"British and American Studies" / Master of Arts

FsB vom 01.02.2013 mit der Änderung vom 15.05.2018

Übergangsbestimmungen

Dieser Eintrag basiert auf den Fächerspezifischen Bestimmungen (FsB) für das Fach British and American Studies vom 01.02.2013 mit Änderung vom 15.05.2018.
Diese FsB gelten für alle Studierenden, die sich ab Wintersemester 2012/13 und bis einschließlich Wintersemester 2022/23 für einen Masterstudiengang mit dem Fach British and American Studies an der Universität Bielefeld eingeschrieben haben und dieses Fach bis zum Ende des Sommersemesters 2025 abschließen.
Mit Beginn des Wintersemesters 2025/26 gelten auch für diese Studierenden die Fächerspezifischen Bestimmungen vom 15.11.2022.

Hinweis: Alle Studierenden, die ihr Studium nach den oben genannten älteren FsB aufgenommen haben, können gemäß der Bestimmungen in Ziffer 9 (3) der Fächerspezifischen Bestimmungen vom 15.11.2022 nach diesen neuen Bestimmungen studieren, wenn sie einen entsprechenden Antrag stellen.

Kurzinformationen zum Fach

The focus of the M.A. British and American Studies program is on intercultural knowledge and skills as well as on academic and research skills. The program is centered around

  • the English language and its varieties
  • the diverse forms of literatures in English
  • different media such as films, newspapers, radio, or the internet
  • English language cultures and their histories.

Within this spectrum, the Master of Arts program British and American Studies specializes in transculturation. Transculturation refers to processes of cultural exchange and intercultural phenomena past and present and analyses linguistic and cultural phenomena and practices in their contexts and with regard to their impact on the social. This focus allows students in this program to broaden their horizon and combine and connect linguistic, literary, and cultural studies to form a deeper understanding of these areas of research and life.

In this MA program students learn to do research independently and academically thoroughly and to grow further as writers of academic papers in literary and cultural studies as well as in linguistics. In addition, students learn to connect these research fields and understand English studies as one bigger interconnected area of studies rather than smaller insular areas of expertise putting a focus on English and its contact zones. In the seminars of this degree program, students get insight into different areas of English literary and cultural studies and linguistics which they can apply and ground in a self-organized internship, in research projects they conduct themselves, in student conferences, and workshops they organize as a team.

Students interested in our MA British and American Studies should have an English language proficiency on a very high level and have existing knowledge of the disciplines dealt with in the M.A program. They should also show a keen interest in all areas of study – albeit a focus can be chosen during their studies –, and like to work together with other students in this program.

A master’s degree in British and American studies prepares students to work for international companies, cultural organizations, and foundations both in Germany and abroad. They can work in the area of adult education or find jobs in media companies or publishing houses as well as in tourism or as political advisors. Academia is another career sector, albeit only a small one.

Please note that all classes are conducted in English.

Die Lehrveranstaltungen

Hier finden Sie das Lehrangebot für diesen Studiengang im eKVV.

Eine Übersicht der Einführungs- und Orientierungsveranstaltungen stellt die zentrale Studienberatung zur Verfügung.

Formalia / Wichtige Informationen

Studienbeginn

Das Studium kann sowohl im Winter- als auch im Sommersemester aufgenommen werden. Das Lehrangebot ist auf einen Studienbeginn im Wintersemester ausgerichtet. Eine Studienberatung zur Planung des Studienverlaufs wird empfohlen.

Studiendauer und -umfang

Die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester.

Das Studium British and American Studies umfasst 120 Leistungspunkte.

Zugangsvoraussetzungen

Zum Masterstudium erhält Zugang, wer einen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss mit einer Regelstudienzeit von mindestens sechs Semestern nach Maßgabe der Fächerspezifischen Bestimmungen nachweist.

Bitte lesen Sie in jedem Fall die konkreten Zugangsvoraussetzungen für diesen Masterstudiengang in den Fächerspezifischen Bestimmungen (PDF).

Abschlüsse von akkreditierten Bachelorausbildungsgängen an Berufsakademien sind Bachelorabschlüssen von Hochschulen gleichgestellt.

Bewerber*innen mit einem im Ausland erworbenen Abschluss erhalten Zugang, sofern der erworbene Studienabschluss hierfür als ausreichend erachtet wird und die erforderlichen Sprachkenntnisse nachgewiesen werden. Weitere Hinweise zu den sprachlichen Zugangsvoraussetzungen

Bewerbung, Zulassung und Einschreibung  1

Die Studienplätze für diesen Studiengang unterliegen keinen Zulassungsbeschränkungen (Numerus clausus). Sie müssen sich dennoch innerhalb der aktuell geltenden Bewerbungsfristen für das Zugangsverfahren bewerben.

Sobald Sie eine positive Nachricht im Bewerbungs- und Statusportal erhalten haben (Zugangsbescheid der Fakultät), können Sie innerhalb der gesetzten Frist den Antrag auf Einschreibung stellen. Sofern Sie bereits an der Universität Bielefeld eingeschrieben sind, müssen Sie einen Antrag auf Umschreibung stellen.

Auf den Seiten des Studierendensekretariats finden Sie nähere Informationen zum Bewerbungsprozess sowie Hinweise zum Einschreibungsverfahren.

→ Zum Bewerbungsportal

Weiterführende Links

Legende

1

Die Angaben zu Zulassungsbeschränkungen / Numerus clausus beziehen sich auf die Bewerbung zum Wintersemester 2022/23 und Sommersemester 2023.