230597 Ausgewählte Themen der Musikwissenschaft (S) (WiSe 2022/2023)

Inhalt, Kommentar

Ausgewählte Themen der Musikwissenschaft:
Die Musikwissenschaft subsumiert verschiedene Disziplinen zur Erforschung und Reflexion von Musik in der Vielfalt ihrer Erscheinungsformen. In diesem Seminar erhalten die Studierenden einen Überblick zu den verschiedenen Disziplinen der Musikwissenschaft (z. B. historische Musikwissenschaft, systematische Musikwissenschaft und Musikethnologie). Der Schwerpunkt der ausgewählten Themen liegt im Bereich der systematischen Musikwissenschaft mit den Fachdisziplinen Musikpsychologie und Musiksoziologie.

Die Studierenden nähern sich systematisch verschiedenen Fragestellungen und Phänomenen aus dem Bereich der systematischen Musikwissenschaft. Dazu zählen u.a. die Entwicklung von Musikgeschmack, die Entwicklung von musikalischen Fertig- und Fähigkeiten, das Phänomen der Offenohrigkeit, die Entstehung von Musik(sub)kulturen oder auch die kritische Auseinandersetzung mit möglichen Transfereffekten, die häufig der Musik zugeschrieben werden: Musik macht schlau, Musik kann heilen oder Musik fördert soziale Kompetenzen.

Das Seminar findet wöchentlich in Präsenz statt. Als Prüfungsleistung ist eine mündliche Prüfung vorgesehen.

Lehrende

Termine ( Kalendersicht )

Rhythmus Tag Uhrzeit Format / Ort Zeitraum  
wöchentlich Di 12-14 T0-229 10.10.2022- 03.02.2023

Fachzuordnungen

Modul Veranstaltung Leistungen  
38-AeB-2TM Theorie der Künste: Musik Ausgewählte Themen der Musikwissenschaft Studieninformation
38-M2-M_a Grundlagen Fachwissenschaft und Fachdidaktik Systematische Kunst- und Musikwissenschaft Studieninformation
38-M5-Mu_G-SPF_HRSGe Musikalische Praxen und Theorien Ausgewählte Themen der Musikwissenschaft Studienleistung
Studieninformation

Die verbindlichen Modulbeschreibungen enthalten weitere Informationen, auch zu den "Leistungen" und ihren Anforderungen. Sind mehrere "Leistungsformen" möglich, entscheiden die jeweiligen Lehrenden darüber.


Keine Konkretisierungen vorhanden

Lernraum (E-Learning)

Zu dieser Veranstaltung existiert ein Lernraum im E-Learning System. Lehrende können dort Materialien zu dieser Lehrveranstaltung bereitstellen:

registrierte Anzahl: 8
Dies ist die Anzahl der Studierenden, die die Veranstaltung im Stundenplan gespeichert haben. In Klammern die Anzahl der über Gastaccounts angemeldeten Benutzer*innen.
Adresse:
WS2022_230597@ekvv.uni-bielefeld.de
Lehrende, ihre Sekretariate sowie für die Pflege der Veranstaltungsdaten zuständige Personen können über diese Adresse E-Mails an die Veranstaltungsteilnehmer*innen verschicken. WICHTIG: Sie müssen verschickte E-Mails jeweils freischalten. Warten Sie die Freischaltungs-E-Mail ab und folgen Sie den darin enthaltenen Hinweisen.
Falls die Belegnummer mehrfach im Semester verwendet wird können Sie die folgende alternative Verteileradresse nutzen, um die Teilnehmer*innen genau dieser Veranstaltung zu erreichen: VST_356168308@ekvv.uni-bielefeld.de
Reichweite:
8 Studierende direkt per E-Mail erreichbar
Hinweise:
Weitere Hinweise zu den E-Mailverteilern
E-Mailarchiv
Anzahl der Archiveinträge: 1
E-Mailarchiv öffnen
Letzte Änderung Grunddaten/Lehrende:
Freitag, 13. Mai 2022 
Letzte Änderung Zeiten:
Montag, 27. Juni 2022 
Letzte Änderung Räume:
Montag, 27. Juni 2022 
Art(en) / SWS
S / 2
Einrichtung
Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft
Fragen oder Korrekturen?
Fragen oder Korrekturwünsche zu dieser Veranstaltung?
Planungshilfen
Terminüberschneidungen für diese Veranstaltung
Link auf diese Veranstaltung
Wenn Sie diese Veranstaltungsseite verlinken wollen, so können Sie einen der folgenden Links verwenden. Verwenden Sie nicht den Link, der Ihnen in Ihrem Webbrowser angezeigt wird!
Der folgende Link verwendet die Veranstaltungs-ID und ist immer eindeutig:
https://ekvv.uni-bielefeld.de/kvv_publ/publ/vd?id=356168308
Seite zum Handy schicken
Klicken Sie hier, um den QR Code zu zeigen
Scannen Sie den QR-Code: QR-Code vergrößern
ID
356168308
Zum Seitenanfang