Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250279 Sexuelle Zugehörigkeitsarbeit von Jugendlichen: Adoleszenztheoretische Perspektiven (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

Ausgehend von der Studie "Die Entstehung des Neuen in der Adoleszenz" von Vera King wird im Seminar zunächst eine jugendsoziologische Perspektive auf diese besondere Lebensphase eingenommen. Dabei dient die Metapher des Neuen zur Erschließung der Qualität adoleszenter Bildungsprozesse - individuell und gesellschaftlich. In diesem Zusammenhang ist für die pädagogische Praxis Kings Konzept des "adoleszenten Möglichkeitsraums" interessant. Möglichkeitsraum wird im zweiten Teil des Seminars auf Fragen sexueller Zugehörigkeiten bezogen und anhand von Konzepten queerer Pädagogik diskutiert. Im dritten Teil wird die qualitative Studie von Susanne Offen vorgestellt, die im Rahmen politischer Bildung "adoleszente Zugehörigkeitsarbeit" untersucht, d.h. Anrufungen und Aushandlungen geschlechtlicher Konzepte und Selbstverständnisse von Jugendlichen. Die Veranstaltung ist z.T. als Lektürekurs konzipiert; zusätzlich dienen Spielfilme der Konkretisierung.

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Die Bereitschaft, ein anspruchsvolles Lesepensum zu bewältigen, Arbeit in Gruppen, Teilnahme an interaktiven Übungen und Diskussionen.

Literaturangaben

King, Vera (1. Aufl. 2002): Die Entstehung des Neuen in der Adoleszenz. Individuation, Generativität und Geschlecht in modernisierten Gesellschaften. Wiesbaden: Springer VS.
Offen, Susanne (2013): Achsen adoleszenter Zugehörigkeitsarbeit. Geschlecht und sexuelle Orientierung im Blick politischer Bildung. Wiesbaden: Springer VS.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi14_a Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi14_b Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2-G Fachliches Grundlagenmodul (Grundschule) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi2-HRGe Fachliches Grundlagenmodul (HRGe) E2: Bildung, Erziehung und Sozialisation Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Geschlechterforschung in der Lehre    
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

Prüfungsleistung: Vorbereitung der jeweiligen Lektüre unter Einbeziehung literatischer oder filmischer Veranschaulichungen; Hausarbeit; Studienleistung: Sitzungsprotokoll, Essay zu Filmbeobachtungen

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges