Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Bewerbungs-/Statusportal Anmelden

300181 Gender Studies interdisziplinär - Ringvorlesung; hier: Public Health und Geschlecht (V) (WiSe 2007/2008)

Kurzkommentar

Veranstaltung der Fakultät für Soziologie; weitere Daten zur Ringvorlesung: MA "Gender Studies interdisziplinär"

Inhalt, Kommentar

In den letzten Jahren hat sich eine geschlechterspezifische Forschung etabliert, die verstärkt die biomedizinischen Risiken, die Unterschiede im Krankheitsspektrum von Frauen und Männern, aber auch Unterschiede zwischen Männern und Frauen in Bezug auf verhaltensbedingte Risiken, die Inanspruchnahme medizinischer Leistungen und die Medikamentenverordnung untersuchen

Seit Mitte der 1980er Jahre ist es im Rahmen des transdisziplinären wissenschaftlichen Diskurses zur Gesundheit in Deutschland zu einer Neuorientierung gekommen. Die Grenzen der individuell-kurativ ausgerichteten Medizin zeigten sich deutlich und eine umfassendere Sichtweise von Gesundheit setzt sich durch. Mit dem Programm "Gesundheit 2000" der Weltgesundheitsorganisation (WHO), in dem als ein Ziel die Gesundheit von Frauen benannt ist, vollzieht sich der Wandel von der kurativen Medizin hin zu einem ganzheitlichen salutogenetischen Konzept. Für die Entwicklung einer geschlechtergerechten Gesundheitsforschung ist der Paradigmenwechsel vom naturwissenschaftlich orientierten Risikofaktorenmodell hin zum Lebensstilkonzept von größter Bedeutung. Während das Risikofaktorenkonzept vorrangig auf (verhaltensbedingte) Risikofaktoren fokussiert, rückt das Lebensstilkonzept den Zusammenhang von individuellen Lebensstilen und sozialen Bedingungen in der Lebenswelt in den Mittelpunkt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Einführungs- und Orientierungsangebote   Master/Gender Studies; Einführungsmodul  
Gender Studies / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) Einführungsmodul I    
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges