Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

221019 Sozialer Protest und Widerstand (2. Teil im Rahmen des Grundmoduls II) (GK) (WiSe 2003/2004)

Kurzkommentar

Inhalt, Kommentar

Der Grundkurs untersucht Formen des sozialen Protests vom Spätmittelalter bis in die jüngste Zeit, angefangen von religiösen Ketzerbewegungen, Bürger- und Bauernrevolten, Hunger- und Brotunruhen, Streiks, Protesten und Demonstrationen bis hin zu Jugend-, Frauen- und Umweltschutzbewegungen der jüngsten Vergangenheit. Im Mittelpunkt des Grundkurses steht die Frage nach Motiven, Erfahrungen und Diskursen, den Formen und Organisationsweisen, den Anführern und Trägern sowie den Legitimationsweisen der gesellschaftlichen Protestbewegungen. Besondere Beachtung gilt der Frage der Kontinuität und des Wandels des Konfliktverhaltens. Mit der Analyse der Bedingungen sozialer Ungleichheit im Übergang von der vormodernen zur industriellen und postindustriellen Gesellschaft wird ein Grundproblem geschichtswissenschaftlichen Erkenntnisinteresses durchleuchtet. In diesem Zusammenhang soll geklärt werden, ob sozialer Protest als Indikator gesellschaftlicher Modernisierung gelten kann. Neben den skizzierten inhaltlichen Fragen wird der über zwei Semester angelegte Grundkurs grundlegende methodische und theoretische Zugänge zur Geschichtswissenschaft präsentieren, in die wichtigsten Hilfsmittel für Historiker einweisen und in zentrale historiografische Arbeitsweisen einführen.

Literaturangaben

Blickle, Peter: Unruhen in der ständischen Gesellschaft 1300-1800, München 1988. Gailus, Manfred: Straße und Brot. Sozialer Protest in den deutschen Staaten unter besonderer Berücksichtigung Preußens, 1847-1849, Göttingen 1990. Herzig, Arno: Unterschichtenprotest in Deutschland 1790-1870, Göttingen 1988. Kerbs, Diethart und Jürgen Reulecke (Hg.): Handbuch der deutschen Reformbewegungen 1880 - 1933, Wuppertal 1998. Suter, Andreas und Hans-Peter Ullmann (Hg.): Protest und Widerstand (Geschichte und Gesellschaft, Bd. 21), Göttingen 1995. Thompson, Edward P. (Hg.): Plebeische Kultur und moralische Ökonomie. Aufsätze zur englischen Sozialgeschichte des 18. und 19. Jahrhunderts, Frankfurt/Main 1980Tilly, Richard: Sozialer Protest, in: Geschichte und Gesellschaft 3 (1977), S. 151ff.. Volkmann, Heinrich und Jürgen Bergmann (Hg.): Sozialer Protest. Studien zu traditioneller Resistenz und kollektiver Gewalt in Deutschland vom Vormärz bis zur Reichsgründung, Opladen 1984

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach GM II: MA/FNZ/Moderne Wahlpflicht  
Geschichtswissenschaft / Bachelor (Einschreibung bis SoSe 2011) Kern- und Nebenfach 1.3.3 Wahlpflicht 8 benotet  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges