Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

300071 Quantitative Methoden (V) (WiSe 2007/2008)

Inhalt, Kommentar

Die Beherrschung quantitativer Methoden ist ein Kernbestandteil der Qualifikation von Sozialwissenschaftlern, sei es als passive Kompetenz zur Rezeption von Forschungsergebnissen, sei es als aktive Fähigkeit, eigene Analysen zur Klärung strittiger Sachverhalte anzustellen.

Die Veranstaltung macht Sie mit wichtigen statistischen Verfahren vertraut:

  • Die Tabellenanalyse ermöglicht Aussagen über den Zusammenhang kategorialer Merkmale.
  • Die lineare Regressionsanalyse beschreibt Wirkungseffekte einer Mehrzahl unabhängiger Variablen auf eine metrische abhängige Variable.
  • Die logistische Regressionsanalyse beschreibt Effekte einer Mehrzahl unabhängiger Variablen auf eine kategoriale abhängige Variable.
  • Signifikanztests helfen zu entscheiden, ob die in Stichproben beobachteten Zusammenhänge zufällig zustande gekommen sein können.

Dabei wird auf die für das Verständnis notwendigen statistischen Grundlagen eingegangen. Beispiele aus der soziologischen Praxis stellen die Verbindung zu substanzwissenschaftlichen Fragen her.

Die Vorlesung setzt die Kenntnis einiger Grundkonzepte der Statistik voraus (Messung, Skalenniveaus, Maße der zentralen Tendenz und der Verteilung, Maße des Zusammenhangs, Stichproben), wie sie etwa in Gehring/Weins 2004, Kapitel 3, 5, 6, 7, 9, oder anderen Lehrbüchern nachzulesen sind.

Literaturangaben

Andreß, Hans-Jürgen; Hagenaars, Jacques; Kühnel, Steffen: Analyse von Tabellen und kategorialen Daten: Log-lineare Modelle, latente Klassenanalyse, logistische Regression und GSK-Ansatz. Heidelberg, Berlin: Springer 1997.

Backhaus, Klaus; Erichson, Bernd; Plinke, Wulff; Weiber, Rolf: Multivariate Analysemethoden: Eine anwendungsorientierte Einführung. Heidelberg: Springer 2006 (11. Aufl.)

Gehring, Uwe W.; Weins, Cornelia: Grundkurs Statistik für Politologen.
Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2004 (4. Aufl.)

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Gender Studies / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) Einführungsmodul II    
Politische Kommunikation / Master (Einschreibung bis SoSe 2013) 1.2    
Soziologie / Master (Einschreibung bis SoSe 2012) Modul 1   3  
Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges