Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

270068 Projektarbeit II: Neurokognitive Psychologie (S) (SoSe 2018)

Inhalt, Kommentar

In diesem Modul führen Studierende eigenständig Projekte durch, die im Zusammenhang mit den wissenschaftlichen Vorhaben und Themen der Arbeitseinheit stehen. Mögliche Themenbereiche sind u.a.:
1) Visuelles Arbeitsgedächtnis und Aufmerksamkeit
2) Vorausschauendes Blicken: Wie Vorhersagen unsere Augen lenken
Laut Modulhandbuch soll in D.1 das Projekt geplant und durchgeführt werden, während D.2 der Datenanalyse sowie der Präsentation und Diskussion der Ergebnisse dient. Die Übergänge sind hier jedoch je nach Art der Fragestellung fließend. (So können z.B. bereits in D.1 Teilergebnisse präsentiert oder über beide Semester hinweg eine Serie von kleineren Experimenten durchgeführt werden.)

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

Es handelt sich um die Fortsetzung der Veranstaltung des Moduls D1 aus dem letzten Wintersemester. Deshalb werden nur Studierende, die bereits an diesem Modul D.1 teilgenommen haben, zugelassen.

Literaturangaben

Basisliteratur:
Land, M. F., & Tatler, B. W. (2009). Looking and Acting. Oxford University Press.
Weiterführende Referenzen:
Thema 1: Herwig, A., Beisert, M., & Schneider, W. X. (2010). On the spatial interaction of visual working memory and attention: Evidence for a global effect from memory-guided saccades. Journal of Vision, 10(5):8, 1-10.
Thema 2: Herwig, A., & Horstmann, G. (2011). Action-effect associations revealed by eye movements. Psychonomic Bulletin & Review, 18(3), 531-537.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
27-M-D Projektarbeit D.2 Projektarbeit II benotete Prüfungsleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Konkretisierung der Anforderungen

Modul D umfasst 8 LP, die sich auf die Veranstaltungen D.1 (Wintersemester, 4 LP) und D.2 (Sommersemester, 4 LP) verteilen.
D.2 schließt mit einem Bericht (ca. 6.000 – 10.000 Wörter) in Form eines Artikelmanuskripts ab. Dabei handelt es sich um eine benotete Einzelleistung, die auch in Form einer Gruppenarbeit im Sinne von §9(3) MPO erbracht werden kann.
Voraussetzung für die Teilnahme an D.2 ist die erfolgreiche Teilnahme an D.1.

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges