Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

250280 Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten (S) (WiSe 2017/2018)

Kurzkommentar

Die Veranstaltungen in 25-BiWi 5.1 sind 4stündig (siehe Modulbeschreibung).

Inhalt, Kommentar

Ziel des Moduls ist es, auf die zunehmende Komplexität der Aufgaben im Lehramt vorzubereiten.
Professionelles Handeln in der Schule umfasst neben erfolgreichem Unterrichten, Erziehungsaufgaben wahrnehmen, Selbststeuerung fördern, tragfähige Systeme in Kooperation entwickeln, Organisation, Beratung, Betreuung, Reflexion und mehr.

Um diesen Anforderungen gerecht werden zu können, bietet das Seminar an, einige zentrale schulpraktische Themen und Aufgabenfelder in den Blick zu nehmen und theoriegestützt Lösungen zu diskutieren und in einem zweiten Schritt Umsetzungen zu erproben.

Das Setzen individueller Schwerpunkte wie z.B. Umgang mit Unterrichtstörungen, Lehrerverhalten, Gruppenführung usw. ist erwünscht.

Das Seminar gliedert sich in zwei Bausteine:
Der erste nimmt die Theorie des guten Unterrichts und der pädagogischen Verantwortung im Schulumfeld in den Blick. Dabei kommt dem reflektierten Verständnis der Theorie grundlegende Bedeutung zu und soll gemeinsam erarbeitet werden.

Im zweiten Baustein kann das Handlungsrepertoire gewinnbringend erweitert werden, indem verschiedene Herausforderungen des Lehrberufs auf der Basis zuvor erarbeiteter Theorie thematisiert und an Beispielen(soweit dies im Seminar möglich ist) erprobt und konkret gelöst werden.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BiWi5 Berufsfeldbezogene Praxisstudie Erziehen und Unterrichten E1: Professionelles Handeln in der Schule Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi5_ISP Berufsfeldbezogene Praxisstudie Erziehen und Unterrichten E1: Professionelles Handeln in der Schule Studienleistung
Studieninformation
25-BiWi5_a Erziehen und Unterrichten Professionelles Handeln in pädagogischen Kontexten Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Die Seminaranforderungen umfassen neben der Vorbereitung und Gestaltung eines Seminarbeitrags auch die Führung eines einfachen Journals, in dem wesentliche Erkenntnisse jeder Sitzungen kurz dokumentiert werden.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges