Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250135 Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

In diesem Seminar werden Konzepte einer pädagogischen Lern- und Leistungsdiagnostik (bzw. auch als Förderdiagnostik bezeichnet), erarbeitet und kritisch-reflexiv beleuchtet. Individuelles Lernvermögen von Schülern und Schülerinnen und gesellschaftliche Bedingungen schulischer Lern- und Leistungsorganisation werden auf ihre Wechselwirkung überprüft als notwendiges Wissen für angemessenes, förderpädagogisches Lehrerhandeln.
Es werden verschiedene Verfahren und Methoden erarbeitet, mit denen individuelle Lernstände und Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern analysiert werden können. Verschiedene Möglichkeiten der Leistungsdokumentation, -messung und -beurteilung sollen am Ende des Seminars in ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen kritisch reflektiert werden können. Die einzelnen Themen der Lehrveranstaltung werden dabei gleichermaßen unter theoretischem, empirischem und praktischem Gesichtspunkt bearbeitet.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi-BPSt-ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi11 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi11-G Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi4 Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi4_a Diagnostik und Förderung E1: Grundlagen der Lern- und Leistungsdiagnostik Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen
Keine Konkretisierungen vorhanden
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges