Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 23-ANG-AngPrM Praxisstudien-Modul

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

10 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Nicht nur für Studierende der Anglistik, die das Lehramt anstreben, ist der studienbegleitende Kontakt zur Berufswirklichkeit unerlässlich. Das Verlags- oder Archivwesen, Museumspädagogik, Pressearbeit, Erwachsenenbildung, Tourismus und Wissenschafts- oder Kulturmanagement sind attraktive außerschulische Berufsfelder für Anglisten und Anglistinnen, mit denen sie sich schon während ihres Studiums im Rahmen eines mehrwöchigen Praktikums o.ä. bekannt machen sollen.

Die Modulbeauftragte und die Betreuerin/der Betreuer des Praktikums beraten die Studierenden, ob die von ihnen vorgesehene Tätigkeit als Praxisstudien anerkannt werden kann. Kriterien sind u.a. die Dauer des Praktikums bzw. der berufsnahen Tätigkeit (mind. 6 Wochen oder 200 Kontaktstunden), ein Minimum an Selbstverantwortlichkeit im Arbeiten und ein erkennbarer Bezug zum Anglistikstudium bzw. zu plausiblen Berufsfeldern für AbsolventInnen eines philologisch-geisteswissenschaftlichen Studiums.

Nach Möglichkeit sollen die Praxisstudien im englischsprachigen Ausland absolviert werden. In diesem Fall werden auch grundsätzlich studiumsferne Tätigkeiten als Praxisstudien anerkannt (z. B. die Arbeit in einer Bäckerei oder in einem "pub").

Der Praxisstudienbericht dokumentiert die Tätigkeiten während des Praktikums und kann Arbeitsproben, Abbildungen und feedback von Vorgesetzten, KollegInnen und/oder KundInnen und KlientInnen einschließen. Darüber hinaus sollen die Studierenden über ihre Erfahrungen und Aktivitäten im Kontext ihrer beruflichen Eignungen und Möglichkeiten als AnglistInnen reflektieren.

Lehrinhalte

In diesem Modul finden keine Lehrveranstaltungen statt.

Empfohlene Vorkenntnisse

Die Studierenden sollten ihre Profilphase weitgehend abgeschlossen haben.

Notwendige Voraussetzungen

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 uPr 1

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Veranstaltungsübergreifend

Der Umfang und die Anforderungen des Praxisstudienberichtes (der je nach Art der Tätigkeit auch ein Portfolio oder eine Projektausarbeitung sein kann) richten sich nach der Länge des Praktikums und der Art der Tätigkeit und soll bei zwischen 3.000 und 5.000 Wörtern liegen. Der Bericht ist in englischer Sprache einzureichen. Eine schriftliche Bestätigung der Praktikumsstelle über Art und Dauer der Tätigkeit ist dem Bericht beizufügen.
Der Praxisstudienbericht kann bei der Modulbeauftragten oder bei einer der im Studiengang unterrichtenden Lehrpersonen zur Begutachtung eingereicht werden.

Bericht o. Portfolio o. Projekt mit Ausarbeitung unbenotet 300h 10
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.