BIS Wiki
Hintergrundbild
Hintergrundbild

Anlegen eines neuen BIS Blogs

Hier finden Sie eine kleine Anleitung zum Anlegen und Konfigurieren eines BIS Blogs.

Anlegen eines neuen Blogs

  1. Gehen Sie in das BIS Blogs Hauptmenü
  2. Klicken Sie dort auf 'Neues Weblog erstellen'. Diesen Link finden Sie rechts oben im Kasten 'Navigation'
  3. Geben Sie in der folgenden Seite die Grundangaben des neuen Blogs ein. Dabei sind folgende Dinge zu beachten:
    Name: Der Blog Name erscheint in den meisten Blog Themen als Titel und muss relativ kurz sein
    Beschreibung: Die Beschreibung muss vorhanden sein, da das Blog sonst einen Fehler* meldet. Er kann ggf. mit dem Namen identisch sein. Die Beschreibung wird in den zur Verfügung gestellten Themen nicht im Blog angezeigt, erscheint allerdings z. B. im Blog Verzeichnis.
    Handle: Der Handle wird ein fester, nach dem Speichern nie wieder änderbarer Bestandteil Ihres Blogs. Er taucht in allen Links zu Ihrem Blog auf. Er sollte kurz sein, aber aussagekräftig. Bedenken Sie dabei, dass die BIS Blogs hochschulweit eingesetzt werden. Sie können den Handle als den 'internen' Namen Ihres Blogs verstehen. Deshalb bietet sich hier eine eindeutige Kurzform des Blog-Titels an.
    Zeitzone: Bei der Zeitzone sollten Sie die Voreinstellung 'Europe/Berlin' belassen. Diese Einstellung beeinflusst die Interpretation der Uhrzeitangaben, die Sie bei den Blogeinträgen machen.
    Thema: Wählen Sie eines der Themen im Corporate Design der Hochschule. Sie können das Thema später jederzeit wechseln oder anpassen.
  4. Legen Sie das neue Blog über 'Weblog erzeugen' an: Ihr Blog ist nun online
  5. Gehen Sie in die Einstellung des neu angelegten Blogs und entscheiden Sie sich für die gewünschte Kommentareinstellung. Dies ist wichtig, da per Voreinstellung das Einstellen von Kommentaren möglich ist. Im Zweifelsfall sollten Sie die Kommentierung zunächst einfach abstellen.

Jetzt könnten Sie bereits loslegen und Meldungen ins Blog stellen. Aber Sie sollten noch folgende Schritte durchführen:

Wechseln des Blogeditors
Die BIS Blogs bieten zwei unterschiedliche Editoren zum Anlegen von Blogeinträgen. Beim Anlegen eines Blogs wird der einfache Texteditor gewählt, der für meisten Nutzungen nicht optimal ist. Schalten Sie daher in den Weblog Einstellungen auf den 'Rich Text Editor' um.
Anlegen von Kategorien
Über die Kategorien können Sie Ihr Blog strukturieren (siehe dazu 'Das kleine Blog ABC'). Beim Anlegen eines Blogs werden einige Standardkategorien angelegt, die Sie aber in den meisten Fällen überarbeiten werden.
Bearbeiten der Lesezeichen
Bei den Lesezeichen wird per Default ein Link zur Homepage des BIS Projektes eingefügt. Diesen sollten Sie löschen oder bearbeiten und durch einen oder mehrere Links ersetzen, die zum Bloginhalt passen. In den zur Verfügung gestellten Blogthemen werden die Lesezeichen relativ prominent als Navigationselemente gezeigt.

In den weiteren Schritten sollten Sie ggf.

  • das Thema anpassen (ausführliche Hinweise dazu bietet die Seite 'Anpassen der BIS Blogs') und
  • weiteren BenutzerInnen Rechte an dem Blog geben. Die BenutzerInnen können Sie bearbeiten, in dem Sie im BIS Blogs Hauptmenü auf den Link 'Einstellungen' des neuen Blogs klicken.

Wann sollte ich ein neues Blog anlegen? Und wann nicht?

Ein neues Blog sollte z. B. dann angelegt werden, wenn die Bearbeitungsrechte an Bloginhalten an unterschiedliche Personen vergeben werden und streng getrennt sein müssen. Ein weiterer Grund kann eine deutlich unterschiedliche Gestaltung der Inhalte sein.

Falls hingegen zu erwarten ist, dass nach einer Trennung in mehrere Blogs die gleichen Meldungen auch mehrfach eingetragen werden müssten, so sollte eher überlegt werden, ob ein Blog mit entsprechenden Kategorien und Tags vielleicht die bessere Lösung ist.



Lesen Sie weiter über das Bloggen oder gehen Sie zurück zur Übersicht BIS Blogs.