Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230509 Hausarbeiten schreiben (WS) (WiSe 2017/2018)

Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Art(en) / SWS
WS / 1
Zeitraum
09.10.2017-02.02.2018
Voraussichtl. Wiederholung

Lehrende

Klicken Sie auf den Namen um Kontaktdaten wie die E-Mailadresse zu sehen

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  
einmalig Do 9-16 T2-149 08.02.2018
einmalig Fr 9-16 T2-149 09.02.2018

Klausuren

  • keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul (Studienmodell 2011) Veranstaltung Leistungen  
23-PU-A2 Rezeption und Produktion akademischer Texte in der Fremdsprache Deutsch Hausarbeiten schreiben Studienleistung
Studieninformation
23-PU-A22 Akademische Texte in der Fremdsprache Deutsch schreiben: planen, formulieren und überarbeiten Hausarbeiten schreiben Studienleistung
Studieninformation

Die Angaben in der Tabelle ergeben sich aus der Zuordnung zu einem Modul und der entsprechenden Modulbeschreibung. Bei den angegebenen "Leistungen" können Wahloptionen der Studierenden bestehen; Auskunft hierüber gibt ebenfalls die Modulbeschreibung.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Fachsprachenzentrumskurse DAF; SPN   1 aktive Teilnahme  
Studieren ab 50    

Allgemeine Anforderungen bei Lehrveranstaltungen:

Die Anforderungen an die aktive Teilnahme (nur gültig für Studienmodell 2002) sind hier erläutert. In den FsB und Modulhandbüchern finden sich Informationen, ob Studienleistungen (nur gültig für Studienmodell 2011)/Einzelleistungen/Modul(teil)prüfungen vorgesehen sind, und welche Anforderungen hierfür bestehen.

Konkretisierung der Anforderungen

Der Umfang der Studienleistungen entspricht im Durchschnitt 15 Stunden (0,5 Leistungspunkte) bzw. 1 Stunde pro Semesterwoche.
Erwartet wird die Erbringung von Aufgaben zur Einübung wissenschaftlicher Arbeits- und Schreibtechniken sowie wissenschaftlicher Phänomene. Diese können beispielsweise sein: Übungsaufgaben zu wissenschaftlichen Handlungen, fächerübergreifendem Wortschatz bzw. Grammatik der deutschen Wissenschaftssprache, Kurztexte zu verschiedenen wissenschafts- oder schreibrelevanten Themen, Exzerpte, Kurzbibliographien, Mitschriften aus Seminaren oder Vorlesungen etc.

Öffnung

Geöffnet für Hörer/-innen aller Fakultäten 

Inhalt, Kommentar

Ziel dieses zweitägigen Workshops ist es, einen Überblick über die verschiedenen Planungs- und Anfertigungsschritte einer wissenschaftlichen Arbeit zu bekommen und hierzu exemplarisch einige hilfreiche Vorgehensweisen einzuüben. Folgende Fragen werden am ersten Tag im Mittelpunkt stehen:

   * Wie finde ich ein Thema für meine Arbeit und wie grenze ich es ein?
   * Wie schreibe und plane ich effektiv?
   * Wie strukturiere ich meine Arbeit?

Am zweiten Tag des Workshops werden hilfreiche Techniken für die Auswertung wissenschaftlicher Literatur und deren Einarbeitung in die eigene Arbeit vermittelt. Dabei werden folgende Fragen im Mittelpunkt stehen:

   * Wie lese ich wissenschaftliche Texte systematisch und effektiv?
   * Wie arbeite ich Aussagen anderer Autoren in meinen eigenen Text ein?
   * Wie drücke ich meine eigene Meinung aus?

Für die Teilnahme an diesem Kurs kann 1 ECTS-Punkt vergeben werden. Näheres siehe Anforderungen an die Vergabe von Leistungspunkten

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

An der Veranstaltung können Studierende aller Fächer teilnehmen, die ihre Hausarbeiten in der Fremdsprache Deutsch verfassen. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Empfohlen ist ein Besuch des Moduls "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben in der Fremdsprache Deutsch" (23-PU-A1).

Dringend empfohlen sind Deutschkenntnisse auf dem Niveau DSH 2, TestDaF 4 mal 4 oder eines vergleichbaren Zertifikates.

Anmeldung: Ausländische Studierende aller Fakultäten können im Rahmen dieser Veranstaltung Leistungspunkte erwerben. Bitte erfragen Sie die genauen Modalitäten und Termine in der Sprechstunde des PunktUm-Projekts (Di + Do 14.00-16.00 Uhr in C3-210) oder per E-Mail (punktum@uni-bielefeld.de). Die Teilnahme an den Workshops und Kursen ist nur nach vorheriger Anmeldung und Beratung möglich.

TeilnehmerInnen
registrierte Anzahl : 39 (1)
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer/innen.
Abruf der Liste der Teilnehmer/innen :
Lehrende und ihre Sekretariate können sich die Liste der im eKVV registrierten Teilnehmer/innen über die passwortgeschützen eKVV Seiten abrufen: Meine Veranstaltungen
Falls Sie noch keinen BIS Zugang besitzen oder generelle Hinweise zum Abrufen und zum Umgang mit den Teilnehmerlisten suchen nutzen Sie unsere Hilfeseite
Dort finden Sie auch Informationen dazu, wie Sie aus einer Teilnehmerliste die Ergebnisliste für die Prüfungsdokumentation erstellen und wie Sie diese an die Prüfungsämter übermitteln können.
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Adresse :
WS2017_230509@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die VeranstaltungsteilnehmerInnen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die TeilnehmerInnen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_101832496@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite :
39 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise :
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende :
Montag, 22. Januar 2018 
Letzte Änderung Zeiten :
Montag, 16. Oktober 2017 
Letzte Änderung Räume :
Montag, 16. Oktober 2017 
Sonstiges
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=101832496
Interwiki Link
Kopieren Sie diesen Link, um im BISWiki auf diese Veranstaltung zu verweisen.
[[ Veranstaltung: 101832496 | WS2017_230509 ]]
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
ID
101832496
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern