"Anglistik: British and American Studies" / Bachelor of Arts: Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule)

FsB vom 10.01.2017

Kurzinformationen zum Fach

Wer sich für die englischsprachige Literatur-, Kultur- und Medienwelt begeistert und diese Begeisterung gern an Schüler*innen weitergeben möchte, ist bei „Anglistik: British and American Studies“ richtig: Hier wird eine Vielzahl von englischsprachigen Werken aus Literatur und Populärkultur genauer unter die Lupe genommen und diskutiert.

Die Studiengangsvariante „Kernfach - Gymnasium & Gesamtschule“ ist darauf ausgerichtet, dass die Studierenden als zukünftige Lehrkräfte ihre Schüler*innen bis zum Abitur ausbilden. Studierende erwerben deshalb ein fundiertes und breites Wissen über Sprache, Literaturen und Kulturen der englischsprachigen Welt in Geschichte und Gegenwart sowie der didaktischen Vermittlung dieser Bereiche für die Sekundarstufen I und II. Dabei ist der wissenschaftliche Blick der Bielefelder Anglistik nicht auf Großbritannien und die USA begrenzt, sondern bezieht Sprache, Kultur und Literatur von Kulturgemeinschaften in Afrika, der Karibik oder Indien und von Ländern wie Kanada, Australien, Neuseeland, Irland oder Schottland sowie die Rolle des Englischen als Lingua Franca ein einer globalisierten Welt mit ein. Das Studium im Kernfach ermöglicht eine vertiefte Profilbildung im späteren Unterrichtsfach Englisch.

Veranstaltungen der Fachdidaktik kommt im Bielefelder Bachelor ein besonders großer Anteil zu. Diese Ausrichtung auf den Lehrberuf erfolgt in drei fachdidaktischen Veranstaltungen, in denen die Studierenden Wissen über zentrale Inhalte und Konzepte des Englischunterrichts erarbeiten, für die Arbeit in heterogenen Lerngruppen sensibilisiert werden und didaktisch fundierte Medien- und Methodenkompetenzen entwickeln. In einer Praxisphase können die Studierenden ihre erworbenen Kompetenzen in der Arbeit mit kleineren Lerngruppen erproben und reflektieren.

Von zukünftigen Englischlehrkräften werden exzellente Englischkenntnisse erwartet, um mit verschiedenen Altersstufen flexibel auf Englisch agieren zu können. Studienanfänger*innen sollten deshalb über ein Niveau verfügen, das mindestens der Stufe B2/C1 des Europäischen Referenzrahmens entspricht. Diese Fertigkeiten werden durch sprachpraktische Veranstaltungen und Internationalisierungserfahrungen weiter ausgebaut.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester.

Das Studium Kernfach (Gymnasium und Gesamtschule) Anglistik: British and American Studies umfasst 90 Leistungspunkte.

Bitte informieren Sie sich über das Studienstrukturmodell und beachten Sie die Kombinationsmöglichkeiten.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Bachelorstudium erhält Zugang, wer über eine geeignete Hochschulzugangsberechtigung (z. B. Abitur) verfügt.

Besonderheiten gelten für Bewerber*innen mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze für dieses Studienangebot unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich dennoch innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen bewerben. Im Anschluss daran können Sie jedoch direkt im Bewerbungs- und Statusportal den Antrag auf Einschreibung stellen, sofern die Zugangsvoraussetzungen vorliegen. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

→ Zum Bewerbungsportal

Bitte beachten Sie, dass Bildungswissenschaften immer ein verpflichtender Bestandteil eines Studiums mit Lehramtsoption ist (siehe Studienstrukturmodell) und zwingend eine Bewerbung für einen Studienplatz erfordert.

Besonderheiten gelten für Bewerber*innen mit ausländischem Bildungsnachweis.

Ebenso gelten Besonderheiten für in der beruflichen Bildung Qualifizierte.

Kombinationsmöglichkeiten

Dieses Fach ist im Kombi-Bachelor mit folgenden Fächern kombinierbar:

Kombi-Bachelor für das Lehramt an Gymnasien u. Gesamtschulen

Bitte beachten Sie weitere Vorgaben zur Fächerwahl.

Als Nebenfach (2. Unterrichtsfach) wählbar

Biologie Chemie Französisch Germanistik Geschichtswissenschaft Latein: Die römische Literatur, Kultur und Gesellschaft im europäischen Kontext Mathematik Philosophie Physik Sozialwissenschaften Spanisch Sportwissenschaft Unterrichtsfach Pädagogik Wirtschaft-Politik/Sozialwissenschaften

Als Bildungswissenschaften verpflichtend zu kombinieren

Bildungswissenschaften

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023.

fw
"fachwissenschaftliche" Studiengangsvariante; hier ist keine Lehramtsoption vorgesehen.