Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
Promotionsstudiengänge >  Biologie  >

"Biologie" / Promotionsstudiengang

Studienordnung vom 15.09.2015

Abschlussgrade

Dr. der Didaktik der Naturwissenschaften (Dr. phil. nat.)
Dr. der Naturwissenschaften (Dr. rer. nat.)

Kurzinformationen zum Fach

Die Studierenden im Promotionsstudiengang Biologie erleben durch wissenschaftlichen Austausch frühzeitig den zunehmend internationalen und interdisziplinären Charakter von Wissenschaft. Durch die zielgerichtete Einbindung der Studierenden in Forschungsverbünde und auf die Bedarfe von Promovierenden zugeschnittene Lehrveranstaltungen werden im Studiengang Maßnahmen gebündelt, die die Studierenden auf dem Weg zur Promotion unterstützen.
Der Promotionsstudiengang Biologie sieht vier Bereiche vor, in denen die Studierenden Leistungen erwerben und mit ihrem Abschluss dokumentiert bekommen:
Im Bereich Ringvorlesungen, Seminare und Kolloquien werden entsprechende Veranstaltungen der Fakultät und kooperierender Fachbereiche besucht.
Der Bereich Präsentationen und Veröffentlichungen umfasst die regelmäßige Berichterstattung im eigenen Forschungsbereich ebenso wie die Präsentation eigener Ergebnisse auf externen Workshops oder Fachtagungen oder in anerkannten Fachzeitschriften.
Veranstaltungen im Schwerpunkt TutorInnentätigkeiten und Schlüsselkompetenzen dokumentieren die Betreuung von Studierenden in den Bachelor- und Masterstudiengängen sowohl in Veranstaltungen als auch während der Durchführung von Forschungsprojekten im Rahmen von Bachelor- und Masterarbeiten durch die Promovenden.
Schließlich können Qualifikationen im optionalen Bereich Fachliche Fortbildung und Berufsorientierung erworben werden.

Die Lehrveranstaltungen

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 6-8 Semester.

Das Studium Biologie umfasst 30 Leistungspunkte.

Zugangsvoraussetzungen

Der Zugang zum Promotionsstudiengang setzt die Annahme als Doktorandin oder Doktorand sowie das Erfüllen der Zugangsvoraussetzungen gemäß der Promotionsordnung der jeweiligen Fakultät voraus.

Bewerbung

Nach der Annahme als Doktorandin oder Doktorand gemäß der Promotionsordnung erfolgt die Einschreibung in den Promotionsstudiengang. Die Einschreibungsunterlagen können beim Studierendensekretariat der Universität Bielefeld mittels der Einschreibehilfe ausgefüllt werden. Nähere Informationen und Hinweise finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Weiterführende Links

Ansprechpersonen

Koordination Promotion