Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 61-OM-SpOe Sportökonomie

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Wintersemester

Leistungspunkte und Dauer

8 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Sie lernen in diesem Modul, die von Ihnen erworbenen wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnisse auf Sportmärkte zu übertragen. Hierbei erlangen Sie insbesondere ein besseres Verständnis für die ökonomischen Besonderheiten des Sportbereichs. Dazu setzen Sie sich intensiv mit der ausgewählten wissenschaftlichen Literatur auseinander und schreiben in Vorbereitung auf eine sportökonomisch perspektivierte Masterarbeit eine wissenschaftliche Hausarbeit, die zur Verbesserung Ihrer Fähigkeiten in der Abfassung wissenschaftlicher Texte beiträgt. Außerdem lernen Sie, die Unterschiede und Besonderheiten des Sportmanagements im Vergleich zur allgemeinen Managementlehre zu verstehen sowie die Besonderheiten der kommunikationspolitischen Maßnahme "Sportsponsoring" zu erkennen und in praxisorientierten Studien anzuwenden.

Lehrinhalte

In diesem Modul erweitern Sie Ihre Kenntnisse über die ökonomischen Aspekte einzelner Sportarten und die zum Zweck der ökonomischen Analyse benötigten methodischen Grundlagen. Diese Kenntnisse werden genutzt, um sich mit aktuellen Fragen des Sports (z.B. Doping) aus ökonomischer Sicht auseinander zu setzen. Darüber hinaus befassen Sie sich mit spezifischen Themengebieten des Sportmanagements, insbesondere mit denen des Sportmarketings.

Empfohlene Vorkenntnisse

keine

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Aktuelle Fragen der Sportökonomie Seminar WiSe 60h (30 + 30) 2
Sportmarketing/Sportsponsoring Seminar SoSe 60h (30 + 30) 2
Ökonomische Fragen von Mannschafts- und Individualsportarten Seminar SoSe 60h (30 + 30) 2 [Pr]

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Ökonomische Fragen von Mannschafts- und Individualsportarten (Seminar)

15seitige Hausarbeit auf der Basis der im Seminar behandelten Themen und Inhalte.

Hausarbeit 1 60h 2
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Sportwissenschaft: Organisationsentwicklung und Management / Master of Arts [FsB vom 15.10.2014 mit Änderung vom 15.08.2016] 1. zwei Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.