250356 Was ist Bildung? Reflexion eines Begriffs zwischen Ideal und Mythos (S) (WiSe 2022/2023)

Inhalt, Kommentar

Bildungswissenschaften, Bildungswesen, Bildungsweg – Bildung ist ein so alltäglicher und omnipräsenter Grundbegriff der Erziehungswissenschaften, dass er uns oftmals nicht besonders intensiv beschäftigt.

Dabei lohnt der Blick „hinter die Kulissen“, zeichnet sich „Bildung“ als Begriff und Konzept doch durch eine lange Tradition und Geschichte aus, die mit vielerlei Auseinandersetzungen und heftiger Kritik einherging. Auch heute spannt das Sprechen über Bildung ein Spektrum zwischen Ideal und Mythos auf. Aber was ist Bildung überhaupt? Was kann und soll Bildung heute sein? Und wer bestimmt das?

In diesem Seminar setzen wir uns anhand verschiedener Bildungstheorien und historischer sowie zeitgenössi-scher Fragestellungen mit „dem“ Bildungsbegriff auseinander. Damit wird ein Raum geschaffen, den wir zur (kritischen) Reflexion verschiedener – und eigener – Bildungsideale nutzen wollen. In diesem Zuge stellen wir die Frage, warum diese Reflexionsarbeit für pädagogisch Handelnde so zentral ist und was wir aus der Theorie für unsere Praxis mitnehmen können.

All das erarbeiten wir anhand von Lektüren und im gemeinsamen Gespräch. Voraussetzung dazu ist Lesebereitschaft, nicht aber spezifisches historisches Wissen oder ausgeprägtes Vorwissen zu Philosophie, Theologie, Bildungsgeschichte o.Ä.!
Vielmehr nutzen wir die Chance, anhand der ein oder anderen theoretischen Betrachtung sowie tagesaktuellen Fragestellung ein tiefergehendes Verständnis für den Zusammenhang von Bildung und Gesellschaft zu entwickeln – und bauen ganz nebenbei die Scheu vor „den“ großen Namen der Pädagogik und Erziehungswissenschaft ab.

In dieser Veranstaltung findet ein Platzvergabeverfahren statt. Bitte informieren Sie sich hier über den Ablauf: https://www.uni-bielefeld.de/fakultaeten/erziehungswissenschaft/studium-und-lehre/einrichtungen/bie/faq-stundenplan/

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Do 16-18 T2-213 13.10.2022- 02.02.2023

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
25-BE2 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BE2_ver1 Erziehungswissenschaftliche Forschung in Theorie und Empirie E1: Theorien der Erziehungswissenschaft (Bildungs-, Erziehungs-, Sozialisations- und Gesellschaftstheorien) Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-BiWi14_b Fachliches Grundlagenmodul (GymGe) E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-BiWi2 Fachliches Grundlagenmodul E2: Bildung, Erziehung, Sozialisation, Inklusion Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
25-FS-EM Einführungsmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-FS-GM Grundlagenmodul E2: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
E3: Einführende Veranstaltung aus den Fakultäten Studieninformation
25-UFP2 Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E2: Bildungs- und Schultheorien Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation
25-UFP2_a Institutionen des Bildungs- und Erziehungswesens E2: Bildungs- und Schultheorien Studienleistung
benotete Prüfungsleistung
Studieninformation
30-M11 Vernetzung: Sozialwissenschaftliche Nachbardisziplinen Seminar Studienleistung
Studieninformation
veranstaltungsübergreifend benotete Prüfungsleistung Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.

Studiengang/-angebot Gültigkeit Variante Untergliederung Status Sem. LP  
Studieren ab 50    

Studienleistung
Die Studierenden schreiben insgesamt drei Reflexionen von je ca. 400 Wörtern zu einem inhaltlichen Block des Seminars und laden diese in LernraumPlus hoch. Es wird thematische Wahlmöglichkeiten geben. Weitere De-tails werden in einer der ersten Sitzungen bekannt gegeben.

Prüfungsleistung
Als Prüfungsleistung werden Hausarbeiten und Portfolios möglich sein. Eine individuelle Beratung zu diesen Prüfungsformen wird während des Seminars und in den digitalen Sprechstunden angeboten. Weitere Details werden in einer der ersten Sitzungen bekannt gegeben.

Kein Lernraum vorhanden
registrierte Anzahl: 82
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
eKVV Teilnahmemanagement:
Bei dieser Lehrveranstaltung wird das eKVV-Teilnahmemanagement genutzt.
Details zeigen
Teilnahmebegrenzung:
Begrenzte Anzahl Teilnehmer*innen: 50
Adresse:
WS2022_250356@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_361453152@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
82 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Sonntag, 18. September 2022 
Letzte Änderung Zeiten:
Montag, 1. August 2022 
Letzte Änderung Räume:
Montag, 1. August 2022 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Fakultät für Erziehungswissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=361453152
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
361453152
Zum Seitenanfang