Universität BielefeldPlayrectangle-plus
Universität Bielefeld
Menü umschalten

Personen- und Einrichtungssuche

Bsp.: Nachname oder Nachname,Vorname oder Stichwort oder Telefonnummer

Frau Dr. Caroline Authaler

Bild der Person

Curriculum Vitae

  • seit Februar 2021: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Geschichtswissenschaften der Universität Bielefeld, Arbeitststelle "Geschichte als Beruf / Professional History", Profilbereich "Geschichtskulturen"
  • Oktober 2020 - Dezember 2020: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt „Challenge accepted – Recherche zu Herausforderungen von Partizipation und geeigneten Lösungsnansätzen für die Museumsarbeit“, DOMiD (Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.)
  • Dezember 2017 - November 2020: Projektleiterin „Gemeinsam unterwegs? Geschichte(n) der Migrationsgesellschaft“ #Meinwanderungsland, DOMiD (Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland e.V.)
  • April 2014 - November 2017: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichtswissenschaften der Universität Düsseldorf (Professur für Globalgeschichte, Prof. Dr. Stefanie Michels)
  • Mai 2016: Promotion an der Universität Heidelberg mit einer Arbeit über: „Deutsche Plantagen in Britisch-Kamerun 1925 bis 1939. Kolonialismus zwischen Internationalisierung und regionalen Verhandlungen“, Note: summa cum laude
  • September 2010 - Februar 2014: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Historisches Seminar der Universität Heidelberg (Lehrstuhl für Neuere und Neueste Geschichte, Prof. Dr. Madeleine Herren)
  • November 2010 - Februar 2014: Hochschuldidaktische Ausbildung am Hochschul Didaktik Zentrum der Hochschulen Baden-Württemberg
  • 2009 - 2013: mehrere Forschungsreisen nach Kamerun und Togo
  • 2002 - 2010: Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Politikwissenschaften und Romanistik an den Universitäten Heidelberg, Straßburg und Bologna, gefördert durch ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes (2004-2009)

Aktuelle Forschungsthemen

Kolonialgeschichte, transregionale Geschichte, Migrationsgeschichte, Erinnerungskulturen

Zum Seitenanfang