Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300075 Anerkennung und Resonanz in der modernen Gesellschaft (BGHS Theory Class) (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

„Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung“. Mit diesen Worten beginnt das Buch von Hartmut Rosa, der sich nach mit den Bedingungen für ein gelingendes Leben auseinandersetzt und dabei die Weltbeziehung der Subjekte in den Blick nimmt. Der besonders von Axel Honneth geprägte Anerkennungsdiskurs begreift wiederum Anerkennung als Grundbedürfnis des Menschen und sieht in der fehlenden (emotionalen, rechtlichen, sozialen) Anerkennung die Ursache für gesellschaftliche Konflikte. Was genau meint Resonanz und was will Rosa damit erklären? Was ist mit Anerkennung gemeint? Handelt es sich um zwei Begriffe, die synonym gebraucht werden können? Welchen Beitrag leisten sie zur Gesellschaftsanalyse?

Wir lesen und diskutieren gemeinsam Auszüge aus dem Buch von Rosa sowie einzelne Aufsätze aus dem Sammelband von Voswinkel et al.

Literaturangaben

Lektürekurs zu Hartmut Rosa: Resonanz - Eine Soziologie der Weltbeziehung (Berlin 2016) und Voswinkel, Stephan, Axel Honneth und Ophelia Lindemann (Hg.): Stukturwandel der Anerkennung im 21. Jahrhundert. Paradoxien sozialer Integration in der Gegenwart. (Frankfurt a. M./New York 2013). - online verfügbar über Bibliothek der Universität Bielefeld.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort / Format Zeitraum  
14-täglich Di 16-18 X-E0-230 16.04.2018-20.07.2018
nicht am: 01.05.18 / 29.05.18 / 12.06.18 / 26.06.18 / 10.07.18
einmalig Do 10-12 X-C3-118 17.05.2018 (Sitzung am 29.05.18 entfällt)
einmalig Di 16-18 X-C3-118 26.06.2018
einmalig Di 16-20 X-C3-118 10.07.2018 Doppelsitzung (Sitzung am 12.06.18 entfällt)

Verstecke vergangene Termine <<

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Bielefeld Graduate School In History And Sociology / Promotion Theory and Methods Classes   Theory Class  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Die Bereitschaft zur gründlichen Textlektüre wird vorausgesetzt.

Lernraum
Teilnehmer*innen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges