Personen- und Einrichtungssuche

Herr Dr. Jørgen Sneis

Bild der Person Herr Dr. Jørgen Sneis - Öffnet das Bild in voller Größe auf einer neuen Seite

Kontakt

1. Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft / Studienfächer / Germanistik / Lehrende

E-Mail
joergen.sneis@uni-bielefeld.de  
Homepage
Öffnen
Telefon
+49 521 106-3709  
Telefon Sekretariat
+49 521 106-3702 Sekretariat zeigen
Büro
UHG C6-225 Lage-/Raumplan
Sprechzeiten

Telefonisch/per Zoom, nach Vereinbarung per Email
---
Akademische Studienberatung, Germanistik: Di. 14:15 Uhr telefonisch/per Zoom, mit vorheriger Anmeldung per Email

 

Curriculum Vitae

Akademischer Werdegang

  • seit 2021: (gemeinsam mit Carlos Spoerhase) Leitung des Teilprojekts »Nullmeridian der Literatur«? Der Literaturnobelpreis als globaler Vergleichsmaßstab im Rahmen des Bielefelder Sonderforschungsbereichs Praktiken des Vergleichens (Link)
  • seit 2021: Mitglied im Jungen Kolleg der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste (Link)
  • 2020: Max Kade Vistiting Professor, Michigan State University, USA (spring semester)
  • 2019: Gastdozent an der Universität Łódź, Polen (zwei Wochen)
  • seit 10/2017: Akademischer Rat (a.Z.) an der Universität Bielefeld
  • 2016–2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Gutenberg-Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien an der Universität Mainz
  • 2012–2/2017: Promotion an der Universität Stuttgart
  • 2010–2012: Studium der Europäischen Literaturen und Kulturen (M.A.) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2007–2010: Studium der Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft und Philosophie (B.A.) an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • 2006–2007: Erasmus-Aufenthalt an der Universität Duisburg-Essen
  • 2005–2006: Studium der Skandinavistik, Germanistik, Philosophie und Pädagogik an der Universität Oslo

Stipendien, Förderungen, Preise (Auswahl)

  • Stipendium für internationale Verlagsarchivforschung, vergeben von der Staatsbibliothek zu Berlin und dem Deutschen Literaturarchiv Marbach aus Fördermitteln des Auswärtigen Amtes (2020)
  • Postdoktorandenstipendium der S. Fischer Stiftung für Autoren- und Verlagsgeschichte (2018)
  • »Eine Woche Zeit«, Förderlinie der Alfred Toepfer Stiftung F.V.S. (2015)
  • Promotionsstipendium der Gerda Henkel Stiftung
  • Freiburger Förderpreis, vergeben vom Deutschen Seminar an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und dem Deutschen Literaturarchiv Marbach (2012)

Aktuelle Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsinteressen

  • Literatursoziologie, Literaturpreise
  • Deutsch-skandinavische Kulturbeziehungen
  • Literatur und Philosophie, wechselseitige Anregungszusammenhänge
  • Literaturtheorie, Methodologie

Kooperationen

  • SFB 1288: Praktiken des Vergleichens, Universität Bielefeld
  • Forschungsstelle Historische Epistemologie und Hermeneutik (Link)
  • Stuttgart Research Centre for Text Studies (Link)
Zum Seitenanfang