Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
Bachelor >  Anglistik: British and American Studies  >

"Anglistik: British and American Studies" / Bachelor: Kleines Nebenfach (fw)

Kurzinformationen zum Fach

Das Kleine Nebenfach kann in einem der folgenden Bereiche studiert werden:

  • English Linguistics

Die Auseinandersetzung mit Sprache und somit vor allem kommunikative, sprach- und textanalytische Kompetenzen stehen im Mittelpunkt, die aufgrund der Ausrichtung der Bielefelder Anglistik auf Kulturkontakte zumeist interkulturelle Aspekte beinhalten.

  • British Studies

Diese Variante spezialisiert sich auf die britische Kultur und Geschichte, die Literatur und die Medien Großbritanniens. Studierende beschäftigen sich mit britischen sprachlichen, kulturellen und literarischen Formen und erwerben somit neben text- und medienanalytischen Kompetenzen insbesondere interkulturelle und interdisziplinäre Fähigkeiten.

  • American Studies

Die Studierenden erhalten Einblicke in die nordamerikanische Kultur, und Geschichte, Literatur und die Medien Nordamerikas. Sie beschäftigen sich mit nordamerikanischen sprachlichen, kulturellen und literarischen Formen und erwerben somit neben text- und medienanalytischen Kompetenzen insbesondere interkulturelle und interdisziplinäre Fähigkeiten.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Das Studium Kleines Nebenfach (fw) Anglistik: British and American Studies umfasst 30 Leistungspunkte.

Bitte informieren Sie sich über das Studienstrukturmodell und beachten Sie die Kombinationsmöglichkeiten sowie die Regelungen zum Individuellen Ergänzungsbereich.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z.B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus), eine gesonderte Bewerbung ist nicht erforderlich. Sofern die Zugangsvoraussetzungen vorliegen, ist eine sofortige Einschreibung mittels der Online-Einschreibehilfe möglich. Nähere Informationen und Hinweise zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Besonderheiten gelten für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischem Bildungsnachweis, Hinweise finden Sie hier.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2017/18 und Sommersemester 2018.

fw
"fachwissenschaftliche" Studiengangsvariante; hier ist keine Lehramtsoption vorgesehen.