"Sportwissenschaft: Organisationsentwicklung und Management" / Master of Arts

FsB vom 01.10.2021

Kurzinformationen zum Fach

Ziel des Studienganges, der an die im Bachelorstudiengang Sportwissenschaft, Profil Wirtschaft und Gesellschaft, erworbenen Grundlagen anschließt, ist der Aufbau professioneller Kompetenzen, die erforderlich sind, um im weiteren Bereich des Sportsystems die Entwicklung der hier angesiedelten Organisationen wissenschaftlich aufgeklärt und damit verantwortlich und zielgerichtet steuern zu können. Entsprechend erwerben die Studierenden auf der Basis einer fundierten allgemeinen ökonomischen Ausbildung, deren Spezifizierung in den Bereichen der Sportökonomie und des Sportmanagements sowie eines Einblicks in grundlegende forschungsmethodische, gesellschaftstheoretische, organisationssoziologische und -psychologische Fragestellungen Kenntnisse und Fähigkeiten, um in unterschiedlichsten sportorientierten Organisationen konzeptionell arbeiten und hierbei zugleich wissenschaftlich fundiert den Erfordernissen des Marktes, der Gesellschaft sowie des je eigenen Organisationstypus Rechnung tragen zu können. Weitere Praxisstudien eröffnen zudem die Möglichkeit, die bisher gesammelten berufspraktischen Erfahrungen zu vertiefen, weitere Tätigkeitsfelder zu erschließen sowie die theoretischen Kenntnisse auf ihre Anwendbarkeit in der Praxis zu überprüfen. Aufgrund der expliziten Wissenschaftsorientierung und der Anbindung des Studienangebots an laufende Forschungsprojekte zum Berufsfeld bietet der Studiengang nach Abschluss auch gute Voraussetzungen, um bei entsprechender Neigung und Eignung eine wissenschaftliche Weiterqualifikation zu verfolgen.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Das Studium Sportwissenschaft: Organisationsentwicklung und Management umfasst 120 Leistungspunkte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Masterstudium erhält Zugang, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern nach Maßgabe der Fächerspezifischen Bestimmungen nachweist.

Die konkreten Zugangsvoraussetzungen für diesen Masterstudiengang finden Sie in den Fächerspezifischen Bestimmungen (siehe Navigation).

Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.

Bewerber*innen mit einem im Ausland erworbenen Abschluss erhalten Zugang, sofern der erworbene Studienabschluss hierfür als ausreichend erachtet wird und die erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden.

Weitere Hinweise zu den sprachlichen Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze für diesen Studiengang unterliegen örtlichen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen bewerben.

Sobald Sie eine positive Nachricht im Bewerbungsportal für Masterstudiengänge erhalten haben (Zugangsbescheid der Fakultät) und zusätzlich den Zulassungsbescheid des Studierendensekretariats erhalten haben, können Sie innerhalb der gesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung stellen. Dieser kann mittels der Einschreibehilfe ausgefüllt werden. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

→ Zum Bewerbungsportal

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023.