Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230167 Käthchen, Kohlhaas, Küsse und Bisse: Heinrich von Kleist (S) (SoSe 2019)

Inhalt, Kommentar

Wir werden im Seminar gemeinsam einige der bekanntesten Texte Kleists lesen und möglichst genau interpretieren. Die Gedichte und weitgehend auch die Briefe bleiben ausgeklammert. Beginnen werden wir mit den Dramen: Die Familie Schroffenstein, Der zerbrochene Krug, Penthesilea, Das Käthchen von Heilbronn und ggf. noch Prinz Friedrich von Homburg. Aus den Erzählungen sollten auf jeden Fall der Kohlhaas und Die Marquise von O... betrachtet werden. Weitere Texte, z.B. auch die kunsttheoretischen wie Empfindungen vor Friedrichs Seelandschaft und Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden werden je nach Zeit und Interesse des Seminars ergänzend gelesen. Auch wenn immer wieder Fragen des Zeitkontextes erörtert werden sollen, handelt es sich um ein Text-Seminar: Es wird um Grundtechniken der Erschließung und Interpretation von zum Teil schwierigen und/oder mehrdeutigen Texten gehen! Anders gesagt: Es ist keine Vorlesung, lesen, denken und interpretieren müssen in erster Linie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im gemeinsamen Gespräch. Dafür sind Vorbereitung der Texte und regelmäßige Teilnahme unumgänglich...

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Grundkenntnisse der Dramen- und Erzählanalyse sind hilfreich.
Unabdingbar ist die Anschaffung der Texte! Alle Dramen und Erzählungen sind als Taschenbuch oder über günstige Werkausgaben erhältlich.
Es gibt eine No screen-policy: Außer für Seminarzwecke werden Smartphones, Tablets und Laptops NICHT benutzt!

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-GER-PLit3 Autoren, Werke, Diskurse Veranstaltung 1 (mit Modulprüfung) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
Veranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
23-LIT-LitP1 Literaturgeschichte in vergleichender Perspektive Europäische Literaturgeschichte: Werke und Gattungen Studienleistung
Studieninformation
Literaturgeschichtsschreibung: Epochen, Kanon und Tradition Studienleistung
Studieninformation
Rezeptionsgeschichte Studienleistung
Studieninformation
Seminar mit Lektüreschwerpunkt Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-LitP7 Deutschsprachige Literatur Deutschsprachige Literatur: Epochen und Strukturen Studienleistung
Studieninformation
Deutschsprachige Literatur: Gattungen und Formen Studienleistung
Studieninformation
Deutschsprachige Literatur: Themen und Autoren Studienleistung
Studieninformation
Seminar mit Lektüreschwerpunkt Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Alle nach den jeweiligen Modulhandbüchern nötigen prüfungen können erbracht werden.
Die Studienleistung besteht in einem persönlichen Lernkontrollgespräch nach Veranstaltungsende, zu dem Sie Ihre Texte und Aufzeichnungen mitbringen.

Es handelt sich um ein Seminar mit einer No screen-policy: Im Seminar werden keine Laptops, Tablets und insbesondere Smartphones benutzt! Eine Ausnahme bilden nur Referate, Präsentationen u.ä. Indem Sie teilnehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, für 1,5h auf Ihr Smartphone zu verzichten!

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges