Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
Bachelor >  Französisch  >

"Französisch" / Bachelor of Arts: Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule)

Kurzinformationen zum Fach

Der Bachelorstudiengang „Französisch / Kernfach (Lehramt)“ sieht neben der Vermittlung fachdidaktischer Kenntnisse und Fähigkeiten ein breit angelegtes Grundlagenstudium des Französischen im Bereich der Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaft sowie der Sprach- und der Geschichtswissenschaft vor. Im Rahmen einer Profilphase werden die in den ersten Semestern erworbenen fachlichen und methodischen Basiskenntnisse je nach Interessenschwerpunkt in einem der genannten Bereiche erweitert und vertieft.
Integrativer Bestandteil der Lehramtsausbildung ist des Weiteren die Vermittlung fundierter Kenntnisse der französischen Sprache (in den Bereichen der mündlichen und schriftlichen Produktion, des Hör- sowie des Leseverstehens). Vorgesehen ist darüber hinaus ein mehrmonatiger Aufenthalt im französischsprachigen Ausland (als Studienaufenthalt, Praktikum, Fremdsprachenassistenz o.ä.).
In der Verbindung der verschiedenen Disziplinen erwerben die Studierenden ein tiefergehendes Verständnis der französischen bzw. frankophonen Kulturen, umfassende Sprachkenntnisse ebenso wie vielfältige textanalytische und medien(kultur)wissenschaftliche Kompetenzen. Ziel ist, sie zu einer selbstständigen und didaktisch reflektierten Auseinandersetzung mit frankoromanistischen Themenfeldern zu befähigen, ihnen ein vertieftes Verständnis für aktuelle Fragen des interkulturellen Zusammenlebens moderner Gesellschaften zu vermitteln und sie so für eine berufliche Tätigkeit in einem internationalen kulturellen Umfeld zu qualifizieren.

Hinweis: Das sich anschließende Master of Education-Angebot wird rechtzeitig eingerichtet und auf den Seiten der Studieninformation bekannt gemacht.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Das Studium Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) Französisch umfasst 90 Leistungspunkte.

Bitte informieren Sie sich über das Studienstrukturmodell und beachten Sie die Kombinationsmöglichkeiten.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) verfügt.

Bitte beachten Sie, dass für diesen Studiengang zudem weitere Zugangsvoraussetzungen gelten:
Für den Zugang zu bestimmten Modulen ist der Nachweis der sprachlichen Eignung in Form von Kenntnissen auf der Stufe B1 des „Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens“ erforderlich. Der Nachweis soll über einen Sprachtest erfolgen.
Die grundsätzlichen Regelungen und Abläufe können den Fächerspezifischen Bestimmungen (siehe rechtes Seitenmenü) entnommen werden.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus), eine gesonderte Bewerbung ist nicht erforderlich. Sofern die Zugangsvoraussetzungen vorliegen, ist eine sofortige Einschreibung mittels der Online-Einschreibehilfe möglich. Nähere Informationen und Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Bitte beachten Sie, dass Bildungswissenschaften immer ein verpflichtender Bestandteil eines Studiums mit Lehramtsoption ist (siehe das Studienstrukturmodell) und zwingend eine Bewerbung für einen Studienplatz erfordert.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018.

fw
"fachwissenschaftliche" Studiengangsvariante; hier ist keine Lehramtsoption vorgesehen.