesetzt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mi 8:00-10:30 CITEC 14.10.2019-31.01.2020
nicht am: 23.10.19
einmalig Mi 08-10 U2-233 23.10.2019

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar
Mittwoch, 5. Februar 2020 13-15 Audimax
Mittwoch, 18. März 2020 10-12 H4

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-E Grundlagen der Diagnostik E.1 Testtheorie und Testkonstruktion benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Für die Vergabe der Leistungspunkte muss die Klausur (Modulteilprüfung) am Ende des Semesters bestanden werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges