Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 26-HEPS-HM4 Hauptmodul 4: Objektdisziplinen

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

12 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden werden mit den inhaltlichen Grundlagen einer Wissenschaft vertraut gemacht und lernen, diese Inhalte auf die tridisziplinäre Wissenschaftsreflexion zu beziehen. Auf diese Weise wird die Fähigkeit zur Wissenschaftsreflexion mit Kompetenzen in einer empirischen Wissenschaft (Natur- oder Sozialwissenschaft) verbunden.

Lehrinhalte

In diesem Modul werden auf der Grundlage von Vereinbarungen mit den betreffenden Fächern jeweils alternativ und nach Wahl Einführungsmodule aus Biologie, Chemie, Mathematik, Physik, Psychologie, Soziologie oder aus dem Angebot der Technischen Fakultät, den Wirtschaftswissenschaften oder den Gesundheitswissenschaften studiert. Diese Module sind entsprechend der jeweiligen Modulbeschreibungen zu studieren, Eine eventuelle Note wird nicht bei der Berechnung der Modulnote des Moduls Objektdisziplinen berücksichtigt. Ergänzt wird das Modul durch eine Begleitveranstaltung, die der Herstellung von Verbindungen zwischen der jeweiligen Objektdisziplin und wissenschaftsreflexiven Ansprüchen dient.

Es kann zwischen zwei 5 LP oder einem 10 LP Modul aus den Objektdisziplinen gewählt werden.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Die Begleitveranstaltung findet je nach Ankündigung im ekVV auf Deutsch oder Englisch statt.
Die zur Wahl stehenden Module aus den Objektdisziplinen werden teilweise auf Englisch angeboten.
Es kann zwischen zwei 5 LP oder einem 10 LP Modul aus den Objektdisziplinen gewählt werden.
Es sind zwei 5 LP Modulen der folgenden Module
Fakultät für Biologie:

  • 20-NB

Fakultät für Chemie:

  • 21-M4
  • 21-M6
  • 21-M8
  • 21-M10

oder ein 10 LP Modul der folgenden Module nach den Maßgabe der Modulbeschreibung abzuschließen.
Fakultät für Biologie:

  • 20-BM1
  • 20-BM2
  • 20-M2

Fakultät für Chemie:

  • 21-BM_c

Fakultät für Mathematik:

  • 24-ARI
  • 24-FKT
  • 24-GEO
  • 24-M-NAT1

Fakultät für Erziehungswissenschaft:

  • 25-BE2

Abteilung Psychologie:

  • 27-A

Fakultät für Physik:

  • 28-P-NF-A

Fakultät für Soziologie:

  • 30-M2

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

  • 31-M1
  • 31-M2

Technische Fakultät

  • 39-Inf-1

Fakultät für Gesundheitswissenschaften:

  • 40-M1

Weitere geeignete Module werden im eKVV bekannt gegeben; sie sind nach den Maßgaben der Modulbeschreibung abzuschließen.

Modulstruktur: 2-3 uPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Begleitveranstaltung Seminar SoSe 60h (15 + 45) 2 [Pr]

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Begleitveranstaltung (Seminar)

Essay im Umfang von bis zu 2.000 Wörtern.
Das Essay kann auf Englisch erbracht werden.

Essay unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Veranstaltungsübergreifend

Prüfungsleistungen nach Maßgabe der Anforderungen in dem gewählten Modul aus den Objektdisziplinen.

Es ist sind zwei 5 LP Modulen der folgenden Module nach den Maßgabe der Modulbeschreibung abzuschließen.
Fakultät für Biologie:

  • 20-NB

Fakultät für Chemie:

  • 21-M4
  • 21-M6
  • 21-M8
  • 21-M10
Bericht o. Essay o. Fallstudie o. Gruppenarbeit o. Hausarbeit o. Klausur o. Moderation o. Moderation und Protokoll o. mündliche Prüfung o. Portfolio o. Portfolio mit Abschlussprüfung o. Präsentation o. Projekt mit Ausarbeitung o. Protokoll o. Referat o. Referat mit Ausarbeitung o. Sprachpraxisprüfung o. Übungen unbenotet 150h 5
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Veranstaltungsübergreifend

Prüfungsleistungen nach Maßgabe der Anforderungen in dem gewählten Modul aus den Objektdisziplinen.

Es ist sind zwei 5 LP Modulen der folgenden Module nach den Maßgabe der Modulbeschreibung abzuschließen.
Fakultät für Biologie:

  • 20-NB

Fakultät für Chemie:

  • 21-M4
  • 21-M6
  • 21-M8
  • 21-M10
Bericht o. Essay o. Fallstudie o. Gruppenarbeit o. Hausarbeit o. Klausur o. Moderation o. Moderation und Protokoll o. mündliche Prüfung o. Portfolio o. Portfolio mit Abschlussprüfung o. Präsentation o. Projekt mit Ausarbeitung o. Protokoll o. Referat o. Referat mit Ausarbeitung o. Sprachpraxisprüfung o. Übungen unbenotet 150h 5
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Veranstaltungsübergreifend

Prüfungsleistungen nach Maßgabe der Anforderungen in dem gewählten Modul aus den Objektdisziplinen.

Es ist ein 10 LP Modul der folgenden Module nach den Maßgabe der Modulbeschreibung abzuschließen.
Fakultät für Biologie:

  • 20-BM1
  • 20-BM2
  • 20-M2

Fakultät für Chemie:

  • 21-BM_c

Fakultät für Mathematik:

  • 24-ARI
  • 24-FKT
  • 24-GEO
  • 24-M-NAT1

Fakultät für Erziehungswissenschaft:

  • 25-BE2

Abteilung Psychologie:

  • 27-A

Fakultät für Physik:

  • 28-P-NF-A

Fakultät für Soziologie:

  • 30-M2

Fakultät für Wirtschaftswissenschaften:

  • 31-M1
  • 31-M2

Technische Fakultät

  • 39-Inf-1

Fakultät für Gesundheitswissenschaften:

  • 40-M1
Bericht o. Essay o. Fallstudie o. Gruppenarbeit o. Hausarbeit o. Klausur o. Moderation o. Moderation und Protokoll o. mündliche Prüfung o. Portfolio o. Portfolio mit Abschlussprüfung o. Präsentation o. Projekt mit Ausarbeitung o. Protokoll o. Referat o. Referat mit Ausarbeitung o. Sprachpraxisprüfung o. Übungen unbenotet 300h 10
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
History, Economics and Philosophy of Science / Master of Arts [FsB vom 15.09.2014 mit Änderungen vom 31.07.2015, 01.07.2016 und 15.07.2019] 1. o. 2. ein oder zwei Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul ist eine automatische Vollständigkeitsprüfung durch das System nicht möglich.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.