BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Anleitung zur Textgestaltung

In unseren Anwendungen finden sich an einigen Stellen Felder, in die umfangreiche Texte eingetragen werden können. Als Beispiele seien das eigene "CV" im Personen- und Einrichtungsverzeichnis oder die Veranstaltungskommentare im eKVV genannt. Diese Texte lassen sich nun mit Hilfe einer sogenannten Wiki Formatierung strukturieren. Auf dieser Seite finden Sie eine Beschreibung, die Ihnen die verschiedenen Formatierungsmöglichkeiten aufzeigt.

Was ist die 'Wiki Formatierung'?

Mit einer Reihe von einfachen Befehlen (wir haben uns bei der Entwicklung an den Formatierungsmöglichkeiten von Wikis wie z.B. "Wikipedia" orientiert) können Sie z. B. Wörter durch Fett- oder Kursivschrift hervorheben, Absätze erzeugen oder sogar Tabellen einfügen. Nützlich ist auch die automatische Erkennung eingefügter Internetadressen (Links/URLs), die in den Darstellungsseiten direkt anklickbar sind. Die Wiki Formatierung ist viel einfacher als die direkte Eingabe von HTML Befehlen und kann schnell erlernt werden. Es wird dabei ein im Vergleich zur Wikipedia reduzierter Formatierungsumfang unterstützt, Sie finden einige Hinweise zu den Einschränkungen am Ende dieser Seite.

Das Ziel: BIS Seiten als Mini Homepages

Wir bieten die Wiki Formatierung im BIS an, damit Seiten wie die persönliche Homepage einer Mitarbeiterin im Personen- und Einrichtungsverzeichnis oder die Detailseite einer Veranstaltung im eKVV (siehe z. B. diese Demoveranstaltung) noch stärker als eine Art von 'Mini Homepage' genutzt werden können. In diesen 'Mini Homepages' sollen Sie als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Universität die Möglichkeit haben innerhalb des von der Anwendung vorgegebenen Rahmens umfangreiche Inhalte ins Internet zu stellen und entsprechend zu formatieren. Damit die Eingabe und Pflege solcher umfangreicher Inhalte möglichst einfach ist, bieten alle entsprechenden Eingabeseiten in den BIS Anwendungen jeweils eine Vorschaufunktion an. Über diese Vorschau können Sie zunächst prüfen, wie Ihre Eingaben bei einer Veröffentlichung aussehen würden.

An welchen Stellen kann die Wiki Formatierung verwendet werden

Es gibt inzwischen in den BIS Anwendungen eine ganze Reihe von Feldern, bei denen Sie die Wiki Formatierung nutzen können. Hier der heutige Stand:

Personen- und Einrichtungsverzeichnis: CV, Forschungsthemen und Sprechzeiten

Im Personen- und Einrichtungsverzeichnis können Sie in Ihrem "CV" (für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) und bei Ihren "Aktuellen Forschungsthemen" (nur für Forschende) die Möglichkeiten der Wiki Formatierung nutzen. Gerade im Curriculum Vitae sind die unterschiedlichen Auflistungsmöglichkeiten meist sehr nützlich, während Sie in den aktuellen Forschungsthemen nun die Möglichkeit haben z. B. auf Vortragseiten oder ähnliches zu verlinken. Hinweise zur Eingabe von "CV" und den "Aktuellen Forschungsinteressen" finden Sie übrigens in unseren FAQs zum Personen- und Einrichtungsverzeichnis.

Eine weitere Stelle, an der die Wiki Formatierung eingesetzt werden kann, sind die "Sprechzeiten". Auch hier können nun mehrzeilige Einträge, Hervorhebungen und sogar Links eingefügt werden.

eKVV: Veranstaltungskommentare und Notizen

Im eKVV kann die Wiki Formatierung gleich an mehreren Stellen genutzt werden:

Veranstaltungskommentare
Sie können in allen 4 Feldern des Veranstaltungskommentars (Teilnahmevoraussetzungen, Anforderungen, Inhalt und Literaturangaben) die Wiki Formatierung nutzen. Wenn Sie z. B. in den Literturangaben Verweise auf Internetquellen angeben, so werden diese automatisch anklickbar und Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, den Links sprechende Namen zu geben.
Wenn Sie daher die eKVV Dokumentenablage bisher im wesentlichen als Linkregister verwendet haben, so können Sie nun in einigen Fällen vermutlich ein ganz ähnliches Ergebnis allein durch Nutzung der Kommentarfelder erreichen.
Persönliche Veranstaltungsnotizen
Falls Sie die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Notizen zu Veranstaltungen in der eKVV Eingabe verwenden, so stehen Ihnen auch hier die erweiterten Formatierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Formatierungsbefehle

Die folgenden Tabellen geben einen Überblick über die Formatierungen, die Sie verwenden können. In der linken Spalte steht jeweils der Text, der ins Eingabefeld eingegeben werden muss, um das Ergebnis in der rechten Spalte zu erhalten.

Strukturierung

eingegebener Text angezeigter Text
Ein Zeilenumbruch
beginnt eine neue Zeile.
Ein Zeilenumbruch
beginnt eine neue Zeile.
Nach einer Leerzeile

beginnt ein neuer Absatz.
Nach einer Leerzeile

beginnt ein neuer Absatz.
Vier Bindestriche in einer eigenen Zeile
----
ziehen einen Trennstrich.
Vier Bindestriche (----) in einer eigenen Zeile
ziehen einen Trennstrich.


Schriftbild

eingegebener Text angezeigter Text
Wörter können durch ''Kursivschrift'',
'''Fettdruck''' oder '''''beides'''''
hervorgehoben werden.
Wörter können durch Kursivschrift, Fettdruck oder beides hervorgehoben werden.

Hinweis: Verwendet werden kann hier nur das einzelne Hochkomma (auf deutschen Tastaturen auf der selben Taste wie das Raute-Symbol zu finden), nicht das doppelte Anführungszeichen! Beachten Sie bei der Anwendung dieser Formatierungen, dass Leerzeichen direkt hinter den öffnenden oder direkt vor den schließenden Hochkommata (wie etwa '''  Fettdruck ''') dazu führen können, dass die Formatierung nicht erkannt wird. Auch ist es nicht möglich mehrere Zeilen auf einmal fett oder kursiv zu setzen.
Text kann <sup>hochgestellt</sup> oder
<sub>tiefgestellt</sub> werden.
Text kann hochgestellt oder tiefgestellt werden.
 Beginnt eine Zeile mit einem
 Leerzeichen, so werden ''keine''
 Formatierungen angewendet.
Beginnt eine Zeile mit einem Leerzeichen, so werden ''keine'' Formatierungen angewendet. Auch werden keine Zeilenumbrüche durchgeführt! Sie müssen daher selbst darauf achten, dass Ihr Text nicht zu breit für die Darstellung wird.



Listen

eingegebener Text angezeigter Text
* Ein Stern am Zeilenanfang
* beginnt eine unsortierte Liste.
** Zwei und mehr Sterne
*** rücken die Liste tiefer ein.
  • Ein Stern am Zeilenanfang
  • beginnt eine unsortierte Liste.
    • Zwei und mehr Sterne
      • rücken die Liste tiefer ein.
# Mit Rauten am Zeilenanfang
# kann man
## nummerierte
## Listen
# darstellen.
  1. Mit Rauten am Zeilenanfang
  2. kann man
    1. nummerierte
    2. Listen
  3. darstellen.
; Definitionslisten
: Mit Hilfe von Definitionslisten
  kann ein Glossar dargestellt werden.
; Begriff
: Erläuterung des Begriffs
Definitionslisten
Mit Hilfe von Definitionslisten kann ein Glossar dargestellt werden.
Begriff
Erläuterung des Begriffs. Der Doppelpunkt kann auch genutzt werden um Textteile einzurücken.


Tabellen

Titelzellen werden mit einem Ausrufezeichen eingeleitet, Datenzellen mit einem senkrechten Strich (Pipe-Symbol).

eingegebener Text angezeigter Text
{|
|-
! English
! Deutsch
|-
| the chicken
| das Huhn
|-
| the cow
| die Kuh
|}
English Deutsch
the chicken das Huhn
the cow die Kuh


Links

eingegebener Text angezeigter Text
Eine vollständige URL wie
http://www.uni-bielefeld.de 
wird automatisch in einen Link 
umgewandelt.
Eine vollständige URL wie http://www.uni-bielefeld.de wird automatisch in einen Link umgewandelt.
Soll der Link einen Titel haben, z.B.
[http://www.uni-bielefeld.de Uni Bielefeld],
so setzt man die URL und den Titel gemeinsam 
in eckige Klammern, getrennt durch ein 
Leerzeichen.
Soll der Link einen Titel haben, z.B. Uni Bielefeld, so setzt man die URL und den Titel gemeinsam in eckige Klammern, getrennt durch ein Leerzeichen.

Problematisch sind an dieser Stelle Links, die die Zeichen '[' und ']' enthalten. In diesem sehr seltenen Fall gibt es zwei Lösungen:

  1. Verwendung eines Adressverkürzers: Adressverkürzer erzeugen für eine beliebige Internetadresse eine kürzere Variante, die statt dessen verwendet werden kann. Insbesondere die NutzerInnen von Twitter sind die Verwendung solcher Dienste gewöhnt. Es gibt sehr viele Adressverkürzer, so bietet Google z. B. unter dieser Adresse einen entsprechenden Dienst an: http://goo.gl/
  2. Maskierung der störenden Zeichen: Alternativ können die Zeichen in der Adresse ersetzt werden: [ durch %5B und ] durch %5D

Nicht unterstützte Formatierungen

Damit das einheitliche Erscheinungsbild der Seiten erhalten bleibt, ist es nicht möglich, Überschriften (H1, H2, etc.) und Bilder einzufügen oder Texte farbig zu gestalten. Wenn Sie Ihren Text in Abschnitte untergliedern möchten, so können Sie das tun, indem Sie fett oder kursiv gesetzte Zeilen oder einen Trennstrich einschieben.

Eingabefelder vergrößern

In fast allen Eingabefeldern, in denen Texte mit Wiki Formatierung eingetragen werden können, ist es möglich durch Anklicken des folgenden Symbols das entsprechende Eingabefeld auf die kompletten Bildschirm auszudehnen:

Sie haben dann den maximalen Raum um umfangreiche Texte einzugeben. Wenn Ihre Eingaben beendet sind können Sie das Feld wieder minimieren und sehen dann auch die weiteren Seitenelemente wie 'Speichern'-Schalter und dergleichen wieder.

Links zu diesem Thema