Modul 23-IAS-M-IAS15 Master's Thesis + Colloquium / Tesis Master + Coloquio

Fakultät

Modulverantwortliche*r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

30 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Im Forschungskolloquium lernen die Studierenden, wie konkrete Forschungsprojekte in Hinblick auf methodologische Herangehensweise, Konstruktion des Theorierahmens und Erstellung des Forschungsstands angegangen werden. Mit der Anfertigung der Masterarbeit weisen die Studierenden ihre Kompetenz zur wissenschaftlichen Forschungsarbeit nach.

Lehrinhalte

Das Forschungskolloquium "InterAmerikanische Studien" dient der Präsentation der jeweiligen Projekte der Master-Arbeiten und darüber hinaus der Vorstellung und Diskussion auswärtiger Forschungsarbeiten zum Themenspektrum der InterAmerikanischen Studien.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 SL, 1 bPr 1

Veranstaltungen

Forschungskolloquium InterAmerikanische Studien
Art Kolloquium
Turnus WiSe&SoSe
Workload5 60h (30 + 30)
LP 2 [SL]

Studienleistungen

Veranstaltung Workload LP2
Forschungskolloquium InterAmerikanische Studien (Kolloquium)

Präsentation und Diskussion der Forschungsarbeit im Umfang von 45 Minuten.

siehe oben siehe oben

Prüfungen

Veranstaltungsübergreifend
Art Masterarbeit
Gewichtung 1
Workload 840h
LP2 28

Die Masterarbeit ist eine Ausarbeitung, die von einer prüfungsberechtigten Person einer der drei an dem Studiengang beteiligten Fakultäten ausgegeben und von dieser und einer weiteren prüfungsberechtigten Person bewertet wird. Die oder der Studierende kann Vorschläge für das Thema und die weitere prüfende Person machen. Die Bearbeitungszeit beträgt fünf Monate, mögliche Fristverlängerungen regelt die MPO. Der Ausgabezeitpunkt ist im Prüfungsamt aktenkundig zu machen. Der Umfang der Masterarbeit soll ca. 70 Seiten betragen. Es besteht die Möglichkeit, audiovisuelle und auditive Projektarbeiten als Teil der Masterarbeit einzureichen; diese müssen jedoch durch eine schriftliche Dokumentation der zugrundeliegenden wissenschaftlichen Recherche einschließlich der Reflektion des methodischen und theoretischen Ansatzes begleitet werden. Die Arbeit ist in dreifacher schriftlicher Ausfertigung fristgerecht abzugeben.

Weitere Regelungen ergeben sich aus der Masterprüfungsordnung.

Weitere Hinweise

Bisheriger Modultitel: Abschlussmodul Masterarbeit + Kolloquium

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos / Master of Arts [FsB vom 01.03.2018] 4. ein Semes­ter Pflicht
InterAmerican Studies / Estudios InterAmericanos / Master of Arts [FsB vom 17.12.2012 mit Berichtigungen vom 01.02.2013 und 15.01.2015 und Änderung vom 31.07.2015] 4. ein Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.


Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
5
Workload (Kontaktzeit + Selbststudium)
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.