Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 39-Inf-SNLP_BP Statistical Natural Language Processing

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Wintersemester

Leistungspunkte und Dauer

6 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

In the introductory lecture, students will acquire an understanding of basic methods, algorithms and techniques in the field of statistical natural language processing. They will be able to deepen this knowledge through accompanying exercises.

In der einführenden Vorlesung erhalten Studierende Einblick in Methoden, Algorithmen und Techniken der statistischen Sprachverarbeitung. Durch die begleitenden Übungen wird dieses Wissen weiter vertieft.

Lehrinhalte

In the lecture, we will discuss the following topics:

  • Language Modeling
  • Language Identification
  • Part-of-speech tagging
  • Statistical Parsing
  • Machine Translation

In der Vorlesung werden folgende Inhalte behandelt:

  • Sprachmodelle
  • Sprachidentifikation
  • Part-of-speech tagging
  • Statistisches Parsing
  • Maschinelle Übersetzung

Empfohlene Vorkenntnisse

  • Grundkenntnisse in Algorithmen und Datenstrukturen
  • Grundkenntnisse der Programmierung in C, C++ oder Java
  • Basic knowledge about data structures and algorithms
  • Programming skills in some higher programming language (Java, C++, etc.)

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: Keine Angabe 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Exercises for Introduction to Statistical Natural Language Processing Übung SoSe 90h (30 + 60) 3
Introduction to Statistical Natural Language Processing Vorlesung SoSe 60h (30 + 30) 2

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Veranstaltungsübergreifend

Oral examination (15-25 min.) regarding the material of the lecture and the exercises.

Mündliche Prüfung (ca. 15-25 min.), die sich auf den Stoff der Vorlesung und der Übungen bezieht.

mündliche Prüfung 1 30h 1
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul ist eine automatische Vollständigkeitsprüfung durch das System nicht möglich.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.