FAQ Studium
Hintergrundbild
Hintergrundbild

MA 4. Losverfahren

Bewerbung für das Losverfahren

Was ist das Losverfahren und wie nehme ich daran teil?

Sind am Ende des regulären Zulassungsvefahrens noch Studienplätze frei geblieben, werden diese über das sog. Losverfahren vergeben. Für das Losverfahren müssen sich die Interessenten innerhalb der Bewerbungsfrist (für Sommersemester vom 15.03. bis 31.03. bzw. für Wintersemester vom 15.09. bis 30.09.) gesondert bewerben. Für das Losverfahren muss sich auf jedes gewünschte Fach einzeln beworben werden.

Darf ich mich für das Losverfahren bewerben, obwohl ich mich zuvor nicht regulär beworben habe?

Sofern Sie die Hochschulzugangsberechtigung im Ausland oder im Bereich der "beruflich Qualifizierten" erworben haben, können Sie sich für ein Losverfahren nur dann bewerben, wenn Sie sich vorher im "regulären" Verfahren (inkl. der jeweiligen gesonderten Bewerbungsfristen) beworben haben. Bei Bewerbern, die sich nicht bereits im „regulären“ Verfahren beworben haben, ist aufgrund der noch ausstehenden Prüfung der fachlichen Eignung von einer zusätzliche Bearbeitungszeit auszugehen.

Für wieviel Fächer darf ich mich im Losvefahren bewerben?

Eine Begrenzung der Anzahl von Bewerbungen gibt es im Losverfahren nicht, Sie können sich daher auf beliebig viele Studiengänge bewerben. Doppelbewerbungen auf denselben Studiengang erhöhen jedoch nicht die Chancen ausgelost zu werden, da sie ignoriert werden.


Benachrichtigungen

Wie erfahre ich im Losverfahren, ob ich eine Zulassung erhalten habe?

Die Zulassungsbescheide des Losverfahrens werden ausschließlich in elektronischer Form über das Online-Bewerbungsportal für das Losverfahren zur Verfügung gestellt. Daher sollte dieses Portal regelmäßig auf neue Informationen und ggf. zum Download bereit gestellte Bescheide überprüft werden.

Wann werde ich über das Ergebnis des Losverfahrens informiert?

Die Um- und Einschreibefrist für die Bewerber, die im Hauptverfahren eine Zulassung erhalten haben, endet am 15.05. (Sommersemester) bzw. 15.11. (Wintersemester). Erst nach Ablauf dieser Frist ist endgültig bekannt, wieviele Bewerber ihren Studienplatz nicht angetreten haben. Diese nun frei gewordenen Plätze werden im Rahmen des Losverfahrens erneut vergeben. Eine frühere Vergabe von Studienplätzen ist deshalb i.d.R. nicht möglich. Über die Durchführung eines Losverfahren wird daher je nach verfügbaren Restplätzen erst nach Ablauf der jeweils gültigen Einschreibungsfrist entschieden.

Nach endgültigem Abschluss des Losverfahrens erhalten alle nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerber eine E-Mail, in welcher sie über das Ende des Losverfahrens informiert werden. Förmliche Ablehnungsbescheide werden im Losverfahren nicht erteilt.


(Los-)Bewerberportal

Ich kann mich nicht in das (Los-)Bewerberportal einloggen, woran liegt das?

Bitte beachten Sie, dass das Los-Bewerberportal unabhängig von dem Bewerberportal für das reguläre Vergabeverfahrens läuft. Dies bedeutet, dass Sie sich nicht mit Ihren alten Zugangsdaten im Portal anmelden können, sondern für die Teilnahme am Losverfahren einen neuen Benutzeraccount anlegen müssen.

Ich habe mein Passwort vergessen / Meine Log-In Daten werden nicht angenommen.

Hierbei kann das Studierendensekretariat leider nicht direkt helfen. Bitte nutzen Sie die Passwort-Vergessen-Funktion (Link: https://los-uni-bielefeld.moveonnet.eu/movein/portal/start.php?_error=NoCookie), um sich vom technischen Support des Portals ein neues Passwort generieren zu lassen.