BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Nutzung der Kommentarfunktion in den BIS Blogs

Hier finden Sie eine Anleitung zur Konfiguration der Kommentarfunktion eines BIS Blogs.

Kommentare zulassen oder nicht

Eine grundlegende Frage bei Betrieb eines Blogs ist die, ob BlogleserInnen die Option zum unmittelbaren Feedback eingeräumt werden soll oder nicht. In jedem BIS Blog kann über die Einstellungen die entsprechende Option aktiviert werden.

Schon beim Anlegen eines BIS Blogs sollte überlegt werden, ob die Kommentarfunktion genutzt werden soll. Da die Hochschule als Betreiber der Blogs für die hier veröffentlichten Inhalt mit verantwortlich ist, müssen Kommentare moderiert - also vor der Veröffentlichung geprüft - werden. Die Freigabe der Kommentarfunktion ist also mit einem erhöhten Betreuungsaufwand verbunden.

Einstellungen für die Kommentarfunktion

Die BIS Blogs bieten die folgenden Einstellungen in Bezug auf die Kommentarfunktion:

BIS Blogs Kommentareinstellungen
BIS Blogs Kommentareinstellungen

Wichtig ist zunächst die erste Einstellung, die grundsätzlich regelt, ob Kommentare erlaubt sind. In den meisten Fällen sollte auch die zweite Option angewählt werden, damit Benachrichtungen über neue Kommentare direkt an die Blogverantwortlichen geschickt werden. Die dritte Einstellung ermöglicht die Eingabe einer eMailadresse, die als Absenderadresse für die Freigabemails verwendet wird. Wenn sie fehlt erhalten alle Blogverantwortlichen die eMails scheinbar von der eigenen Mailadresse.

Zu den weiteren Optionen gibt es noch keine umfangreichen Erfahrungen. Sie definieren Vorgaben für die kommentarspezifischen Einstellungen, die bei jedem Blogeintrag auch separat geändert werden können.

Weitere Arbeiten für die Nutzung der Kommentarfunktion (Stylesheet)

Da die Kommentarfunktion in den ersten 2 Jahren des BIS Blog Betriebs generell deaktiviert war, muss noch ein weiterer Schritt vor der erstmaligen Aktivierung in einen Blog unternommen werden, und zwar die Bearbeitung der Stylesheet Datei. In dieser Datei, die die Formatierung der Blogseiten steuert, befinden sich zwei Anwendungen, die die Kommentareingabeseiten verstecken, selbst wenn sie im Blog aktiviert wurde. Das Stylesheet findet sich in den Blogeinstellungen unter dem Punkt 'Thema' bzw. 'Design'. Aus dieser Datei muss der folgende Abschnitt entfernt werden:

/* Da in den Blogs die Kommentare z. Z. global 
   ausgeschaltet sind werden diese Teil nie angezeigt: */
div.comments-form {
	visibility: collapse;
	display: none;
}

div.comments {
	visibility: collapse;
	display: none;
}

Erst danach werden die Kommentareingabefelder für die BlogleserInnen sichtbar.

Wie erfolgt die Moderation der Kommentare

Die in einem Blog eingehenden Kommentare können gesammelt in der 'Kommentar' Seite betrachtet und bearbeitet werden. Auf dieser Seite muss entschieden werden, welche Kommentare freigeschaltet werden und welche nicht. Wie zuvor beschrieben können sich die Blogverantwortlichen per eMail über neu eintreffende Kommentare informieren lassen. Es wird empfohlen die eMailbenachrichtung zu nutzen, damit Kommentare zeitnah veröffentlicht werden können.