Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Frau Dr. phil. Anne Köker: Kontakt

Bild der Person
1. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG 4 - Schulentwicklung und Schulforschung
Aufgabenbeschreibung
wiss. Mitarbeiterin AG 4. Arbeitsschwerpunkte: Lehrerprofessionalisierung in den Praxisphasen, Lehrerkompetenzen im Bereich Deutsch als Zweitsprache, Lehrerkooperation, Schulentwicklung, Allgemeine Didaktik 
E-Mail
akoeker1@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4552  
Fax
+49 521 106-6028  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-6872Sekretariat zeigen
Büro
UHG T6-230 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Im Wintersemester 2018/19

  • in der vorlesungsfreien Zeit
    • Mittwoch, 06.02.2019, 15:00-16:30 Uhr
    • Mittwoch, 13.02.2019, 11:00-12:00 Uhr

im Sommersemester 2019

  • in der Vorlesungszeit
    • donnerstags 15:00-16:00 Uhr (Achtung: Im April nur am 18.04.2019)

!!! Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihres Anliegens über das eKVV an

Termin im eKVV vereinbaren >>
Briefkasten
UHG, im Zahn T6, vor der Glastür bei T6-220
2. Fakultät für Erziehungswissenschaft / AG Sprecher
Aufgabenbeschreibung
Sprecherin der AG 4 
3. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Beauftragte / Bibliotheksbeauftragte
4. BiSEd-Mitglieder
5. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Kommissionen und Ausschüsse / Lehre und studentische Angelegenheiten (LeKo)
6. Fakultät für Erziehungswissenschaft / Kommissionen und Ausschüsse / Studienbeirat

Curriculum Vitae

Ausbildung

  • 09/2011 Promotion an der Fakultät für Erziehungswissenschaft der Universität Bielefeld mit der Dissertationsschrift: Wirkungen obligatorischer Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern. Eine neue Perspektive auf Professionelle Lerngemeinschaften, Gutachterinnen: Prof.‘in Dr. Barbara Koch-Priewe und Prof.‘in Dr. Susanne Miller; Note: „ausgezeichnet“ („summa cum laude“); ausgezeichnet mit dem Dissertationspreis 2012 der Westfälisch-Lippischen Universitätsgesellschaft
  • 10/1985 – 09/1991; 10/1994 - 05/1995 Magisterstudium der Fächer Deutsch als Fremdsprache, Literaturwissenschaft und Soziologie an der Universität Bielefeld, Thema der Magisterarbeit: Das Kunstbild im Fremdsprachenunterricht.
  • WiSe 1988/89 Studium und Praktikum in Turin/Italien an der Università degli Studi di Torino (ERASMUS-Programm)
  • WiSe 1986/87 Studium und Praktikum in Rabat/Marokko an der Université Mohammed V, dem Goethe-Institut und dem Lycée Hassan II (DAAD-Programm)

Wissenschaftliche Tätigkeit

  • 04/2014 - 09/2014 Vertretung der Professur für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt Sekundarstufe I (W2) an der Universität Paderborn, Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Erziehungswissenschaft
  • 04/2012 - 03/2013 Vertretung der Professur (W3) für Schulpädagogik am Institut für Schulpädagogik an der Philosophischen Fakultät der Universität Rostock
  • seit 11/2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, AG 4: Schulentwicklung und Schulforschung
  • 10/2004 – 10/2008 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Dortmund, Fachbereich Erziehungswissenschaft und Soziologie, Institut für Allgemeine Didaktik und Schulpädagogik

Lehrtätigkeit

  • 05/2002 – 09/2004 Lehrerfortbildnerin im Bereich Deutsch als Zweitsprache
  • 07/1996 – 07/2001 Lehrbeauftragte für Deutsch als Fremdsprache an der Fachhochschule Bielefeld, Fachbereich Wirtschaft
  • 07/1989 – 09/2005 Lehrerin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an Allgemeinbildenden Schulen und in der Erwachsenenbildung

Forschungsprojekte

  • BMBF-Projekt: Kompetenzen angehender Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ-Kom). Verbundprojekt der Universitäten Bielefeld und Lüneburg im Rahmen des Programms "Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor"; Antragsteller/innen: Prof. Dr. Barbara Koch-Priewe (Projektleitung), Dr. Anne Köker, Prof. Dr. Udo Ohm, Universität Bielefeld und Prof. Dr. Timo Ehmke, Leuphana Universität Lüneburg. Laufzeit: 2012-2015. http://www.kompetenzen-im-hochschulsektor.de/

Tagungsorganisation

  • Ko-Organisatorin des Symposiums Gegenwarts- und Zukunftsbedeutung von Bildungstheorie und Kritisch-konstruktiver Didaktik. Zum Werk Wolfgang Klafkis an der Universität Bielefeld (30. Januar 2015)
  • Mitglied der Vorbereitungsgruppe der Tagung Professionalität und Teamqualität in Schulen der Kommission Professionsforschung und Lehrerbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) an der Pädagogischen Hochschule Zürich (8. - 9. September 2011)
  • Mitorganisatorin des Symposions: Erfolge der Grundschule und die Professionalität der GrundschullehrerInnen an der Universität Bielefeld (19. Juni 2009)
  • Moderatorin des Diskussionsforums: Didaktische Perspektiven der Portfolioarbeit der Portfolio-Tagung im Oberstufenkolleg Bielefeld (27. - 28. März 2009)
  • Sektionsleiterin der Sektion Kunst und Musik der XI. Internationalen Deutschlehrertagung in Amsterdam (4.-9. August 1997)

Vorträge und Posterpräsentationen

  • Anne Köker: Heterogenität, Inklusion und inklusive Didaktik. Gastvortrag im Rahmen der Vorlesung Einführung in Didaktik und Schultheorie von Prof’in Dr. Barbara Koch-Priewe, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Universität Bielefeld, 12. Juni 2014
  • Anne Köker & Sonja Rosenbrock: Kompetenz von angehenden LehrerInnen im Bereich Deutsch als Zweitsprache, Vortrag auf dem DGfE-Kongress in Berlin, 9. bis 12. März 2014
  • Anne Köker: Kompetenzmodellierung und Kompetenzerfassung im Hochschulsektor: Deutsch-als-Zweitsprache-Kompetenz, Posterpräsentation auf der Eröffnungstagung des Interdisziplinären Zentrums für empirische LehrerInnen- und Unterrichtsforschung (IZeF), Universität zu Köln, 17. Januar 2014
  • Barbara Koch-Priewe, Jan Christoph Störtländer, Barbara Koch, Anne Köker & Anna Pineker: Schüleraktivitäten in den Planungsüberlegungen von LehrerInnen. Eine empirische Studie zur Weiterentwicklung des Perspektivenschemas der kritisch-konstruktiven Didaktik. Jahrestagung der Kommission für Schulforschung und Allgemeine Didaktik der Sektion „Schulpäda-gogik“ in der DGfE, Leipzig, 20.03.2013
  • Anne Köker: Bedeutungen obligatorischer Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern, Vortrag auf der 77. Tagung der Arbeitsgruppe für Empirische Pädagogische Forschung (AEPF) vom 10. bis 12. September 2012 in der Universität Bielefeld
  • Anne Köker: Wirkungen obligatorischer Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern, Posterpräsentation auf dem DGfE-Kongress in Osnabrück, 12.-14. März 2012
  • Barbara Koch-Priewe, Anne Köker, Udo Ohm, Timo Ehmke, Svenja Hammer, Sonja Rosenbrock: Kompetenz von angehenden LehrerInnen im Bereich Deutsch als Zweitsprache, Posterpräsentation auf dem DGfE-Kongress in Osnabrück, 12.-14. März 2012
  • Anne Köker und Sonja Romahn: Forschendes Lernen im Lehramtsstudium, Vortrag auf dem DGfE-Kongress in Mainz, 15.-17. März 2010.
  • Anne Köker: Obligatorische Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern, Kurzvortrag und Posterpräsentation auf der Theorietagung ''Allgemeine Didaktik trifft Lehr-Lernforschung''der Kommission Schulforschung/Didaktik der Sektion Schulpädagogik der DGfE, 8. - 9. März 2007, Universität Hildesheim
  • Anne Köker: Die neuen Test- und Prüfungsformen im Bereich Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, Vortrag auf dem Sprachentag der Volkshochschule Chemnitz, 24.09.2005.
  • Anne Köker: Der Gemeinsame Europäische Referenzrahmen und neue Formen der Leistungsmessung, Vortrag auf dem Sprachentag der Volkshochschule Gotha, 11.06.2005.
  • Anne Köker und Theo Scherling: Einsatz von Bildern im Fremdsprachenunterricht, Vortrag auf dem Sprachentag der Volkshochschule Bremen, 04.03.2005.
  • Anne Köker: Heterogenität im Fremdsprachenunterricht, Vortrag auf der Frankfurter Buchmesse, 10.10.2002.

Veröffentlichungen
Monografien

  • Köker, A.: Bedeutungen obligatorischer Zusammenarbeit von Lehrerinnen und Lehrern. Eine neue Perspektive auf Professionelle Lerngemeinschaften. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2012.
  • Köker, A.: Das Kunstbild im Fremdsprachenunterricht (Deutsch). Magisterarbeit. Universität Bielefeld 1995. 140 S.

Herausgeberschaften

  • Koch-Priewe, B.; Köker, A.; Seifried, J. & Wuttke, E. (Hrsg.) (2015): Kompetenzerwerb an Hochschulen: Modellierung und Messung von Kompetenzen. Zur Professionalisierung angehender Lehrerinnen und Lehrer sowie frühpädagogischer Fachkräfte. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Köker, A.; Romahn, S. u. Textor, A. (Hrsg.): Herausforderung Heterogenität. Ansätze und Weichenstellungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 2010.
  • Berressem, H.; Brose, R.; Hermann, I.; Köker, A.; Niderehe, S.; Strohner, H. (Hrsg.): 25 Jahre für eine neue Geisteswissenschaft. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft der Universität Bielefeld. Bielefeld: Aisthesis,1998.

Zeitschriften- und Buchbeiträge

  • Köker, A., Rosenbrock, S., Ohm, U., Ehmke, T., Hammer, S., Koch-Priewe, B. & Schulze, N. (2015). DaZKom – Ein Modell von Lehrerkom-petenz im Bereich Deutsch als Zweitsprache. In B. Koch-Priewe, A. Köker, J. Seifried & E. Wuttke (Hrsg.), Kompetenzerwerb an Hochschulen: Modellierung und Messung von Kompetenzen. Zur Professionalisierung angehender Lehrerinnen und Lehrer sowie frühpädagogischer Fachkräfte. (S. 177-205). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Hammer, S.; Köker, A.; Ohm, U.; Rosenbrock, S.; Ehmke, T. & Koch-Priewe, B. (2015). Kompetenz von Lehramtsstudierenden in Deutsch als Zweitsprache: Validierung des GSL-TC-Testinstruments. In S. Blömeke, & O. Zlatkin-Troitschanskaia (Hrsg.), Kompetenzen von Studierenden: 61. Beiheft der Zeitschrift für Pädagogik. (S. 32-54). Weinheim: Beltz.
  • Koch, B. & Köker, A. (2015): Prävention von Unterrichtsstörungen durch Kooperatives Lernen? In: Bietz, C., Klaffke, T, Lohmann, G., Textor, A. & Werning, R.: Unterrichtsstörungen – Friedrich Jahresheft 2015.
  • Störtländer, J.C., Kullmann, H., Koch, B., Köker, A., Pineker, A. & Koch-Priewe, B. (2015): Teachers' planning considerations regarding students' learning activities - an explorative study using the concepts of critical-constructive didactics as an analytical background. In: Rakhkochkine, A., Koch-Priewe, B., Hallitzky, M., Störtländer, J.C., Trautmann, M. (Hrsg.): International vergleichende Didaktik und Curriculumforschung: nationale und internationale Perspektiven. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Koch, B.; Koch-Priewe, B.; Köker, A.; Kullmann, H.; Pineker, A.; Störtländer, J.C. (2013): Schüleraktivitäten in den Planungsüberlegungen von Lehrerinnen und Lehrern. Eine explorative Studie zur Didaktik im Kontext der kritisch-konstruktiven Didaktik. In: Zierer, Klaus (Hrsg.): Jahrbuch für Allgemeine Didaktik 2013, Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 267-277.
  • Koch-Priewe, B.; Köker, A.; Ohm, U.; Ehmke, T.; Carlson, S.; Gültekin-Karakoç, N.; Hammer, S.; Rosenbrock, S. (2013): DaZKom - Professional Competencies of Pre-Service Teachers for Secondary Education in the Field of German as a Second Language. In: Blömeke, S. & Zlatkin-Troitschanskaia, O. (Hg.): The German funding initiative “Modeling and Measuring Competencies in Higher Education”: 23 research projects on engineering, economics and social sciences, education and generic skills of higher education students. (KoKoHs Working Papers, 3). Berlin & Mainz: Humboldt University & Johannes Gutenberg University, S. 58-62.
  • Köker, A. (2013): Gelingt verbindliche Kooperation? Obligatorische Lehrgemeinschaften in der Diskussion. In: SchulVerwaltung NRW 24/10, S. 267-269.
  • Köker, A. (2013): Das Autonomiebedürfnis von LehrerInnen als Kooperationshindernis – Ein Mythos? In: Keller-Schneider, M.; Albisser, S.; Wissinger, J. (Hrsg.): Professionalität und Teamqualität in Schulen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Köker, A.; Romahn, S. u. Textor, A. (2010): Einführung in den Band. In: dies. (Hrsg.): Herausforderung Heterogenität. Ansätze und Weichenstellungen. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, S. 8-10.
  • Köker, A.; Rosenbrock, S. (2010): Deutsch als Zweitsprache in Schule und Unterricht. In: Pädagogik 9/2010 (62. Jg.), S. 54-56 (Sammelrezension).
  • Köker, A. ; Romahn, S. (2010): Kooperatives Lernen. In: Hinz, R. ; Sommerfeld, D. (Hrsg.): Zwischenräume – Zwischenträume. Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren, S. 171-179.
  • Köker, A. (2010): Kooperatives Lernen. In: Pädagogik 1/2010 (62. Jg.), S. 52-54 (Sammelrezension).

Lehrwerke

  • Köker, A.; Lemcke, C.; Rohrmann, L.; Rusch, P.; Scherling, T.; Sonntag, R. (2004): Berliner Platz 3. Deutsch im Alltag für Erwachsene. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Lemcke, C; Rohrmann, L.; Scherling, T.; Köker, A. (2003): Berliner Platz 2. Deutsch im Alltag für Erwachsene. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Lemcke, C; Rohrmann, L.; Scherling, T.; Köker, A. (2002): Berliner Platz 1. Deutsch im Alltag für Erwachsene. Berlin (u.a.): Langenscheidt, 2002.

Lehrerhandbücher

  • Kaufmann, S. u. Köker, A.(2010): Berliner Platz 2 Neu – Lehrerhandreichungen. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Kaufmann, S. u. Köker, A. (2009): Berliner Platz 1 Neu – Lehrerhandreichungen. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Köker, A.; Lemcke, C.; Rohrmann, L.; Rusch, P.; Scherling, T.; Sonntag, R. (2005): Berliner Platz 3. Lehrerhandreichungen. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Köker, A. (2004): Berliner Platz 2 – Lehrerhandreichungen. Berlin (u.a.): Langenscheidt.
  • Köker, A. (2003): Berliner Platz 1 – Lehrerhandreichungen. Berlin (u.a.): Langenscheidt.

Mitgliedschaften

  • seit 2008 Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) in den Kommissionen „Schulforschung und Didaktik“ sowie „Professionsforschung und Lehrerbildung“ innerhalb der Sektion Schulpädagogik
  • seit 2007 Mitglied im Fachverband Deutsch als Fremdsprache (FaDaF)

Aktuelle Forschungsthemen

  • Obligatorische Professionelle Lerngemeinschaften: Unterrichtsbezogene Kooperation von Lehrerinnen und Lehrern
  • Kompetenz von Lehrerinnen und Lehrern im Bereich Deutsch als Zweitsprache (DaZ)
  • Schüleraktivitäten in den Unterrichtsplanungsüberlegungen von LehrerInnen
  • Mehrsprachigkeit als Herausforderung inklusiver Schulentwicklung

Terminvereinbarungen

E-Mailverteiler