Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

Wirtschaftswissenschaften / Bachelor of Science: 1-Fach (fw)

FsB vom 15.02.2012 mit Änderungen vom 15.04.2013, 15.10.2014, 01.04.2016, 05.09.2016 und 01.03.2018 (Einschreibung ab WiSe 11/12)
Vorlesungsverzeichnis für das WiSe 2018/2019

Alle Überschriften schließen Alle Überschriften öffnen

Profil Accounting, Taxes, Finance

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310102 Braun Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft V Fr 10-12 in H2

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor)
Die Veranstaltung findet vierzehntäglich statt und startet ab dem 22.10.
Ü Mi 14-16 in X-E0-200

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M16 Profilmodul Unternehmensrechnung II

Internationale Rechnungslegung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310150 Amen Internationale Rechnungslegung V Di 16-18 in H2

Praktische Übung (Ko o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310160 Kurhofer Fallstudien in der Unternehmensrechnung (Praktische Übung) Ü Mo 10-12 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310162 Kastrup Wirtschaftsprüfung und angewandte Betriebswirtschaftslehre
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
V N. N. in findet extern bei HLB Dr. Stückmann u. Partner statt geblockt, Termine werden bekanntgegeben

Modul 31-M17 Profilmodul Steuerlehre

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Ertragssteuern (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Praktische Übung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310158 Weglage Praktische Übung zu Ertragsteuern Ü Fr 12-14 in H6

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310205 Gläser Praktische Übung zur Produktionsplanung Ü Mi 8-10 in H8

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310210 Jahnke Produktionsplanung V Mo 8-10 in X-E0-001

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310300 Szczutkowski, Brandt Informationsökonomik V Do 12-14 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310748 Brandt, Eckwert, Szczutkowski Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in D2-136

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310402 Dawid, Kohlweyer Industrieökonomik V Do 10-12 in U2-233

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310408 Gezer Praktische Übung zur Industrieökonomik Ü Mo 16-18 in U2-233

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Weitere Veranstaltungen für das Profil Accounting, Taxes, Finance

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213

Profil Economics

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

1. Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310417 Stummer Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 70
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Di 16-18 in V2-205

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Fr 10-14 in X-E1-201

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310102 Braun Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft V Fr 10-12 in H2

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor)
Die Veranstaltung findet vierzehntäglich statt und startet ab dem 22.10.
Ü Mi 14-16 in X-E0-200

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M16 Profilmodul Unternehmensrechnung II

Internationale Rechnungslegung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310150 Amen Internationale Rechnungslegung V Di 16-18 in H2

Praktische Übung (Ko o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310160 Kurhofer Fallstudien in der Unternehmensrechnung (Praktische Übung) Ü Mo 10-12 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310162 Kastrup Wirtschaftsprüfung und angewandte Betriebswirtschaftslehre
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
V N. N. in findet extern bei HLB Dr. Stückmann u. Partner statt geblockt, Termine werden bekanntgegeben

Modul 31-M17 Profilmodul Steuerlehre

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Ertragssteuern (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Praktische Übung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310158 Weglage Praktische Übung zu Ertragsteuern Ü Fr 12-14 in H6

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310205 Gläser Praktische Übung zur Produktionsplanung Ü Mi 8-10 in H8

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310210 Jahnke Produktionsplanung V Mo 8-10 in X-E0-001

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310402 Dawid, Kohlweyer Industrieökonomik V Do 10-12 in U2-233

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310408 Gezer Praktische Übung zur Industrieökonomik Ü Mo 16-18 in U2-233

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Weitere Veranstaltungen für das Profil Economics

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213

Profil Financial Markets

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310102 Braun Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft V Fr 10-12 in H2

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor)
Die Veranstaltung findet vierzehntäglich statt und startet ab dem 22.10.
Ü Mi 14-16 in X-E0-200

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310300 Szczutkowski, Brandt Informationsökonomik V Do 12-14 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310748 Brandt, Eckwert, Szczutkowski Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in D2-136

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

1. Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310417 Stummer Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 70
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Di 16-18 in V2-205

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Fr 10-14 in X-E1-201

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M17 Profilmodul Steuerlehre

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Ertragssteuern (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Praktische Übung (AngSelb)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310158 Weglage Praktische Übung zu Ertragsteuern Ü Fr 12-14 in H6

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Weitere Veranstaltungen für das Profil Financial Markets

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213

Profil Individueller Ergänzungsbereich

Modul 31-WP Wirtschaftsprüfung

Wirtschaftsprüfung und angewandte BWL (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310162 Kastrup Wirtschaftsprüfung und angewandte Betriebswirtschaftslehre
Begrenzte Teilnehmerzahl: 50
V N. N. in findet extern bei HLB Dr. Stückmann u. Partner statt geblockt, Termine werden bekanntgegeben

Profil Management, Innovation, Marketing

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M11 Profilmodul Human Resources (HR)

HR I: Verhalten in Organisationen (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310403 Becker HR I: Verhalten in Organisationen
Bitte schauen Sie sich ab 01.10.18 die Veranstaltungsgliederung mit den genauen Terminen im Lernraum (oder auf der Homepage) an. Dort ist auch das Anmeldeformular hinterlegt. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.
V Di 8-10 in H10

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310900 Meurer-Becker, Gutjahr Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Bitte schauen Sie sich ab 01.10.18 die Veranstaltungsgliederung mit den genauen Terminen im Lernraum (oder auf der Homepage) an. Dort ist auch das Anmeldeformular hinterlegt. Bitte beachten Sie die Anmeldefrist.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12
PS Do 8-12 Raum wie 310709

Modul 31-M12 Profilmodul Marketing

Marketingentscheidungen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310404 Böger Marketingentscheidungen V Do 16-18 in H5

Praktische Übung zum Marketing (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310419 Decker, N.N. Praktische Übung (Bachelor) Ü Fr 8-10, einmalig Einführungsveranstaltung; Mo 8-12, einmalig Präsentationstermin; Mo 14-18, einmalig Präsentationstermin
310460 Klostermann Praktische Übung (Bachelor) Ü  

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

1. Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310417 Stummer Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 70
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Di 16-18 in V2-205

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Fr 10-14 in X-E1-201

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310205 Gläser Praktische Übung zur Produktionsplanung Ü Mi 8-10 in H8

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310210 Jahnke Produktionsplanung V Mo 8-10 in X-E0-001

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310300 Szczutkowski, Brandt Informationsökonomik V Do 12-14 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310748 Brandt, Eckwert, Szczutkowski Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in D2-136

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310402 Dawid, Kohlweyer Industrieökonomik V Do 10-12 in U2-233

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310408 Gezer Praktische Übung zur Industrieökonomik Ü Mo 16-18 in U2-233

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Modul 31-M28 Profilmodul Unternehmungsführung

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310462 Neumann Praktische Übung Bachelor 1 (PÜ BA1) zu "Familienunternehmen in OWL"
Die Studierenden speichern bis zum 28.09.2018, 12:00 Uhr, die Praktische Übung in ihrem Stundenplan im ekVV und senden eine verbindliche Anmeldung per Email unter Angabe von Matrikelnummer, Fachsemester und Belegnummer an lsthoon@uni-bielefeld.de. Wenn diese Angaben fehlen, kann Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden! Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf max. 15 begrenzt ist. Die Teilnehmer bekommen eine Bestätigungsmail ihrer Teilnahme bis zum 02.10.2018 vom Lehrstuhl. Bei der Veranstaltung geht es um Familienunternehmen in OWL.
Ü Mo 12-14, einmalig in V8-119 Einführungsveranstaltung; Do 8-16, einmalig in V8-119; Fr 8-16, einmalig in V8-119
310463 Bormann Praktische Übung Bachelor 2 (PÜ BA2) zu "Aspekte der Unternehmenskultur in Familienunternehmen"
Die Studierenden speichern bis zum 28.09.18 die Praktische Übung in ihrem Stundenplan im ekVV und senden eine verbindliche Anmeldung perEmail unter Angabe von Matrikelnummer, Fachsemester und Belegnummer an Lsthoon@uni-bielefeld.de. Wenn diese Angaben fehlen, kann Ihre Anmeldung nicht berücksichtigt werden! Die Teilnehmer bekommen eine Bestätigungsmail ihrer Teilnahme bis zum 02.10.18 vom Lehrstuhl.
Ü Do 10-16, einmalig ; Do 12-18, einmalig in U4-120; Do 10-15, einmalig

UF 1 Management von Familienunternehmen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310421 Hoon Management von Familienunternehmen UF1 V Mo 10-12 in X-E1-203

Weitere Veranstaltungen für das Profil Management, Innovation, Marketing

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Profil Management Science

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310205 Gläser Praktische Übung zur Produktionsplanung Ü Mi 8-10 in H8

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310210 Jahnke Produktionsplanung V Mo 8-10 in X-E0-001

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M12 Profilmodul Marketing

Marketingentscheidungen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310404 Böger Marketingentscheidungen V Do 16-18 in H5

Praktische Übung zum Marketing (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310419 Decker, N.N. Praktische Übung (Bachelor) Ü Fr 8-10, einmalig Einführungsveranstaltung; Mo 8-12, einmalig Präsentationstermin; Mo 14-18, einmalig Präsentationstermin
310460 Klostermann Praktische Übung (Bachelor) Ü  

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

1. Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310417 Stummer Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 70
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Di 16-18 in V2-205

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Fr 10-14 in X-E1-201

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310300 Szczutkowski, Brandt Informationsökonomik V Do 12-14 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310748 Brandt, Eckwert, Szczutkowski Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in D2-136

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310402 Dawid, Kohlweyer Industrieökonomik V Do 10-12 in U2-233

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310408 Gezer Praktische Übung zur Industrieökonomik Ü Mo 16-18 in U2-233

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Weitere Veranstaltungen für das Profil Management Science

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Profil Quantitative Methods

Modul 31-M1 Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310010 Richter, Hölscher Einführung in die BWL
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 10-12 in EXTERN1; Fr 10-12 in AUDIMAX

Einführung in die Volkswirtschaftslehre (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310011 Szczutkowski Einführung in die VWL V Mo 14-16 in H4

Modul 31-M2 Mathematik

Mathematik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310002 Gezer Offene Diskussions- und Fragerunde zur Mathematik I Ko Mi 14-16
310012 Hellmann Mathematik I V Mo 16-18 in H4; Di 14-16 in H4

Mathematik II (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310069 Kohlweyer, Gezer Präsenzübung zur Mathematik I und II
Die Studierenden können entweder am Mittwoch oder am Donnerstag an der Präsenzübung teilnehmen.
Ü Mi 12-14 in H8; Do 16-18 in H8

Modul 31-M3 Statistik

Statistik I (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310014 Wolf Statistik I V Do 14-16 in H4

Modul 31-M4 Rechnungswesen

Finanzbuchhaltung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310016 N.N. Finanzbuchhaltung V Mi 16-18 in AUDIMAX
310039 N.N. Übung zu Finanzbuchhaltung Ü Fr 14-18, Block ; Fr 14-18, Block

Interne Unternehmensrechnung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310015 Richter, Hölscher Interne Unternehmensrechnung
Die Veranstaltung wird doppelt angeboten. Studierende können, müssen aber nicht, an beiden Veranstaltungen teilnehmen.
V Do 12-14 in AUDIMAX; Fr 8-10 in AUDIMAX

Modul 31-M5 VWL I

Einführung in die Spieltheorie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310020 Hellmann Einführung in die Spieltheorie V Fr 10-12 in H4

Modul 31-M6 BWL I

Einführung in Operations Research (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310058 Schmeck Einführung in Operations Research V Mo 10-12 in H7

Grundlagen der Unternehmungsführung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310017 Becker Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF) V Mo 8:30-10 in H1
310033 Gieselmann, Meurer-Becker, Summerer, N.N. Übung zu Grundlagen der Unternehmungsführung (GUF)
Termine werden noch bekanntgegeben. Es werden pro Woche mehrere Übungstermine angeboten. Je Übungstermin wird mit ca. 60 Teilnehmern gerechnet.
Ü Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig ; Do 12-14, einmalig ; Do 16-18, einmalig ; Fr 8:30-10, einmalig ; Fr 12-14, einmalig

Modul 31-M7 VWL II

Makroökonomie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310019 Groh Makroökonomik (Bachelor)
Die Veranstaltung geht bis zum 20.12.18! Im Anschluss an die Vorlesung findet eine Übung zur Vorlesung statt. Bitte ekVV beachten.
V Mi 16-18 in H4; Do 14-16 in AUDIMAX
310022 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 16-18 Raum wie 310019; Do 14-16 Raum wie 310019
310024 Groh Übung zur Makroökonomik (Bachelor) Ü Mi 12-14 in AUDIMAX; Do 16-18 in AUDIMAX

Modul 31-M9 Datenanalyse

Computergestützte Methoden (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310046 Teßmer Computergestützte Methoden V Do 8:30-10 in H12

Einführung in die Ökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310021 Bauer Einführung in die Ökonometrie V Mo 12-14 in H1

Modul 31-M23 Profilmodul Statistische Methoden

Einführung in die Mikroökonometrie (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310208 Heinze Einführung in die Mikroökonometrie V Mi 12-14 in U2-200

Multivariate Verfahren (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310405 Langrock Multivariate Verfahren V Mo 10-12 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310214 Heinze Praktische Übung zu "Einführung in die Mikroökonometrie" Ü Do 18:00-19:30, 14täglich
310406 Adam Praktische Übung zu Multivariate Verfahren Ü Mo 14-16 in U0-139

Modul 31-M25 Bachelorarbeit

Bachelorkolloquium (Ko)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310701 Kurhofer Kolloquium zur Bachelorarbeit "Unternehmensrechnung und Rechnungslegung"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310702 Klostermann Bachelorkolloquium zum Marketing
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N. Abgabetermin Bachelorarbeit; Do 14-18, einmalig Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens; Mo 14-16, einmalig in T1-224 Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens: Überblick, Literaturschulung in der Universitätsbibliothek; Do 14-18, einmalig Einführungsvortrag (Vorstellung des Themas); Do 14-20, einmalig Abschlussvortrag (Präsentation der Ergebnisse)
310704 Hoepfner Kolloquium zur Bachelorarbeit (Themenbereich: Finanzwirtschaft)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-12
310707 Versen Bachelorkolloquium zur betrieblichen Steuerlehre
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mo 9-12
310709 Meurer-Becker, Gutjahr Kolloquium zur Bachelorarbeit - Aktuelle Fragestellungen des Personalmanagements
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Do 8-12
310710 Brandt, Szczutkowski Kolloquium zur Bachelorarbeit (Wirtschaftstheorie)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Mi 10-12 in V8-240
310716 Greiner, Bökemeier Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Wirtschaftspolitik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310719 Willmann Bachelorkolloquium "Außenwirtschaft"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310721 Clemens Bachelorkolloquium "Aktuelle Probleme in der Makroökonomik"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko N. N.
310730 Brinkmann, Bövers Bachelorkolloqium "Führung von Familienunternehmen"
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko Di 10-13 s.t., einmalig in V8-119; Di 10-17 s.t., einmalig in V8-119 individuelle Zwischentermine; Mi 12-18 s.t., einmalig in V8-119; Do 12-18 s.t., einmalig in V8-119
310733 Langrock Bachelorkolloquium (Statistik und Datenanalyse)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.
310734 Wolf Bachelorkolloquium (Computergestützte Methoden)
Bis zum 11.06.2018: Einreichen des Transkripts (nach Modulen sortiert) in das Postfach U3-1723, bis 12.06.2018: Aufnahme von drei Wunschkolloquien in den eKVV-Stundenplan, sortiert nach Priorität. Für weitere Fragen und Informationen (u.a. Voraussetzungen für die Teilnahme am Bachelorkolloquium) beachten Sie bitte die E-Mail von Frau Westerheide.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 10 eKVV Teilnehmermanagement
Ko n. V.

Modul 31-M12 Profilmodul Marketing

Marketingentscheidungen (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310404 Böger Marketingentscheidungen V Do 16-18 in H5

Praktische Übung zum Marketing (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310419 Decker, N.N. Praktische Übung (Bachelor) Ü Fr 8-10, einmalig Einführungsveranstaltung; Mo 8-12, einmalig Präsentationstermin; Mo 14-18, einmalig Präsentationstermin
310460 Klostermann Praktische Übung (Bachelor) Ü  

Modul 31-M13 Profilmodul Innovations- und Technologiemanagement

1. Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310417 Stummer Grundzüge des Innovations- und Technologiemanagements
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 70
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Di 16-18 in V2-205

3. Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement (VÜA)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310874 Haurand Quantitative Methoden im Innovations- und Technologiemanagement
Es ist eine verbindliche Anmeldung bis zum 27.09.2018, 12:00 Uhr, per Online-Anmeldeformular über die Lehrstuhl-Website notwendig! Die Information über die Platzvergabe erhalten Sie über das Teilnehmermanagement des eKVV. Hinweis: Studierende, die sich nach dem 27.09.2018, 12:00 Uhr, anmelden, erhalten einen Platz auf der Warteliste und am Vortag des jeweiligen ersten Veranstaltungstermins weitere Informationen, ob sie noch einen Platz in der Veranstaltung erhalten können.
Begrenzte Teilnehmerzahl: 40
V Fr, einmalig Bekanntgabe der TeilnehmerInnen; Fr 10-14 in X-E1-201

Modul 31-M14 Profilmodul Finanzwirtschaft

Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310102 Braun Finanzmarktorientierte betriebliche Finanzwirtschaft V Fr 10-12 in H2

Praktische Übung (AngSelb o. Pj o. S o. Tut o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310264 Hoepfner Praktische Übung Finanzwirtschaft (Bachelor)
Die Veranstaltung findet vierzehntäglich statt und startet ab dem 22.10.
Ü Mi 14-16 in X-E0-200

Modul 31-M15 Profilmodul Unternehmensrechnung I

Bilanzsteuerrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310100 Versen Bilanzsteuerrecht V Di 14-16 in U2-233

Controlling (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310101 Martini Controlling V Mi 16-18 in H6

Praktische Übungen (AngSelb o. Ko o. Pr o. Pstu o. Pj o. Tut o. Ü o. ÜPrkt)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310106 Weglage Praktische Übung zu Bilanzsteuerrecht Ü Do 14-16 in H5
310107 Martini Praktische Übung zu Controlling Ü Do 8-10 in H3

Unternehmens- und Abschlussanalyse (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310410 Amen Unternehmens- und Abschlussanalyse V Di 12-14 in H2

Modul 31-M18 Profilmodul Quantitative BWL

Praktische Übung (AngSelb o. Pr o. Pj o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310205 Gläser Praktische Übung zur Produktionsplanung Ü Mi 8-10 in H8

Produktionsplanung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310210 Jahnke Produktionsplanung V Mo 8-10 in X-E0-001

Modul 31-M19 Profilmodul Markt- und Informationsstrukturen

Informationsökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310300 Szczutkowski, Brandt Informationsökonomik V Do 12-14 in H9

Praktische Übung (AngSelb o. Ko o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310748 Brandt, Eckwert, Szczutkowski Praktische Übung Markt- und Informationsstrukturen Ü Mi 10-12 in D2-136

Modul 31-M20 Profilmodul Mikroökonomie II

Risiko und Versicherung (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310204 Riedel Risiko und Versicherung
Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem (objektiven wie subjektiven) Quantifizieren und Ordnen von Risiken sowie ihrer Versicherung auf Märkten. Nach einer Wiederholung der wesentlichen wahrscheinlichkeitstheoretischen Konzepte ordnen wir Risiken zunächst mit Hilfe des Begriffes der stochastischen Dominanz und untersuchen, inwiefern man mit dieser Hilfe bereits ökonomische Entscheidungen treffen kann. Dann verfeinern wir die Analyse durch die Einführung der Erwartungsnutzentheorie und führen den Begriff der Risikoaversion für monetäre Lotterien ein. Mit Hilfe dieser Theorie können wir dann subjektiv optimale Entscheidungen bei Versicherungs- und Finanzproblemen untersuchen. Schließlich beschäftigen wir uns noch mit den Prinzipien der Lebens- und Schadensversicherung sowie neueren Ansätzen der Risikomessung auf Finanzmärkten.
V Fr 16-18

Modul 31-M21 Profilmodul Makroökonomie II

Außenwirtschaft (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310203 Utar Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten! Die Veranstaltung beginnt am 03.12.2018 und findet 2mal wöchentlich statt. Die Veranstaltung endet am 01.02.2019.
V Mo 12-14 in U2-139; Di 10-12 in C01-249

Geldtheorie und -politik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310253 Groh Geldtheorie und -politik (Bachelor) V Di 14-16 in X-E1-201

Praktische Übung (AngSelb o. S o. Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310206 Utar Practical Tutorials for Außenwirtschaft (Bachelor) (International Economics)
Die Veranstaltung wird in Englisch gehalten. Die Veranstaltung beginnt am 10.12.2018 und endet am 01.02.2019.
Ü Di 16-20
310870 Groh Praktische Übung zur Vorlesung: Geldtheorie und-politik (Bachelor) Ü Fr 13-16, 14täglich

Modul 31-M22 Profilmodul Wettbewerb

Industrieökonomik (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310402 Dawid, Kohlweyer Industrieökonomik V Do 10-12 in U2-233

Praktische Übung (Ü)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310408 Gezer Praktische Übung zur Industrieökonomik Ü Mo 16-18 in U2-233

Modul 31-M24 Profilmodul Finanzwissenschaft

Öffentliche Ausgaben (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310255 Greiner Öffentliche Ausgaben V Mi 16-17:30 in T0-145

Weitere Veranstaltungen für das Profil Quantitative Methods

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310003 Gezer, Kohlweyer Vorkurs Mathematik für Erstsemester-WiWi V Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-213; Di 10-12, einmalig in T2-227; Mi 9-13, einmalig in H13; Mi 10-12, einmalig in T2-227; Mi 10-12, einmalig in U2-233; Do 12-16, einmalig in H7; Do 13-15, einmalig in U2-223; Do 13-15, einmalig in T2-227; Fr 9-13, einmalig in H12; Fr 10-12, einmalig in U2-223; Fr 10-12, einmalig in U2-205; Mo 9-13, einmalig in H13; Mo 10-12, einmalig in T2-213; Mo 10-12, einmalig in T2-227; Di 9-13, einmalig in H13; Di 10-12, einmalig in T2-227; Di 10-12, einmalig in T2-213
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8

Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba

Modul 29-StrErg-WiWi Strukturierte Ergänzung in Recht

Schuldrecht (V)

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
296006 Kurth Schuldrecht für Studierende der Wirtschaftswissenschaften V Do 10-14 in H3; Do 10-14, einmalig

Weitere Veranstaltungen für das Profil Strukturierte Ergänzung des fw 1-Fach-Ba

belegnr lehrende/r thema   art zeiten und räume my kvv
310154 König Ertragsteuern 1 V Di 10-12 in H8
310731 Bökemeier, Dascher Proseminar zum Wissenschaftlichen Arbeiten
Begrenzte Teilnehmerzahl: 22
PS N. N. Die Veranstaltung findet in der ersten und zweiten Semesterwoche statt. Genaue Termine werden noch bekanntgegeben.










(Diese Seite wurde erzeugt am: 23.7.2018 (9:57 Uhr))