Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 61-W-PrBF Praktikum im Berufsfeld

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

20 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Sie vertiefen Ihre berufspraktischen Erfahrungen in einer Organisation des von Ihnen angestrebten Berufsfeldes und erwerben Kompetenzen hinsichtlich der Umsetzung Ihres theoretischen Fachwissens in die konkrete Arbeitspraxis. Im Rahmen einer sowohl vor- als auch nachbereitenden Begleitveranstaltung tauschen Sie sich mit anderen Studierenden aus und erhalten so weitere Einblicke in das breite Spektrum des für Ihr Studienprofil relevanten Berufsfeldes.
Den Erwerb der Kompetenz, Ihr bisheriges theoretisches Fachwissen im Kontext konkreter Arbeitspraxis anzuwenden, weisen Sie nach, indem Sie Ihre spezifischen Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem jeweiligen Praktikumsgeber und Berufsfeld in Form eines schriftlichen Berichts kritisch reflektieren.

Lehrinhalte

Ziel des Praktikums ist es, Ihnen einen Einblick in die jeweilige Arbeitsweise einer mit "Sport" befassten Organisation zu eröffnen, wobei das Hauptaugenmerk auf die Belange des Managements sowie der Organisationsentwicklung gelegt werden soll. Im Normalfall absolvieren
Sie das Blockpraktikum nach Rücksprache mit dem Veranstalter bei einer Organisation aus einem der Tätigkeitsfelder "Sportvereine, -verbände, -verwaltung", "weitere Sportanbieter", "Bildung", "Industrie und Handel", "Medien", "Sponsoring, Marketing", "Tourismus" oder "Event-Organisation".

Empfohlene Vorkenntnisse

Der erfolgreiche Abschluss der Veranstaltung "Orientierende Berufsfeldstudien" des Moduls W-BSuM1 wird empfohlen.

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 uPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
Begleitseminar zum Praktikum Seminar WiSe&SoSe 60h (30 + 30) 2 [Pr]
Praktikum Praktikum WiSe&SoSe 480h (0 + 480) 16

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Begleitseminar zum Praktikum (Seminar)

Die Modulprüfung wird in Form eines Berichts im Umfang von ca. 15 bis 20 Seiten erbracht.

Bericht unbenotet 60h 2
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Studiengang Variante Profil Empf. Beginn 3 Dauer Bindung 4
Sportwissenschaft / Bachelor of Arts [FsB vom 15.05.2017 mit Berichtigung vom 04.06.2018] 1-Fach (fw) Wirtschaft und Gesellschaft 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Pflicht
Sportwissenschaft / Bachelor of Arts [FsB vom 01.10.2012 mit Änderungen vom 02.09.2013, 15.05.2017 und Berichtigung vom 01.06.2017] 1-Fach (fw) Wirtschaft und Gesellschaft 5. o. 6. ein oder zwei Semes­ter Pflicht

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.