Studieninformation
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Modul 39-M-INT2 International Courses in Data Science 2

Fakultät

Modulverantwortliche/r

Turnus (Beginn)

Jedes Semester

Leistungspunkte und Dauer

5 Leistungspunkte

Die Angaben zur Moduldauer finden Sie bei den Studiengängen, in denen das Modul verwendet wird.

Kompetenzen

Die Studierenden erarbeiten sich einerseits durch den Besuch verschiedener weiterführender Veranstaltungen im Bereich Data Science und/oder in (einem) methodisch verbundenen Gebiet(en) vertiefte fachliche Kompetenzen. Darüberhinaus erwerben die Studierenden ein hohes Maß an interkulturellen Kompetenzen sowie die Fähigkeit, sich in einem kulturell anders geprägten Arbeitsumfeld einzubringen und zu bewähren. Sie entwickeln in einem interkulturellen und fremdsprachigen Kontext ihre fachlichen, sozialen und kommunikativen Fähigkeiten.

On the one hand, students gain in-depth specialist skills by attending various further courses in the field of data science and/or in methodically related fields. In addition, students acquire a high level of intercultural competence as well as the ability to contribute and prove themselves in a culturally different work environment. They develop their professional, social and communicative skills in an intercultural and foreign language context.

Lehrinhalte

Die Studierenden erwerben in diesem Modul an der ausländischen Hochschule (vertiefende) Kenntnisse im Bereich Data Science ähnlich zu einem der im Modulpool Informatik angebotenen Vorlesungen. Da die Leistungen im Rahmen eines Auslandstudiums erbracht werden, müssen die Lehrveranstaltungen und damit die Inhalte vorab mit den jeweiligen Programmbeauftragten in einem "Learning Agreement for Studies" abgestimmt werden und richten sich nach den Lehrschwerpunkten der ausländischen Hochschulen.

The students acquire in this module at the foreign college (in-depth) knowledge in the field Data Science similar to one of the lectures offered in the module pool computer science. Since the achievements are obtained in the context of a study abroad, the courses and the contents need to be coordinated with the respective program representative (Programmbeauftragte/r) in the form of a "Learning Agreement for Studies" which depends on the main teaching areas of the foreign universities.

Empfohlene Vorkenntnisse

Notwendige Voraussetzungen

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Modul ist ein Auslandsaufenthalt an einer ausländischen Hochschule. Für die Leistungen, die im Rahmen eines Auslandsstudiums erbracht werden, ist eine vorherige Abstimmung zwischen der Studierenden bzw. dem Studierenden und den am Austausch beteiligten Hochschulen durch ein "Learning Agreement for Studies" obligatorisch.

The prerequisite for participation in this module is a stay abroad at a foreign university. For achievements obtained in the context of studying abroad, prior coordination between the student and the participating universities is mandatory through a "Learning Agreement for Studies".

Erläuterung zu den Modulelementen

Modulstruktur: 1 bPr 1

Veranstaltungen

Titel Art Turnus Workload (Kontaktzeit + Selbststudium) LP2
International Courses in Data Science 2 Vorlesung WiSe&SoSe 120h (120 + 0) 4

Prüfungen

Organisatorische Zuordnung Art Gewichtung Workload LP2
Veranstaltungsübergreifend

Die Erbringungsform hängt von den Gegebenheiten an der ausländischen Hochschule ab.

The form of delivery depends on the circumstances at the foreign university.

Portfolio 1 30h 1
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.

In diesen Studiengängen wird das Modul verwendet:

Automatische Vollständigkeitsprüfung

In diesem Modul kann eine automatische Vollständigkeitsprüfung vom System durchgeführt werden.

Legende

1
Die Modulstruktur beschreibt die zur Erbringung des Moduls notwendigen Prüfungen und Studienleistungen.
2
LP ist die Abkürzung für Leistungspunkte.
3
Die Zahlen in dieser Spalte sind die Fachsemester, in denen der Beginn des Moduls empfohlen wird. Je nach individueller Studienplanung sind gänzlich andere Studienverläufe möglich und sinnvoll.
4
Erläuterungen zur Bindung: "Pflicht" bedeutet: Dieses Modul muss im Laufe des Studiums verpflichtend absolviert werden; "Wahlpflicht" bedeutet: Dieses Modul gehört einer Anzahl von Modulen an, aus denen unter bestimmten Bedingungen ausgewählt werden kann. Genaueres regeln die "Fächerspezifischen Bestimmungen" (siehe rechtes Menü).
SL
Studienleistung
Pr
Prüfung
bPr
Anzahl benotete Modul(teil)prüfungen
uPr
Anzahl unbenotete Modul(teil)prüfungen
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.
Diese Leistung kann gemeldet und verbucht werden.