Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

610065 Grundlagen der empirischen Forschungsmethoden 1 (V) (SoSe 2018)

Einrichtung
Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft / Abteilung Sportwissenschaft
Art(en) / SWS
V / 2
Zeitraum
09.04.2018-20.07.2018
Voraussichtl. Wiederholung
SS 2019

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
wöchentlich Mo 16-18 U2-233 09.04.2018-20.07.2018
nicht am: 21.05.18
wöchentlich Di 12-14 VHF.01.253 09.04.2018-20.07.2018
nicht am: 01.05.18
wöchentlich Do 8-10 X-E0-226 17.05.2018-19.07.2018
einmalig Di 08:00-10:00 V2-105/115 05.06.2018 einmalig am 05.06.2018 in V2-105/115

Klausuren

Datum Uhrzeit Raum Kommentar
Montag, 16. Juli 2018 16-18 H3 A-Termin Klausur
Dienstag, 25. September 2018 10-12 H7 B-Termin Klausur

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
61-P-G3 Grundlagen III Grundlagen der empirischen Forschungsmethoden benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
61-W-BSuM1 Berufsfeldbezogene Studien und Methoden I Forschungsmethoden benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) JBU; M-TdS-2 Pflicht 3 benotet  
Studieren ab 50    

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Inhalt, Kommentar

Ziel des empirischen Arbeitens ist es, zu überprüfbaren und widerspruchsfreien Aussagen über bestimmte Wirklichkeitsbereiche zu kommen. Die zentrale Forderung der Überprüfbarkeit beinhaltet, daß man nur solche Sachverhalte empirisch untersuchen kann, die entweder direkt beobachtbar bzw. meßbar sind, oder die zumindest zu beobachtbaren Ereignissen in Beziehung gesetzt werden können. Im Bereich der Sportwissenschaft werden modifizierte Meß- und Beobachtungsmethoden aus verschiedenen Mutterwissenschaften angewendet. Aus den Naturwissenschaften sind dies vor allem die biomechanischen Methoden sowie sportmedizinische Methoden. Die für die Sportwissenschaft wichtigsten sozialwissenschaftlichen Verfahren sind Beobachtung, Befragung, Einstellungsmessung und Soziometrie. Den aufgeführten Methoden der Datenerhebung stehen die statistischen Methoden zur Verarbeitung der Daten zur Seite. Das Hauptziel der Veranstaltung "Empirische Forschungsmethoden" ist darauf gerichtet, ein Grundverständnis für empirisches Arbeiten zu entwickeln. In der Veranstaltung werden Probleme der Versuchsplanung, der Datenerhebung (vor allem sportmotorische Tests; Fragebögen; Interviewtechniken) sowie Verfahren der Datenverarbeitung (Beschreibende und Schließende Statistik) vorgestellt und auf sportwissenschftlichen Forschungsfragen angewendet.

Der Besuch der Vorlesung muß begleitet werden von einer kontinuierlichen Bearbeitung der Texte und Übungsaufgaben, die in der Vorlesung bekanntgegeben werden. Zusätzlich zur Vorlesung finden Tutorien statt. Die Leistungspunktvergabe ist an die bestandene Klausur gekoppelt. Der Abschluss der Vorlesung Forschungsmethoden in der Fakultät für Padagogik wird nicht als Ersatzleistung anerkannt.

Literaturangaben

Willimczik, K. (1999). Statistik im Sport. Czwalina Verlag:Hamburg

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 90
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
eKVV Teilnehmermanagement :
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnehmermanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnehmerbegrenzung :
Begrenzte Anzahl TeilnehmerInnen: 100
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
SS2018_610065@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_117640258@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
90 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Freitag, 2. März 2018 
Letzte Änderung Zeiten :
Dienstag, 15. Mai 2018 
Letzte Änderung Räume :
Dienstag, 15. Mai 2018 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=117640258
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 117640258 | SS2018_610065 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
117640258
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern