FAQ Studium
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Losverfahren

Bewerbung für das Losverfahren

Was ist das Losverfahren und wie nehme ich daran teil?

Sind am Ende des regulären Zulassungsvefahrens noch Studienplätze frei geblieben, werden diese über das sog. Losverfahren vergeben. Für das Losverfahren müssen sich die Interessenten innerhalb der Bewerbungsfrist (für Sommersemester vom 15.03. bis 31.03. bzw. für Wintersemester vom 15.09. bis 30.09.) gesondert bewerben. Für das Losverfahren muss sich auf jedes gewünschte Fach gesondert beworben werden.

Darf ich mich für das Losverfahren bewerben, obwohl ich mich zuvor nicht regulär beworben habe?

Ja. Die Bewerbung für das Losverfahren ist unanbhängig von einer vorherigen regulären Bewerbung. Sie können deshalb sich auch für Fächer bewerben, für die Sie sich z. B. zuvor versehentlich noch nicht im regulären Verfahren beworben hatten.

Für wieviel Fächer darf ich mich im Losvefahren bewerben?

Es gibt keine Begrenzung der Fächeranzahl bei Bewerbungen im Losverfahren (im Gegensatz zur regulären Bewerbung). Sie dürfen sich daher auf alle Ihre Wunsch-Fächer bewerben. Achtung: Doppelbewerbungen erhöhen nicht die Chancen ausgelost zu werden, sie werden gelöscht!


Benachrichtigungen

Wie erfahre ich im Losverfahren, ob ich eine Zulassung erhalten habe?

Zulassungsbescheide im Losverfahren werden nur in elektronischer Form über das (Los-)Bewerbungsportal zur Verfügung gestellt. Bewerber sollten deshalb das extra zur Bewerberinformation eingerichtete (Los-)Bewerberportal regelmäßig auf neue Informationen überprüfen. Wer ausgelost wurde, sieht dies am Status "zugelassen" und kann unter dem Punkt "Details" den Zulassungsbeschei als pdf-Dokument abrufen. Zusätzlich erhalten diese Bewerber im Regelfall eine E-Mail, durch informiert wird, dass ein Bescheid im Bewerbungsportal hinterlegt wurde.

Wann und wie erfahre ich, dass ich nicht ausgelost wurde?

Wenn in einem Studienfach noch Restplätze frei geblieben sind, ist vorgesehen, diese im Losverfahren zu vergeben. Hierbei kann es sogar mehrere Auslosungen hintereinander geben. Solange alle Losverfahren nicht vollständig beendet wurden, ist es daher grundsätzlich möglich, noch ausgelost zu werden. Aus diesem Grund erhalten die nicht ausgelosten Bewerber erst nach Abschluss der Losverfahren eine E-Mail, in der über das Ende des Losverfahrens informiert wird. Dies kann ungefähr Mitte bis Ende November (für das Wintersemester) bzw. Mai (für das Sommersemester) der Fall sein.
Nutzen Sie zu Ihrer zeitnahen Information das hierfür eingerichtete (Los-)Bewerberportal. Im Regelfall ist in dem Zeitraum bis zum Abschluss der Losverfahren der Status "Warteliste" für den Bewerber sichtbar. Förmliche Ablehnungsbescheide werden im Losverfahren übrigens nicht erteilt.


(Los-)Bewerberportal

Ich kann mich nicht in das (Los-)Bewerberportal einloggen, woran liegt das?

Falls Sie sich bereits zuvor für das regluäre Studienplatz-Vergabeverfahren beworben haben: Bitte beachten Sie, dass das Los-Bewerberportal unabhängig von dem Bewerberportal der regulären Bewerbungen läuft. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mit Ihrer Bewerbernummer aus dem regulären Vergabeverfahren und Ihrem Geburtsdatum einloggen können. Vielmehr müssten Sie sich komplett neu anmelden. Dabei können Sie die Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) selbst wählen.

Ich brauche Hilfe wegen meines vergessenen oder verlorenen Passwortes, denn ich kann mich sonst nicht anmelden.

Das Studierendensekretariat kann hier leider nicht direkt helfen. Bitte nutzen Sie die Passwort-Vergessen-Funktion, um sich ein neues Passwort generieren zu lassen.

Wie geht es nach Abgabe der Bewerbung für das Losverfahren weiter?

Weiter geht es erst nach dem Ende der Bewerbungsfrist (für das Sommersemester nach dem 31.03. bzw. für das Wintersemester nach dem 30.09.). Erst nach diesem Zeitpunkt steht fest, ob in dem jeweiligen Fach überhaupt noch freie Studienplätze für das Losverfahren vorhanden sind. Bitte sehen Sie daher in der Zwischenzeit von entsprechenden Nachfragen ab! Nutzen Sie zu Ihrer zeitnahen Information das hierfür eingerichtete (Los-)Bewerberportal.

In Fächern, in denen kein freier Studienplatz mehr vorhanden ist, kann auch kein Losverfahren durchgeführt werden. Die Bewerber erhalten eine entsprechende Mitteilung. In Fächern, in denen es noch freie Studienplätze gibt, werden per Los Bewerber ermittelt, die dann eine entsprechende Mitteilung per E-Mail und in ihrem Losportal unter "Details" den entsprechenden Zulassungsbescheid (als Pdf-Dokument) abrufen können. Der Status der übrigen Bewerber, die (noch) nicht ausgelost werden konnten, wird auf "Warteliste" umgestellt, da es unter Umständen auch mehrere Losverfahren in einem Fach geben kann.