Start my eKVV Studieninformation Lernräume Prüfungsverwaltung Anmelden

230317 Wann ist ein Held ein Held? Antike (und moderne) HeldInnen in Literatur und Kunst (S) (WiSe 2017/2018)

Inhalt, Kommentar

Die antike Literatur ist voller Helden und auch Heldinnen. Einen Teil davon wollen wir in diesem Seminar unter die Lupe nehmen. Wir wollen schauen, was heroische Eigenschaften sind, ob und wie sie sich ändern und welches Gesellschaftsbild sie eventuell transportieren. Ausblicke in die Moderne sind vorgesehen. Neben Texten sollen auch Statuen, Bilder, Mosaike und Verfilmungen in Augenschein genommen werden.
Die Studierenden werden gebeten, einen Held/ eine Heldin ihrer Wahl (egal aus welcher Zeit, ob Literatur, Fernsehen oder Film) im Seminar vorzustellen, so daß wir eventuelle Gemeinsamkeiten und Unterschiede zu den antiken Figuren diskutieren können.

Folgende HeldInnen werden dabei sein (noch nicht vollständig):
Achill, Odysseus, Aeneas, Penthesilea, Camilla, die Frauen aus Lysistrata, Herkules ...

Teilnahmevoraussetzungen, notwendige Vorkenntnisse

B.A. erwünscht

Literaturangaben

Texte und Materialien werden bereitgestellt.

Lehrende

Termine (Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Ort Zeitraum  

Zeige vergangene Termine >>

Klausuren

  • Keine gefunden

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
23-LAT-LatPM5 Die römische Kultur und Gesellschaft im europäischen Kontext (mit Graecum) Leben, Kultur und Gesellschaft in Rom und im römischen Reich aus Themen-Pool: Rom als Kulturzentrum, römische Mythologie und Religion, römische Philosophie, römische Kunst und Architektur, römische Populärkultur etc. Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LAT-LatPM5-oG Die römische Kultur und Gesellschaft im europäischen Kontext (ohne Graecum) Leben, Kultur und Gesellschaft in Rom und im römischen Reich aus Themen-Pool: Rom als Kulturzentrum, römische Mythologie und Religion, römische Philosophie, römische Kunst und Architektur, römische Populärkultur etc. Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
23-LIT-M-LitAM6 Aufbau-Modul II: Fachphilologische Vertiefung Latinistik Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Lehrveranstaltung 3 benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
23-LIT-M-LitINT Intensivierung Aufbaumodul Lehrveranstaltung 1 Studienleistung
Studieninformation
Aufbaumodul Lehrveranstaltung 2 Studienleistung
Studieninformation
Aufbaumodul Lehrveranstaltung 3 Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Latein: Die römische Literatur, Kultur und Gesellschaft im europäischen Kontext / Master of Education (Einschreibung bis SoSe 2014) MaLat2   2/3/5  
Studieren ab 50    
Konkretisierung der Anforderungen

- regelmäßige Teilnahme
- Lesen/ Übersetzen der Texte-
- Übernahme einer Heldenkurzvorstellung

Lernraum
TeilnehmerInnen
Automatischer E-Mailverteiler der Veranstaltung
Änderungen/Aktualität der Veranstaltungsdaten
Sonstiges