FAQ Studium
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Versionsunterschiede für BA Bewerbung

Zeile 26:
 
 
 
 
 
* bei '''Bewerbungen für mehr als 3 Fächer''' (mit der handschriftlichen Ergänzung weiteren Fächer), 
 
* bei '''Bewerbungen für mehr als 3 Fächer''' (mit der handschriftlichen Ergänzung weiteren Fächer), 
-
* wenn Sie zu [http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Studium/Studierendensekretariat/Vorlesungszeiten.pdf Vorlesungsbeginn] noch '''minderjährig''' sind und zusammen '''mit Ihren Eltern''' '''in''' der Stadt '''Bielefeld''' oder den Kreisen '''Lippe, Herford, Gütersloh''' leben (mit einer Kopie dieser [http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Studium/Studierendensekretariat/Formulare/Meldebescheinigung.pdf Meldebescheinigung])  
+
* wenn die '''bevorzugte Zulassung''' beantragt wurde (mit einer Kopie des alten Zulassungsbescheides und einer Dienstbescheinigung bzw. eines Nachweises über das Ableisten des Dienstes),  
 
* bei einer '''Bewerbung für ein Zweitstudium''' (mit beglaubigter Kopie des Abschlusszeugnisses des Erststudiums und schriftlicher Begründung (Motivationsschreiben des Zweitstudienwunsches),  
 
* bei einer '''Bewerbung für ein Zweitstudium''' (mit beglaubigter Kopie des Abschlusszeugnisses des Erststudiums und schriftlicher Begründung (Motivationsschreiben des Zweitstudienwunsches),  
 
 
+
* wenn ein '''Antrag auf Nachteilsausgleich zur Verbesserung der Durchschnittsnote''' beantragt wurde (mit schulpsychologischem Gutachten der Schule, aus dem deutlich hervor geht, auf welche Note oder um wieviele Semester eine Verbesserung berücksichtigt werden soll),  
 
 
+
* wenn eine '''Antrag auf Nachteilsausgleich zur Verbesserung der Wartezeit''' beantragt wurde (Kopie der Hochschulzugangsberechtigung, woraus hervorgeht, dass diese auf dem 2. Bildungsweg und vor dem 16.07.2007 erlangt wurde).  
 
* wenn ein '''Härtefallantrag''' gestellt wurde (mit geeigneten Nachweisen zur Begründung des Härtefallantrags [z. B. ärztl. Attest]), 
 
* wenn ein '''Härtefallantrag''' gestellt wurde (mit geeigneten Nachweisen zur Begründung des Härtefallantrags [z. B. ärztl. Attest]), 
-
* wenn ein '''Nachteilsausgleich''' beantragt wurde (mit schulpsychologischem Gutachten der Schule, aus dem deutlich hervor geht, auf welche Note oder um wieviele Semester eine Verbesserung berücksichtigt werden soll),  
+
* wenn Sie zu [http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Studium/Studierendensekretariat/Vorlesungszeiten.pdf Vorlesungsbeginn] noch '''minderjährig''' sind und zusammen '''mit Ihren Eltern''' '''in''' der Stadt '''Bielefeld''' oder den Kreisen '''Lippe, Herford, Gütersloh''' leben (mit einer Kopie dieser [http://www.uni-bielefeld.de/Universitaet/Studium/Studierendensekretariat/Formulare/Meldebescheinigung.pdf Meldebescheinigung])  
-
* wenn die '''bevorzugte Zulassung''' beantragt wurde (mit einer Kopie des alten Zulassungsbescheides und einer Dienstbescheinigung bzw. eines Nachweises über das Ableisten des Dienstes),  
 
 
-
* wenn eine '''Verbesserung der Wartezeit''' beantragt wurde (Kopie der Hochschulzugangsberechtigung, woraus hervorgeht, dass diese auf dem 2. Bildungsweg und vor dem 16.07.2007 erlangt wurde).  
 
 
 
<p> 
 
<p>