Hintergrundbild
Personen-Piktogramm
Hintergrundbild
Hintergrundbild
Druckversion  Sprachumschaltung
 

Herr Thomas Kleina: Kontakt

Bild der Person
1. Institut für Pflegewissenschaft
Aufgabenbeschreibung
Wissenschaftlicher Mitarbeiter 
E-Mail
thomas.kleina@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-4814  
Fax
+49 521 106-6437  
Telefon Sekretariat
Klicken Sie hier um den Webdialer der Universität aufzurufen +49 521 106-6880Sekretariat zeigen
Büro
UHG V6-109 Lage-/Raumplan

Curriculum Vitae

Curriculum Vitae in English

Seit 2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld

2011 – 2015
Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Universität Bielefeld, AG 6, Versorgungsforschung und Pflegewissenschaft

2008 – 2011
Studium Public Health (Master) an der Universität Bielefeld

2005 – 2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Bielefeld

2003 – 2005
freiberufliche Tätigkeit als Berater und Dozent in pflegefachlichen Fragen

1998 – 2002
Studium Pflegewissenschaft (Diplom) an der Hochschule Osnabrück

1990 – 2003
Krankenpflegeausbildung und Berufstätigkeit in unterschiedlichen Versorgungssettings

__________________________________________________________________________________________________________

aktuelle Publikationen (Auswahl):

Schaeffer D, Kuhlmey A, Kleina T. Pflegerische Langzeitversorgung: Pflege- und Altenheime, ambulante pflegerische Versorgung. In: Pfaff H, Neugebauer EAM:, Glaeske G, Schrappe M, eds. Lehrbuch Versorgungsforschung. Systematik - Methodik - Anwendung. 2., vollständig überarbeitete Auflage. Stuttgart: Schattauer; 2017: 265-270.

Kleina T, Horn A, Schaeffer D. Empfehlungen zur Implementation gesundheitsfördernder (Gruppen-)Interventionen in stationären Pflegeeinrichtungen am Beispiel der Bewegungsförderung. Berlin: Zentrum für Qualität in der Pflege; 2016.

Kleina T, Horn A, Schaeffer D. Interventionen zur Mobilisierung von hochaltrigen Bewohner/-innen in stationären Einrichtungen: Entwicklung einer Handreichung zum Theorie-Praxis-Transfer. Abschlussbericht. Bielefeld; 2016.

Kleina T, Horn A. Gesundheitsförderung bei Pflegebedürftigkeit – Potenziale und Herausforderungen in der stationären Langzeitversorgung. In: Jacobs K, Kuhlmey A, Greß S, Schwinger A, eds. Pflegereport 2015. Schwerpunkt: Pflege zwischen Heim und Häuslichkeit. 2015: 97-107.

eine vollständige Publikationsliste finden Sie hier

____________________________________________________________________________________________________________

Projekte:

Suchtkranke Menschen mit Pflegebedarf - Entwicklung, Erprobung und Implementation eines nutzerorientierten Pflege- und Versorgungskonzeptes

Wissenschaftliche Begleitung und Evaluation des Lübecker Modells Bewegungswelten

Entwicklung einer Handreichung zum Theorie-Praxis-Transfer: Implementation von Interventionen zur Mobilisierung von hochaltrigen Bewohnern in stationären Einrichtungen

Implementation von Interventionen zur Verbesserung des Versorgungszustandes hochaltrige Bewohner stationärer Einrichtungen

Interventionen zur Bewegungsförderung in der stationären Langzeitversorgung

Qualität und Gesundheit in der stationären Altenhilfe - eine empirische Bestandsaufnahme

Entwicklung und Erprobung von Instrumenten zur Beurteilung der Ergebnisqualität in der stationären Altenhilfe

Aktuelle Forschungsthemen

Pflegerische Versorgung vulnerabler Gruppen

Gesundheitsförderung in der Langzeitversorgung

Qualitätsentwicklung in Pflegeeinrichtungen

Quicklinks

E-Mailverteiler