Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

610069 Spiele in der Sekundarstufe I / Zielschussspiele/ Torschussspiele (GK) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

In dieser Veranstaltung sollen - auf Grundlage eines integrierten Ansatzes - Möglichkeiten und Wege erarbeitet werden, wie die übergreifende Aspekte der Zielschussspiele (allgemeine Technik-, Taktik- Koordinationsbausteine) und deren Vermittlung in der Schule thematisiert werden können. Dabei werden im Verlauf des Kurses verstärkt die Torschussspiele Fussball und Hockey in den Blick genommen. Hier soll die Kompetenz zur Vermittlung dieser beiden Torschussspiele entwickelt werden. Ziel des Kurses ist auch der Erwerb der Demonstrationsfähigkeit der Grundtechniken und die Entwicklung der allgemeinen Wettspielfähigkeit in diesen Sportspielen.

Literaturangaben

Hänel, R., Hillmann, W. & Schmitz, U. (2001). Feld- und Hallenhockey. Aachen: Meyer & Meyer Verlag.
Roth, K., Memmert, D. & Schubert, R. (2006). Ballschule Wurfspiele. Schorndorf:Hofmann-Verlag.
Schmidt, W. (2004). Fußball Spielen - Erleben - Verstehen. Schorndorf:Hofmann.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
61-HRSGe_GymGe-DM-2 Didaktik und Methodik der Sport- und Bewegungsfelder II Praxiskurs Didaktik und Methodik des Sportunterrichts: Spiele der Sekundarstufe Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) JBU; M-TPS-1; M-TPS-4; M-TPS-5 Wahlpflicht 2 unbenotet  
Sportwissenschaft / Master (Einschreibung bis SoSe 2014) EKJ; M-TPS-9 Wahlpflicht 2 unbenotet  
Konkretisierung der Anforderungen
  • es wird die regelmäßige und aktive Teilnahme am Kurs erwartet, um eine kontinuierliche Entwicklung des individuellen motorischen Leistungsniveaus und die Durchführbarkeit relevanter Organisations-/Spielformen im Kursrahmen zu gewährleisten
  • Studienleistung die auch die Demonstration sportpraktischer Leistungen im Fußball und Hockey umfaßt
Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges