270114 Kolloquium zur differentiellen Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und psych. Diagnostik (Ko) (SS 2012)

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft / Abteilung für Psychologie
Art(en) / SWS
Ko / 1
Zeitraum
18.04.2012-11.07.2012
Voraussichtl. Wiederholung

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Psychologie / Diplom (Einschreibung bis WS 06/07) H95 M-12    
Psychologie / Master (Einschreibung bis SS 2012) C.3   1 aktive Teilnahme  
Psychologie / Master (Einschreibung bis SS 2012) C.3   2 unbenotet  
Psychologie (Kernfach) / Bachelor (Einschreibung bis SS 2011) Kernfach Z.1   2 unbenotet  

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die regelmäßige und aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

Aktive Teilnahme schließt für Studierende im BSc-Studiengang Psychologie und für DiplomarbeitskandidatInnen die Präsentation der eigenen Abschlussarbeit ein.
Für die regelmäßige aktive Teilnahme und die erfolgreiche Erstellung des Exposés von 500 bis 1000 Wörtern werden im BSc-Studiengang 2 LP (unbenotet) vergeben.

Inhalt, Kommentar

Im Kolloquium werden aktuelle Forschungsarbeiten aus dem Bereich der Persönlichkeitspsychologie und der psychologischen Diagnostik vorgestellt und diskutiert. Dabei stellen Studierende ihre Abschlussarbeiten und DoktorandInnen ihre Promotionsarbeiten vor; zu einigen Terminen gibt es auch Gastvorträge externer WissenschaftlerInnen oder Präsentationen der Mitglieder der Arbeitseinheit.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Studierende im BSc-Studiengang Psychologie, die ihre Bachelorarbeit in der „Differentiellen Psychologie“ schreiben, sind verpflichtet, das Kolloquium (Z.1) als Teil des Moduls Z ("Bachelorarbeit inkl. Kolloquium") zu besuchen. Diese Studierenden sollten die Module A, B, C, E und K erfolgreich absolviert haben.
Studierenden im Diplomstudiengang Psychologie bietet das Kolloquium einen Einblick in aktuelle Forschung der differentiellen Psychologie, der Persönlichkeitspsychologie und der psychologischen Diagnostik. Es kann auch bei der Themenfindung für eine Diplomarbeit helfen.

Stud.IP

Bei dieser Veranstaltung existiert ein entsprechendes Kursangebot im Stud.IP System der Bibliothek. Auch dort können Lehrende Materialien zu Lehrveranstaltungen ablegen.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 24
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
eKVV Teilnehmermanagement :
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnehmermanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 15
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen (öffnet neues Fenster)
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
SS2012_270114@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_29176996@ekvv.uni-bielefeld.de
Öffnung für Studierende :
Der Verteiler kann nicht von den Veranstaltungsteilnehmer/innen beschickt werden.
Wenn Sie als Lehrende/r der Veranstaltung den Verteiler öffnen wollen, so wenden Sie sich bitte an die eKVV Administration (siehe Kontakt).
Reichweite :
12 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Forum
Anzahl der Beiträge :
Noch keine Beiträge vorhanden
Forumsseite öffnen
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Dienstag, 9. Oktober 2012 
Letzte Änderung Zeiten :
Montag, 13. Februar 2012 
Letzte Änderung Räume :
Montag, 13. Februar 2012 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung :
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=29176996
Dieser alternative Link verwendet das Semester und die Belegnummer der Veranstaltung. Da die Belegnummer nicht eindeutig sein muss, kann es vorkommen, dass dieser Link kein eindeutiges Ergebnis liefert:
http://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=SS2012_270114
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 29176996 | SS2012_270114 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID :
29176996