© Universität Bielefeld

Hochschulrat

Einvernehmen des Hochschulrats zu Regelungen der Grundordnung

Veröffentlicht am 3. Juli 2015, 15:47 Uhr
In § 17 des neuen Hochschulgesetz ist vorgesehen, dass es zu bestimmten Regelungen in den Grundordnungen ein Einvernehmen mit dem Hochschulrat geben muss. Dies sind insbesondere Regelungen zur Wahl und Abwahl des Rektorats, bei dem beide Gremien gleichberechtigt mitwirken. Dies ist in § 11 der vom Senat beschlossenen Grundordnung der Universität Bielefeld niedergeschrieben.  Zu diesen Regelungen in § 11 hat der Hochschulrat in seiner 33. Sitzung am 26. Juni 2015 nun sein Einvernehmen erklärt.
Gesendet von GMeier in 2. Quartal 2015
Kommentare:

Senden Sie einen Kommentar:
Kommentare sind ausgeschaltet.

Kalender

« September 2019
MoDiMiDoFrSaSo
      
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
      
Heute