Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 21-EfC Englisch für Studierende der Chemie

Achtung: Auf dieser Seite wird ein auslaufendes Modulangebot angezeigt.

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Auslaufendes Angebot

Neuere Version dieses Moduls

Leistungspunkte und Dauer

5 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Ziel des Moduls ist der Erwerb von Englisch auf dem international anerkannten Level. Die Studierenden können auf Englisch verfasste fachwissenschaftliche Texte lesen, deren Inhalt verstehen und diesen in zusammenfassender Form mündlich und schriftlich wiedergeben. Die Studierenden erlernen und verbessen (fach)wissenschaftliches Vokabular sowie grammatikalische Kenntnisse. Sie können einen fachwissenschaftlichen Sachverhalt in Form einer mündlichen Präsentation darstellen.

The aim of this module is for students to reach the competence level B2/C1 of the Common European Framework of Reference. Students will be able to understand scientific and academic texts, and can summarise the topical issues in clear and detailed written English. Furthermore, students will learn and improve their scientific and academic vocabulary, as well as their grammar skills. Student will be able to present scientific topics in form of an oral presentation.

Lehrinhalte

Dieses Modul ist für Studierende der Bachelor- und Master-Studiengänge der Chemie konzipiert. Der Kurs umfasst die Bereiche Lesen, Schreiben, Sprechen und Hörverstehen. Durch Leseübungen wird das Verstehen von Fachtexten trainiert. Darüber hinaus wird das Sprechen über wissenschaftliche Themen und die Verschriftlichung von wissenschaftlichen Ergebnissen in englischer Sprache sowie die Übersetzung aus dem Englischen ins Deutsche trainiert.
Weiterhin werden Lernstrategien zur Erweiterung des wissenschaftsbezogenen englischen Vokabulars und der Grammatik vermittelt.
Unterrichtssprache ist Englisch auf B1+ Level.

This content-based language course is designed for B.Sc. and M.Sc. students of chemistry. The course includes all four skills of English (reading, writing, speaking, and listening). The main focus of the course will be on training the reading comprehension and improving the ability to speak and write about scientific/academic topics, the latter including translation work.
Further we will be looking at learning strategies to enhance the participants' scientific vocabulary, as well as, listening comprehension and grammar topics will be dealt with.
Class language is English (Level B1+ of the Common European Framework).

Empfohlene Vorkenntnisse

Mindestens 6 Jahre Schulenglisch.

Notwendige Voraussetzungen

Einschreibung in eine Studiengangsvariante der Fakultät für Chemie.

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 uPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Englisch für Studierende der Chemie I Seminar WiSe&SoSe 90h (30 + 60) 3 [Pr]
Englisch für Studierende der Chemie II Seminar WiSe 60h (30 + 30) 2

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Englisch für Studierende der Chemie I (Seminar)

Das Portfolio besteht aus Übungsaufgaben, die veranstaltungsbegleitend und in der Regel wöchentlich gestellt werden (maximal 70% der gestellten Aufgaben), einer 5 bis 10 minütigen mündlichen Präsentation sowie einer schriftlichen Ausarbeitung zur Präsentation im Umfang von maximal 5 Seiten.

Portfolio unbenotet - -
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

Weitere Hinweise

Bei diesem Modul handelt es sich um ein auslaufendes Angebot. Ein entsprechendes Angebot, um dieses Modul abzuschließen, wird bis maximal Wintersemester 2017/18 vorgehalten.
Bisheriger Angebotsturnus war jedes Wintersemester.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.