"Literaturwissenschaft" / Master of Arts

FsB vom 01.08.2022 mit Änderung vom 01.11.2022

Kurzinformationen zum Fach

Der Master of Arts Literaturwissenschaft bietet die Möglichkeit, ein vorangegangenes geisteswissenschaftliches Studium mit Fokus auf das allgemeine und vergleichende Literaturstudium weiterzuführen und zu vertiefen.

Allgemeinen Fragen widmet der Master sich, indem er die Einzelphilologien systematisch verbindet und die Literatur auf breiter theoretischer Grundlage betrachtet, um ihre inneren Zusammenhänge, ihre Entstehungs-, Rezeptions- und Transformationsbedingungen zu erforschen.

Vergleichende Fragen werden im Master diskutiert, indem das Zusammenspiel mehrerer Sprachen und Philologien, sowie das Verhältnis zwischen Texten, Kunstwerken und kulturellen Praktiken (auch Film, Hörspiel, Musik) diesseits und jenseits des europäischen Kulturkreises untersucht wird.

Die Campus-Universität Bielefeld regt schon mit ihrer spezifischen Architektur und Infrastruktur zum Austausch zwischen den verschiedenen Wissenschaften an. Master-Studierende der Literaturwissenschaft können auf ein Lehrangebot zurückgreifen, das Brücken zu angrenzenden Wissenschaften und Studiengängen schlägt, vor allem: Anglistik/Amerikanistik, Germanistik, Latein und Romanistik.

Über das Studium am Standort Bielefeld hinaus haben Studierende die Möglichkeit, interkulturelle Erfahrungen an einer unserer Kooperationsuniversitäten im inner- und außereuropäischen Ausland zu sammeln.

Die Bielefelder Literaturwissenschaft stellt außerdem Weichen für die berufliche Zukunft ihrer Studierenden. Jedes Semester werden praxisbezogene Lehrveranstaltungen von Lehrenden angeboten, die selbst aus der Praxis kommen (etwa aus dem Bereich der Museums- oder Verlagsarbeit). Zudem gibt es die Möglichkeit, ein Praktikum zu absolvieren. Das Master-Studium bereitet die Studierenden einerseits auf einen möglichen Berufseinstieg vor, bietet andererseits aber auch die Möglichkeit, ein Promotionsstudium für eine weiterführende akademische Laufbahn anzuschließen.

Double-Degree-Programme

Sapienza Università di Roma

Bei diesem Studienangebot ist in Kooperation mit der Sapienza Università di Roma (Italien) ein internationaler Doppelabschluss möglich. Nähere Informationen und Beratung hierzu erhalten Sie im International Office der Universität Bielefeld.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Das Studium Literaturwissenschaft umfasst 120 Leistungspunkte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Masterstudium erhält Zugang, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern nach Maßgabe der Fächerspezifischen Bestimmungen nachweist.

Bitte lesen Sie in jedem Fall die konkreten Zugangsvoraussetzungen für diesen Masterstudiengang in den Fächerspezifischen Bestimmungen (PDF).

Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.

Bewerber*innen mit einem im Ausland erworbenen Abschluss erhalten Zugang, sofern der erworbene Studienabschluss hierfür als ausreichend erachtet wird und die erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden. Weitere Hinweise zu den sprachlichen Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze für diesen Studiengang unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich dennoch innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen für das Zugangsverfahren bewerben.

Sobald Sie eine positive Nachricht im Bewerbungs- und Statusportal erhalten haben (Zugangsbescheid der Fakultät), können Sie innerhalb der gesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung stellen. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

→ Zum Bewerbungsportal

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023.